Galaxy J5 bleibt im Samsung-Logo-Bildschirm hängen, lädt nicht richtig, langsamer Ladevorgang

Hallo # GalaxyJ5 Besitzer! Heute befassen wir uns mit einigen Strom- und Ladungsproblemen an diesem Gerät. Da wir weiterhin weitere J5-Probleme erhalten, können Sie in den kommenden Tagen mit mehr ähnlichen Beiträgen rechnen.

Wenn Sie nach Lösungen für Ihr eigenes #Android-Problem suchen, können Sie uns über den Link am Ende dieser Seite kontaktieren.

Seien Sie bitte so detailliert wie möglich, um eine relevante Lösung zu finden. Wenn Sie können, geben Sie bitte die genauen Fehlermeldungen an, die Sie erhalten, um uns eine Idee zu geben, wo Sie anfangen sollen. Wenn Sie bereits einige Schritte zur Fehlerbehebung ausgeführt haben, bevor Sie uns eine E-Mail senden, geben Sie diese unbedingt an, damit wir sie in unseren Antworten überspringen können.

Nachfolgend finden Sie spezifische Themen, die wir heute für Sie bringen:

Problem 1: Das Galaxy J5 mit gebrochenem Bildschirm bootet immer wieder von alleine

Mein Samsung Galaxy J5 hat ein gesprungenes Frontglas und einen gesprungenen Digitizer, der durch ein OEM-LCD-Display mit weißem Objektiv + Touchscreen-Digitizer + Face Plate ersetzt wird. Es funktionierte ungefähr 3 Stunden lang und es begann zu stoppen und hochzufahren. Also nahm ich die Batterie für eine Weile heraus. Sobald der Akku den Akku berührt, wird der Akku mit dem Akku in Kontakt gebracht. Starten Sie den Computer so lange, bis Sie das Samsung-Logo sehen und sich abschalten. Anschließend wird dieser Vorgang zweimal durchlaufen. Wenn es aufhört, würde ich den Netzschalter drücken, und ich würde keine Antwort erhalten. Also entfernte ich die Batterie immer wieder. Es tut immer dasselbe. Ich habe das Zurücksetzen auf Werkseinstellungen versucht. funktioniert nicht Was soll ich machen? - Mike

Lösung: Hallo Mike. Zunächst möchten wir die Tatsache betonen, dass Ihr Telefon körperlichen Schaden erlitten hat. Während der offensichtlichste kosmetische Schaden der Bildschirm sein kann, kann ein unnötiger Schock aufgrund des Aufpralls auch andere Komponenten beschädigt haben, was zu den Symptomen führt, die Sie gerade erleben.

Zweitens wurde Ihr Telefon bereits während der Reparatur von jemandem (Sie oder einer anderen Person) berührt, was bedeutet, dass die Reparatur möglicherweise nicht den Anforderungen entspricht. Wenn Sie die Reparatur selbst durchgeführt haben, müssen Sie die Hardware von jemandem mit mehr Erfahrung oder Fachwissen überprüfen lassen. Wenn es von einem Techniker behoben wurde, bringen Sie das Telefon zu ihm zurück und erwähnen Sie das Problem im Detail.

Und drittens möchten wir unseren Lesern noch einmal mitteilen, dass wir keine Hardware-Fehlerbehebung und -Diagnose anbieten. Für die Reparatur muss ein Techniker zuerst das Telefon überprüfen. Da wir das offensichtlich nicht tun können, lassen Sie jemanden, der sich für seinen Lebensunterhalt repariert, die Aufgabe für Sie erledigen. Wenn Sie ein defektes Telefon reparieren, müssen Sie nicht nur Teile austauschen. Es ist auch eine Diagnose erforderlich, um festzustellen, warum Symptome auftreten. Mit anderen Worten, es muss zuerst das Problem identifiziert werden, um den effektivsten Ansatz für eine Korrektur anzuwenden. Das fehlende Verständnis des wahren Problems ist in der Regel der Hauptgrund, warum Amateure das Gerät weiter beschädigen.

