Galaxy Note 5 kann keinen Beitrag für Facebook-Gruppen freigeben, Fehler 504 beim Aktualisieren und andere Probleme

Willkommen zu unserem ersten # GalaxyNote5-Beitrag für dieses neue Jahr! Wie üblich werden die Themen, die heute in diesem Material erörtert werden, aus einigen Berichten entnommen, die uns von einigen Mitgliedern unserer Community übermittelt wurden. Wenn Sie keine nützliche Lösung für Ihr eigenes Note 5-Problem finden, besuchen Sie unsere Haupt-Problembehandlungsseite für Galaxy Note 5.

Im Moment sind dies die spezifischen Themen, die wir für Sie behandeln:

  1. Die Schnellladung des Galaxy Note 5 funktioniert nicht bei kabelgebundenen und drahtlosen Ladevorgängen
  2. Galaxy Note 5 kann keinen Beitrag für Facebook-Gruppen freigeben
  3. Beim Galaxy Note 5-WLAN-Problem wird immer die Meldung angezeigt, dass die Verbindung hergestellt werden kann, wenn sich die Netzwerkqualität verbessert
  4. Galaxy Note 5 steckt im Verizon-Logo-Bildschirm, Boot-Schleife
  5. Galaxy Note 5-Fehler 504 beim Aktualisieren der Samsung Video Player-App

Wenn Sie nach Lösungen für Ihr eigenes #Android-Problem suchen, können Sie uns über den Link am Ende dieser Seite kontaktieren oder Sie können unsere kostenlose App aus dem Google Play Store installieren.

Seien Sie bitte so detailliert wie möglich, um eine relevante Lösung zu finden. Wenn Sie können, geben Sie bitte die genauen Fehlermeldungen an, die Sie erhalten, um uns eine Idee zu geben, wo Sie anfangen sollen. Wenn Sie bereits einige Schritte zur Fehlerbehebung ausgeführt haben, bevor Sie uns eine E-Mail senden, geben Sie diese unbedingt an, damit wir sie in unseren Antworten überspringen können.

Problem Nr. 1: Das Galaxy Note 5-Schnellladevorgang funktioniert nicht sowohl beim kabelgebundenen als auch beim drahtlosen Laden

Hallo. Ich verwende zurzeit Samsung Galaxy Note 5 SM-N920i und Android 6.0.1. Seit einem Monat ist mir aufgefallen, dass ich mein Telefon nicht zum "Schnellladen" bringen konnte. Tatsächlich war es nicht einmal in der Lage, "normales Aufladen" (dh das Aufladen von Kabeln) durchzuführen. Jedes Mal, wenn ich mich an mein (originales) Samsung-Ladegerät (Kabel und den adaptiven Schnellladeadapter) anschließe, bekomme ich nur "langsames Laden". Beachten Sie, dass es sich um ein Ladegerät in der Steckdose handelt. Wenn ich jedoch mein Handy in meinem Fahrzeug auflade (12-V-Akku, auch mit adaptivem Schnellladeadapter ausgestattet, der über die Zigarettenanzünderbuchse eingesteckt ist), scheint das Schnellladen gut zu funktionieren (dh, das schnelle Laden ist trotz meines Akkuladezustands ohne Fehler möglich) am Verbindungspunkt).

Vor kurzem habe ich festgestellt, dass sich mein Telefon bei einem Ladezustand von unter 20% von selbst ausschaltet. Wenn ich versuche, das Gerät wieder hochzufahren, zeigt es an, dass mein Akku völlig leer ist (dh 0%) und sich wieder abschalten würde. Ich habe den Micro-USB-Anschluss als Täter ausgeschlossen, da ich mein Fahrzeug schnell aufladen kann. Ich schaffe es, mich auf eine Schlussfolgerung zu beschränken, und das ist, dass sich meine Lebensdauer der Batterie drastisch verkürzt hat und es wahrscheinlich Zeit ist, sie zu ändern. Trotzdem verstehe ich nicht, warum es nicht normal aufgeladen werden kann (Kabel laden), wenn es an das Netzladegerät angeschlossen ist, geschweige denn eine Schnellladung. Ratschläge geben Das Telefon ist ungefähr 8 Monate alt. Vielen Dank im Voraus. - Mohammad