Und schließlich gibt es keine Software-Fehlerbehebung, mit der Sie ein physisch defektes Gerät reparieren können. Deshalb ist nach einem Werksreset nichts passiert. Sie haben eindeutig ein stark beschädigtes Telefon, daher müssen Sie zuerst einen ausgebildeten Techniker prüfen, damit Sie richtig beraten werden. Wenn Sie Glück haben und der Schaden minimal ist, kann das Ersetzen des besagten Teils das Telefon wieder funktionsfähig machen. Andernfalls sollten Sie das Telefon einfach austauschen.

Problem 2: Galaxy J5 bleibt im Samsung-Logo-Bildschirm hängen

Das Samsung J5 meiner Freundin zeigt nur den Hintergrund des Telefons an, nachdem es heruntergefahren und wieder gestartet wurde. Jeder Neustart wird dies tun. Die einzige Möglichkeit, das Telefon danach zu verwenden, besteht darin, das Gerät auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen. Wenn das Gerät im Werk wiederhergestellt ist, können Sie es herunterfahren oder die Stromversorgung ausgehen. Wenn Sie es wieder einschalten, wird nur noch das Hintergrundbild des Telefons angezeigt, und es sind keine neuen Apps installiert. Direkt vom Werk auf Werkseinstellung zurücksetzen und neu starten.

Ich habe nach Lösungen gesucht, bin aber ratlos. Ich freue mich über jede Hilfe, die Sie leisten können. Vielen Dank für Ihre Zeit! Es ist sehr frustrierend, sich Sorgen machen zu müssen, dass sich das Telefon ausschaltet, und wir müssen es erneut einstellen. - Billy Ortiz

Lösung: Hallo Billy. Wenn Sie mit „Hintergrundhintergrund“ den Samsung-Logo-Bildschirm meinen, ist der Bootloader des Telefons möglicherweise beschädigt. Ein beschädigter Bootloader führt normalerweise dazu, dass Android nicht geladen wird, was den Eindruck erweckt, dass das Telefon einfriert oder nicht reagiert. Da ein Benutzer nichts tun kann, wenn das Telefon im Samsung-Logo-Bildschirm stecken geblieben ist, besteht der einzige Ausweg darin, das Telefon auszuschalten, indem der Akku entfernt wird. Beachten Sie, dass je öfter Sie diesen Zyklus ausführen, desto größer ist auch die Wahrscheinlichkeit, dass das interne Speichergerät beschädigt wird. Dies kann dann zu einem dauerhaften Hardwarefehler führen, da die Sektoren im Speichergerät, die kritische Betriebssystemdateien enthalten, beschädigt werden. Mit anderen Worten, jedes Mal, wenn das System versucht, auf den Teil des Speichergeräts zuzugreifen, in dem sich Android befindet, wird ein Fehler zurückgegeben, der wiederum verhindert, dass das Telefon ordnungsgemäß gestartet wird.

Um zu sehen, ob Sie das Problem auf Ihrem Level beheben können, versuchen Sie, den Bootloader erneut zu laden. Wenn Sie erfolgreich sind, können Sie die Firmware anschließend auch flashen. Nachfolgend finden Sie die allgemeinen Schritte zum Flashen eines Bootloaders. Die genauen Schritte können für Ihr Telefonmodell geringfügig abweichen. Konsultieren Sie daher die anderen Handbücher.