Lösung: Hallo Mohammad. Wenn Sie Ihren Note 5 seit dem Auspacken intensiv verwendet haben, kann es sein, dass der Akku des Telefons Anzeichen von Leistungsproblemen aufweist. Lithium-Ionen-Akkus wie die in Note 5 können bereits einige Monate nach der ersten Verwendung des Telefons Probleme mit der Leistungseinschränkung aufweisen. Wir kennen Ihre Nutzungsgewohnheiten und die gesamte Historie Ihres Geräts nicht, so dass wir niemals sicher sagen können, ob der Akku zu diesem Zeitpunkt tatsächlich „im Sterben“ ist. In der Tat ist eine schlechte Batterie nur eine der möglichen Ursachen für das Problem, das Sie haben. Wenn Sie vermuten, dass der Akku das Problem ist, überprüfen Sie den hinteren Teil des Telefons, um festzustellen, ob die Abdeckung leichte Anzeichen von Deformität aufweist. Die Rückseite eines Galaxy Note 5s ist sehr flach. Wenn Sie sie auf eine flache Oberfläche wie einen Glastisch legen, sollten Sie sie leicht drehen können. Wenn Sie es jedoch nicht drehen können, liegt dies höchstwahrscheinlich daran, dass die Batterie im Inneren aufgebläht ist und Druck auf die Abdeckung ausübt. Eine Verformung der hinteren Abdeckung kann beim Drehen der Glasoberfläche zu Reibung führen. Das ist ein verräterischer Hinweis auf eine schlechte Batterie.

In den meisten Fällen sind Probleme beim Schnellladen auf schlechte Hardware zurückzuführen, insbesondere auf einen fehlerhaften Ladeanschluss. Dies gilt für viele Samsung-Handys und nicht nur für die Samsung S-Serie. Dieses Problem ist normalerweise auf mangelnde Sorgfalt beim Ein- und Ausstecken des Ladekabels oder in einigen Fällen auf einen Fabrikfehler der Ladeanschlussbaugruppe zurückzuführen. Sicher ist nur, wenn ein Techniker verdächtige Komponenten physisch überprüft und eine Diagnose daran ausführt. Wenn für das Telefon noch eine Garantie von Samsung besteht, stellen Sie sicher, dass Sie das Gerät an das Servicecenter senden, damit es überprüft werden kann. Sie müssen dies auch tun, wenn Sie alle Software-Fehlerbehebungen und -lösungen bereits ausgeschöpft haben.

Apropos Software-Problembehandlung: Nachfolgend finden Sie einige Dinge, die Sie ausprobieren können.

Cache-Partition löschen Probleme oder nicht, das Löschen der Cache-Partition ist ein empfohlener Schritt für Ihre Telefone. Dadurch wird sichergestellt, dass der Systemcache ständig aktualisiert wird. Nachfolgend sind die Schritte beschrieben, wie das geht:

  • Schalten Sie Ihr Samsung Galaxy Note 5 vollständig aus.
  • Drücken und halten Sie zuerst die Lauter- und die Home-Taste und dann die Ein / Aus-Taste.
  • Halten Sie die drei Tasten gedrückt, und lassen Sie die Ein / Aus-Taste los, wenn "Samsung Galaxy Note5" angezeigt wird. Halten Sie die anderen beiden Tasten gedrückt.
  • Sobald das Android-Logo angezeigt wird, lassen Sie die Lauter- und die Home-Taste los.
  • Der Hinweis 'Install system update' wird 30 bis 60 Sekunden lang auf dem Bildschirm angezeigt, bevor der Android-Systemwiederherstellungsbildschirm mit seinen Optionen angezeigt wird.
  • Markieren Sie mit der Lautstärketaste die Option "Cache-Partition löschen", und drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um sie auszuwählen.
  • Wenn der Vorgang abgeschlossen ist, markieren Sie mit der Taste Leiser die Option 'System jetzt neu starten' und drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um das Telefon neu zu starten.
  • Der Neustart kann etwas länger dauern, aber machen Sie sich keine Sorgen und warten Sie, bis das Gerät aktiv wird.

Kalibrieren Sie den Batteriestand des Betriebssystems neu . Eine andere gute Softwarelösung, die Sie ausprobieren können, besteht darin, das Betriebssystem für das Ablesen der Batteriezustände neu zu schulen. Das Betriebssystem Ihres Telefons verfolgt den Akku, sodass er weiß, wann er leer ist, voll ist oder sich etwas dazwischen befindet. Natürlich ist dieser Verfolgungsmechanismus auch für den Benutzer nützlich, um ihm zu sagen, wann er aufgeladen werden muss. Die Sache ist, dass die Daten, die das Betriebssystem von Battery Stats erhält, die Funktion, die den Akkuladestand überwacht, verzerrt werden können. Dies kann dazu führen, dass das Betriebssystem einen ungenauen Batterieprozentsatz in der Statusleiste anzeigt und das Telefon aufgrund falscher Informationen zufällig heruntergefahren wird. Um dies zu verhindern, müssen Sie versuchen, das Betriebssystem neu zu trainieren, um den tatsächlichen Akkuladestand abzulesen. Hier ist wie:

  • Verwenden Sie das Telefon, indem Sie Spiele spielen oder Aufgaben ausführen, um die Stromentladung zu beschleunigen, bis sich das Telefon ausschaltet.
  • Schalten Sie das Telefon wieder ein und lassen Sie es sich ausschalten.
  • Laden Sie das Telefon auf, ohne es wieder einzuschalten.
  • Warten Sie, bis der Akku eine volle Ladung von 100% anzeigt.
  • Trennen Sie das Ladegerät vom Netz und schalten Sie das Telefon ein.
  • Wenn das Telefon nicht mehr zu 100% meldet, schalten Sie es aus, stecken Sie das Ladegerät wieder ein und warten Sie, bis der Ladezustand von 100% erreicht ist.
  • Trennen Sie das Ladegerät vom Stromnetz, und schalten Sie das Telefon wieder ein.
  • Verwenden Sie das Telefon, bis Sie den Akku auf 0 entladen haben.
  • Wiederholen Sie den Zyklus einmal.

Laden Sie den Akku auf, während sich das Telefon im sicheren Modus befindet . Um zu überprüfen, ob eine Drittanbieter-App das Problem verursacht, ist der effizienteste Weg, das Telefon zu starten, indem Sie das Telefon im abgesicherten Modus starten. Im abgesicherten Modus werden nach dem Unboxing installierte Dienste und Apps blockiert. Wenn das hier beschriebene Problem nicht auftritt, ist dies der Beweis dafür, dass eine Drittanbieter-App daran schuld ist. Hier finden Sie die Schritte zum Starten Ihres Note 5 im abgesicherten Modus:

  • Schalten Sie das Telefon vollständig aus.
  • Halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  • Sobald "Samsung Galaxy Note5" angezeigt wird, lassen Sie die Ein / Aus-Taste los und drücken Sie sofort die Leiser-Taste.
  • Das Telefon wird neu gestartet, die Taste Leiser gedrückt halten.
  • Nach dem Neustart des Telefons wird in der linken unteren Ecke des Bildschirms „Abgesicherter Modus“ angezeigt.
  • Sie können jetzt die Taste "Leiser" loslassen.

Stellen Sie alle Softwareeinstellungen über Werksreset wieder her . Der ultimative Software-Hack, den Sie an Ihrem Ende ausprobieren, ist das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen. Dies hat zwei Auswirkungen: Zum einen sollen mögliche Fehler, die das Problem verursachen könnten, beseitigt werden, zum anderen werden alle Softwareeinstellungen auf den letzten bekannten Betriebszustand gebracht. Wenn Ihnen dieser letzte Schritt zur Fehlerbehebung der Software nicht weiterhilft, sollten Sie als nächstes das Telefon reparieren oder austauschen. Gehen Sie folgendermaßen vor, um Ihre Note 5 auf Werkseinstellung zurückzusetzen:

  • Schalten Sie Ihr Samsung Galaxy Note 5 vollständig aus.
  • Drücken und halten Sie zuerst die Lauter- und die Home-Taste und dann die Ein / Aus-Taste.
  • Halten Sie die drei Tasten gedrückt, und lassen Sie die Ein / Aus-Taste los, wenn "Samsung Galaxy Note5" angezeigt wird. Halten Sie die anderen beiden Tasten gedrückt.
  • Sobald das Android-Logo angezeigt wird, lassen Sie die Lauter- und die Home-Taste los.
  • Der Hinweis 'Install system update' wird 30 bis 60 Sekunden lang auf dem Bildschirm angezeigt, bevor der Android-Systemwiederherstellungsbildschirm mit seinen Optionen angezeigt wird.
  • Markieren Sie mit der Lautstärketaste die Option "Ja - alle Benutzerdaten löschen" und drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um sie auszuwählen.
  • Wenn der Vorgang abgeschlossen ist, markieren Sie mit der Taste Leiser die Option 'System jetzt neu starten' und drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um das Telefon neu zu starten.
  • Der Neustart kann etwas länger dauern, aber machen Sie sich keine Sorgen und warten Sie, bis das Gerät aktiv wird.

Problem Nr. 2: Galaxy Note 5 kann keinen Beitrag für Facebook-Gruppen freigeben

Ich verwende ein Samsung Galaxy Note 5. Mit den neuesten Software-Updates sowie Facebook-Updates kann ich einen Beitrag nicht mehr einer Gruppe oder Gruppen auf Facebook freigeben. Ich öffne FB in Google Browser / Mobile-Ansicht. Ich verwende auch das Add-On für Chrome Admin Helper, weil ich Optionen zum Löschen von Kommentaren in meinen Gruppen habe. Ich kann mit der FB-App / dem Marktplatz teilen, aber ich kann nur die anderen Optionen als die anderen verwenden. - Jody

Lösung: Hallo Jody. Zunächst möchten wir bestätigen, dass wir in der Facebook-App-Version 107.0.0.0.81 (zum Zeitpunkt der Veröffentlichung) einen Beitrag an unsere Gruppen weitergeben können. Wir haben versucht, Ihr Problem in mindestens 2 Geräten zu replizieren - einem Note 5 und einem Galaxy S7 Edge. Dies bedeutet, dass Ihr Problem möglicherweise von Ihrem Gerät oder der spezifischen Facebook-App in Ihrem Telefon getrennt wird.

Zweitens gehen wir davon aus, dass Sie nur Apps aus dem Google Play Store und nicht aus Quellen Dritter installieren. Wenn Sie Apps von außerhalb des Google Play Store erhalten, besteht die Möglichkeit, dass Ihr Telefon mit Malware oder Viren infiziert ist. Bei einigen Schadsoftware können Sie zunächst legitime Apps installieren. Später werden diese Apps jedoch in der Regel nach einem Update in bösartige konvertiert. Dies ist einer der Gründe, warum wir Benutzer dringend davon abhalten, Apps außerhalb des Play Store herunterzuladen. Wenn Sie noch nie Apps aus Quellen von Drittanbietern installiert haben, überspringen Sie diesen Teil einfach.

Drittens ist das Problem möglicherweise von der aktuellen Facebook-App in Ihrem Telefon isoliert, sodass Sie hier einige grundlegende Fehlerbehebungen durchführen müssen. Die erste löscht die Cache-Partition. Beachten Sie die obigen Schritte.

Die andere Sache, die Sie dann tun müssen, ist das Löschen der Cache-App und der Daten. So wird's gemacht:

  • Öffnen Sie das Menü Einstellungen entweder über Ihren Benachrichtigungsbereich (Dropdown) oder über die Einstellungen-App in Ihrer App-Schublade.
  • Navigieren Sie zu "Apps". Dies kann in OEM-Versionen von Android 6.0 in "Applications" oder "Application Manager" umbenannt werden.
  • Dort klicken Sie auf eine Anwendung.
  • Sie sehen nun eine Liste mit Informationen, die Informationen über die App enthalten, einschließlich Speicher, Berechtigungen, Speichernutzung und mehr. Dies sind alle anklickbaren Elemente. Sie möchten auf Speicher klicken.
  • Sie sollten jetzt deutlich die Schaltflächen Clear Data und Clear Cache für die Anwendung sehen.