  1. Suchen Sie nach der richtigen Firmware für Ihr Telefonmodell und laden Sie sie herunter. Stellen Sie sicher, dass Sie die richtige auswählen. Es sollte dieselbe Firmware sein, die zuvor auf Ihrem Gerät ausgeführt wurde. Wir gehen davon aus, dass Sie die Firmware-Version irgendwo auflisten. Wenn Sie das noch nicht zur Kenntnis genommen haben, besteht die Möglichkeit, dass Sie das falsche auswählen. Wie Sie vielleicht wissen, kann die Verwendung einer falschen Firmware zu Komplikationen führen.
  2. Lassen Sie uns nun sagen, dass Sie die richtige Firmware identifiziert haben. Sie möchten es dann auf Ihren Computer herunterladen. Die Firmware-Datei sollte eine Reihe von Dateien wie AP_, BL_, CSC_ usw. enthalten.
  3. Suchen Sie nach der Datei, die mit einem Label BL beginnt. Dies sollte die entsprechende Bootloader-Datei für diese Firmware sein. Wenn Sie die Bootloader-Datei identifiziert haben, kopieren Sie sie auf den Desktop Ihres Computers oder in einen anderen Ordner, auf den Sie leicht zugreifen können.
  4. Fahren Sie mit dem restlichen Blinkvorgang mit dem Odin-Programm fort.
  5. Klicken Sie in Odin auf die Registerkarte BL, und stellen Sie sicher, dass Sie die zuvor identifizierte Bootloader-Datei verwenden.
  6. Stellen Sie nun sicher, dass der Status "Gerät hinzugefügt" und seine "ID: COM-Box" blau sind, bevor Sie die START-Taste drücken. Dadurch wird der Bootloader Ihres Telefons blinken.
  7. Starten Sie das Telefon neu, wenn der Vorgang abgeschlossen ist.

Denken Sie daran, dass Sie für dieses Problem nur so viel tun können. Wenn der Bootloader und / oder die Firmware nicht neu flashen, sollten Sie sich mit Samsung in Verbindung setzen, um eine mögliche Reparatur zu erhalten.

Problem 3: Galaxy J5 lädt nicht richtig, langsamer Ladevorgang

Hallo. Ich habe ein Samsung J5 und habe es erst seit etwa 4 Monaten. Das Telefon hört plötzlich auf zu laden und ich probiere eine Reihe von Ladegeräten aus und es funktioniert immer noch nicht. Ich habe es auch von Laptops aus versucht, um zu sehen, ob das funktionieren würde, aber nichts. Wenn ich das Telefon ausschalte, wird es aufgeladen, aber der Akkuzustand wird nicht erhöht. es zeigt nur ein Blitzsymbol. Das Telefon wird manchmal aufgeladen, wenn es flach sitzt, aber nach einer Weile stoppt es. Das Aufladen des Akkus dauert ungefähr 10-15% pro Stunde. Der Akku ist nach dem Aufladen auch viel schneller leer. Das Telefon ist auf Android-Version 6.0.1. - Colm Mc Nabb

Lösung: Hallo Colm. Da Sie bereits verschiedene Ladegeräte ausprobiert und an einen Laptop angeschlossen haben, können Sie als weitere Schritte zur Fehlerbehebung eine Augeninspektion des Ladeanschlusses durchführen und andere grundlegende Software-Fehlerbehebungen durchführen.

Überprüfen Sie den Ladeanschluss auf Fusseln oder Ablagerungen

Wir erwarten nicht viel von diesem Problembehandlungsschritt, aber es ist dennoch wichtig für diesen Fall. In einigen Fällen kann ein schmutziger Ladeanschluss oder das Vorhandensein von Schmutz oder Ablagerungen dazu führen, dass das Ladekabel keinen guten Kontakt mit den Pins im Inneren hat. Wenn einer der Stifte verbogen oder beschädigt ist, kann das Aufladen unregelmäßig sein. Versuchen Sie, wenn möglich, eine Form der Vergrößerung zu verwenden, um den darin befindlichen Anschluss zu überprüfen. Wenn Sie innen Schmutz oder Fremdkörper sehen, kleben Sie nichts daran. Verwenden Sie stattdessen eine Dose Druckluft, um die Ablagerungen zu entfernen und zu überprüfen, ob der Ladevorgang im Inneren funktioniert.

Wenn ein Pin beschädigt ist, lassen Sie den Ladeanschluss von einem Fachmann ersetzen.