Wenn Sie den Cache und die Daten der Facebook-App nicht löschen können, können Sie auch versuchen, sie zu entfernen und erneut zu installieren. Wenn dies funktioniert, wenden Sie sich an den Facebook-Kundendienst, um direkte Hilfe zu erhalten.

Problem Nr. 3: Wlan-Problem beim Galaxy Note 5: Es wird immer angezeigt, dass die Verbindung hergestellt werden kann, wenn sich die Netzwerkqualität verbessert

Samsung Galaxy Note 5 Telefon. Zellsignal zwischen einem halben und einem Takt. WiFi Access Point mit fünf Balken Signal. Das Telefon stellt eine Verbindung zu WLAN her, erhält eine IP-Adresse und stellt eine Verbindung her. Das WLAN-Symbol wird oben auf dem Bildschirm angezeigt. Einen Moment später wird das Wifi-Symbol wieder ausgeblendet, und der Status des Zugriffspunkts befindet sich jetzt im Wifi-Fenster „Bereit zum Herstellen einer Verbindung, wenn sich die Netzwerkqualität verbessert.“ Mit fünf Balken ist nicht klar, welche weiteren Verbesserungen möglich sind. Wenn Sie die automatische Umschaltung von Wifi auf Zelle ausschalten, bleibt mir keine Datenverbindung. Lösungen schlugen vor, dass Online-Sound drastisch sein könnte, vielleicht sogar bösartig. „Cache-Partition löschen“ klingt nach einem guten Weg, um Daten zu verlieren und / oder Chrome-Registerkarten zu schließen, die ich nicht möchte oder geschlossen habe. Anweisungen, die dies vorhersehen, können jedoch nicht ausgeführt werden, weil genau das Problem, das ich zu lösen versuche, „alle Ihre Daten sichern“. Selbst wenn ich wusste, wie das geht, lagerte ich alles an den richtigen / erwarteten Orten -und-Wege, um die Standardmechanismen narrensicher usw. zu machen, ich wäre nicht willens oder fähig, mehr als 100 GB durch das Zellennetz zu pumpen, um dies zu erreichen. Gibt es eine andere, einfachere Lösung? Oh, und meine Frau hat genau das gleiche Telefon, das sich wie ein Hersteller befindet, und sitzt hier im selben Raum und ist ohne Schwierigkeiten mit demselben WLAN-Zugangspunkt verbunden. - Chris

Lösung: Hallo Chris. Wenn das Gerät Ihrer Frau überhaupt kein WLAN-Problem hat, ist dies ein deutliches Zeichen dafür, dass das Problem nur für Ihr Telefon vorliegt. Dies bedeutet, dass der Fehler "Bereit zum Herstellen einer Verbindung, wenn sich die Netzwerkqualität verbessert" von einem Fehler in Ihrem Telefon ausgelöst wird, nicht von Ihrem WLAN-Netzwerk.

Ein solches Problem kann entweder durch einen Software-Fehler oder eine Hardwarefehlfunktion verursacht werden. Um herauszufinden, welche davon wahr ist, müssen Sie einige Software-Fehlerbehebungen an Ihrem Telefon durchführen. Die erste besteht darin, die Cache-Partition mit den oben angegebenen genauen Schritten zu löschen. Wenn Sie diesen Schritt ausführen, führt dies zu keinem Datenverlust. Sie können dies also sicher ausführen.

Wenn das Löschen der Cache-Partition die Situation nicht verbessert, versuchen Sie zu beobachten, wie sich WLAN im abgesicherten Modus des Geräts verhält (Schritte oben). Im abgesicherten Modus werden nichts gelöscht, wie das Löschen der Cache-Partition. Dies ist auch ein sicherer Schritt zur Fehlerbehebung. Um dies zu versuchen, sollten Sie nach einer möglichen Einbindung von Drittanbieter-Apps suchen. Denken Sie daran, wenn das WLAN Ihres Telefons wie erwartet funktioniert, während der abgesicherte Modus aktiviert ist, ist dies ein klarer Beweis dafür, dass eine App installiert ist, die das Problem verursacht. Im abgesicherten Modus erfahren Sie nicht den genauen Namen der fehlerhaften App. Sie müssen also etwas Zeit investieren, um sie selbst zu isolieren und zu identifizieren. Wie das geht, hängt ganz von Ihnen ab.