Starten Sie in den abgesicherten Modus

Um festzustellen, ob eine Drittanbieter-App dazu führt, dass das System ordnungsgemäß aufgeladen wird, schalten Sie das Telefon in den sicheren Modus und laden Sie es auf. Hier ist wie:

  1. Schalten Sie Ihr Galaxy J5 aus.
  2. Drücken und halten Sie die Leiser-Taste und die Ein / Aus-Taste.
  3. Lassen Sie die Ein / Aus-Taste los, wenn das Samsung-Logo angezeigt wird, und halten Sie die Taste Leiser gedrückt.
  4. Lassen Sie das Telefon einschalten, während Sie die Taste zum Verringern der Lautstärke gedrückt halten. Es kann einige Sekunden dauern, bis der Vorgang abgeschlossen ist.
  5. Wenn das Telefon den Startbildschirm erreicht und Sie in der linken unteren Ecke des Bildschirms „Abgesicherter Modus“ sehen, ist der Vorgang erfolgreich. Ansonsten wiederholen Sie die Schritte von oben.

Denken Sie daran, dass der abgesicherte Modus nur Apps und Dienste von Drittanbietern blockiert. Es wird Ihnen nicht sagen, welche App problematisch sein kann. Wenn Ihr Telefon im abgesicherten Modus gut aufgeladen wird und Sie herausfinden möchten, welche App das Problem verursacht, müssen Sie die Eliminierungsmethode verwenden. Beginnen Sie mit der Deinstallation einer App und beobachten Sie, wie das Aufladen funktioniert. Wiederholen Sie den gleichen Zyklus für alle Apps, bis Sie das problematische identifiziert haben.

Werkseinstellung durchführen

Ein weiterer guter Schritt zur Fehlerbehebung, den Sie in diesem Fall ausführen können, ist das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen. Wie der Name vermuten lässt, werden alle Softwareeinstellungen auf die werkseitigen Standardeinstellungen zurückgesetzt. Dadurch werden Fehler, die sich im Laufe der Zeit entwickelt haben, effektiv beseitigt. Wenn die Ursache des Problems softwarebezogen ist, sollte das Zurücksetzen durch das Werk behoben werden.

Um Ihr J5 auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen, gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Erstellen Sie eine Sicherungskopie Ihrer persönlichen Dateien wie Fotos, Videos usw.
  2. Schalten Sie das Gerät aus.
  3. Halten Sie die Lauter-Taste und die Home-Taste gedrückt, und halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  4. Lassen Sie nur die Ein / Aus-Taste los, wenn der Bildschirm des Gerätelogos angezeigt wird
  5. Wenn das Android-Logo angezeigt wird, lassen Sie alle Tasten los ('Installation des Systemupdates' wird etwa 30 - 60 Sekunden lang angezeigt, bevor die Optionen für das Android-Systemwiederherstellungsmenü angezeigt werden).
  6. Drücken Sie mehrmals die Taste Leiser, um "Daten löschen / Werkseinstellung" zu markieren.
  7. Drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um auszuwählen.
  8. Drücken Sie die Taste Leiser, bis "Ja - Alle Benutzerdaten löschen" markiert ist.
  9. Drücken Sie die Power-Taste, um den Master-Reset auszuwählen und zu starten.
  10. Wenn der Master-Reset abgeschlossen ist, wird "System jetzt neu starten" hervorgehoben.
  11. Drücken Sie die Netztaste, um das Gerät neu zu starten.

Senden Sie das Telefon zur Reparatur ein

Wenn die oben genannten Schritte nicht helfen, wenden Sie sich an Samsung, damit das Telefon untersucht und repariert werden kann.

Empfohlen

Tipps zur Produktfotografie für Smartphone-Kameras: Beleuchten von Dos and Don'ts
2019
Beste Tipps zur Verlängerung der Akkulaufzeit Ihres Samsung Galaxy S4 und S5
2019
Fehlermeldung "Unglücklicherweise ist Messaging gestoppt" in Galaxy S3
2019
So beheben Sie den schwarzen Bildschirm des Apple iPhone 6 oder lassen sich nicht einschalten
2019
Das Samsung Galaxy S5-Softwareupdate installiert keine Probleme und andere verwandte Probleme
2019
NVIDIA sendet kleinere Updates an die Shield-Konsole und an Shield Portable
2019