Wenn nichts funktioniert, müssen Sie den letzten Hack (Factory Reset) durchführen. Dies ist jetzt eine drastischere Lösung und erfordert, dass Sie eine Sicherungskopie Ihrer unersetzlichen Dateien erstellen. Sie müssen nicht unbedingt eine Sicherung über eine mobile Datenverbindung erstellen. Eine effizientere Methode ist die Verwendung der Samsung Smart Switch App. Sie benötigen dazu lediglich einen Computer und ein USB-Kabel. Installieren Sie die Smart-Switch-App auf Ihrem Computer, verbinden Sie das Gerät über ein USB-Kabel mit Ihrem Computer und los geht's. Natürlich möchten Sie sicherstellen, dass auf Ihrem Computer genügend Festplattenspeicher vorhanden ist, um alle Ihre Daten zuerst speichern zu können. Nachdem Sie Ihre Dateien auf Ihren Computer übertragen haben, können Sie sie auf die Werkseinstellungen zurücksetzen.

Problem Nr. 4: Galaxy Note 5 steckt im Verizon-Logo-Bildschirm, Boot-Schleife

Mein Telefon wurde in den USA gekauft, es handelt sich um ein Samsung Galaxy Note 5 (mit Verizon 4G LTE auf der Rückseite des Gehäuses). In den letzten Tagen wurde es langsam langsamer. Deshalb habe ich mich heute Morgen entschlossen, das Gerät für einige Minuten auszuschalten und erneut zu starten. Was passiert ist, scheint in Ordnung zu sein, die übliche Grafik kam aus dem Erscheinen von „Samsung Note 5“, dann leuchten die LEDs blau und das „Samsung“ (Wort mit Farbgrafiken erscheint) und dann das „Verizon“ (mit rotem Vollbild) Hintergrund (was die Farbe eines Verizon ist), aber es hört dort auf, es wurde nicht weiter geladen. Das weiße Häkchen über dem Wort Verizon leuchtet weiß und das Licht bewegt sich, als würde es etwas geladen. Ich würde gerne ein Bild zur besseren Illustration schicken, aber wie.

Was sind die möglichen Lösungen dafür? Ich habe versucht es mehrmals auszuschalten und neu zu starten. Ich habe auch versucht, das Gerät bei ausgeschaltetem Gerät aufzuladen. Es scheint normal zu sein, dass der Akku auf dem Bildschirm vorhanden war und die kleinen Lichter sich wie gewohnt bewegten. In diesem Moment hörte ich zwei Mal einen Piepton und wiederholte mehr als dreimal in einer Minute, während ich immer noch auf dem Verizon-Bildschirm hängen blieb. (Zuvor habe ich bereits ein Problem mit der Telefonüberprüfung, das noch nicht gelöst wurde.) PS Die Home-Taste funktioniert nicht. - Rychelle

Lösung: Hallo Rychelle. In den meisten Fällen liegt ein Problem wie Ihr an einer fehlerhaften Softwareinstallation. Wenn Sie vor dem Auftreten dieses Problems versucht haben, die Firmware zu ändern, das Telefon zu rooten oder ein Over-the-Air-Update (OTA) zu installieren, hat der Bootloader möglicherweise nicht ordnungsgemäß funktioniert. Ihre Hauptaufgabe besteht darin zu sehen, ob es etwas gibt, das Sie auf Ihrem Level tun können, indem Sie das Telefon in andere Modi booten. Jeder der Modi bietet Ihnen eine andere Herangehensweise an eine mögliche Lösung. Stellen Sie daher sicher, dass Sie zusätzliche Nachforschungen anstellen, falls Sie das Telefon mit einem dieser Modi starten können. Wenn Sie beispielsweise das Telefon erfolgreich in den abgesicherten Modus zurücksetzen können, bedeutet dies, dass möglicherweise eine Ihrer Apps von Drittanbietern Schuld ist. Sie müssen dann mit der Deinstallation von Apps fortfahren, bis Sie die Fehlerquelle behoben haben. Im Folgenden finden Sie die Schritte zum Starten des Telefons in andere Modi:

Booten Sie im Wiederherstellungsmodus :

  • Laden Sie das Telefon mindestens 30 Minuten lang auf.
  • Halten Sie die Home-Taste und die Lauter-Taste gedrückt, und halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  • Wenn das Samsung Galaxy S7 auf dem Bildschirm angezeigt wird, lassen Sie die Ein / Aus-Taste los, halten Sie jedoch die Home- und die Lauter-Taste gedrückt.
  • Wenn das Android-Logo angezeigt wird, können Sie beide Tasten loslassen und das Telefon für etwa 30 bis 60 Sekunden belassen.
  • Navigieren Sie mit der Lautstärketaste durch die Optionen und markieren Sie "Cache-Partition löschen".
  • In diesem Modus können Sie entweder die Cache-Partition löschen oder einen Factory-Reset durchführen.

Im Download-Modus starten :

  • Laden Sie das Telefon mindestens 30 Minuten lang auf.
  • Halten Sie die Tasten Home und Volume DOWN gedrückt, halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  • Wenn das Samsung Galaxy S7 auf dem Bildschirm angezeigt wird, lassen Sie die Ein- / Aus-Taste los, halten Sie jedoch die Tasten Home und Volume DOWN gedrückt.
  • Warten Sie, bis der Download-Bildschirm angezeigt wird.
  • Wenn Sie das Telefon im Download-Modus starten können, aber nicht in anderen Modi, bedeutet dies, dass Sie nur aus dem Stand herausfliegen können, wenn Sie eine Standard- oder eine benutzerdefinierte Firmware laden.
  • Suchen Sie mithilfe von Google nach einem Leitfaden.

Im abgesicherten Modus booten:

  • Laden Sie das Telefon mindestens 30 Minuten lang auf.
  • Halten Sie den Ein- / Ausschalter gedrückt.
  • Sobald das 'Samsung Galaxy S7'-Logo angezeigt wird, lassen Sie die Ein- / Aus-Taste los und drücken Sie sofort die Leiser-Taste.
  • Halten Sie die Taste so lange gedrückt, bis das Telefon den Neustart abgeschlossen hat.
  • Wenn Sie den Text "Abgesicherter Modus" in der linken unteren Ecke des Bildschirms sehen, lassen Sie die Taste "Leiser" los.
  • Der einzige Unterschied zwischen dem abgesicherten Modus und dem normalen Modus besteht darin, dass erstere Apps von Drittanbietern nicht ausführen können. Wenn Sie das Telefon im abgesicherten Modus, aber nicht im normalen Modus starten können, deinstallieren Sie alle Apps, bis das Problem (das den normalen Startvorgang verhindert) behoben ist.

Denken Sie daran: Wenn das Telefon nicht mit einem dieser Modi startet und weiterhin auf dem Bildschirm des Verizon-Logos stecken bleibt, wenden Sie sich an Samsung, um Hilfe zu erhalten.

Problem 5: Galaxy Note 5-Fehler 504 beim Aktualisieren der Samsung Video Player-App

Hallo. Nicht sicher, ob Sie mit Anregungen helfen können. Ich heiße Shannah und komme aus Iowa. Ich ging zu Walmart.com und bestellte ein Samsung Galaxy Note 55, das angeblich aus einem anderen Bundesstaat der USA geliefert wurde. Alles schien gut zu sein und tut es immer noch, außer wenn ich meine Apps zum ersten Mal aktualisiert habe. Siebzehn brauchten Updates, aber einer von ihnen gab mir eine Fehlermeldung mit der Fehlermeldung 504. Jetzt steht es einfach ganz oben auf meiner Liste "Needs Update" und starrt mich an. Es ist der Samsung-Videoplayer, und sogar mein Mann bemerkte, dass die App im Play Store "Nur Korea" sagte. Gibt es eine Möglichkeit, sie irgendwie zu aktualisieren? Es funktioniert immer noch in Ordnung. Ich wünschte nur, es wäre keine ständige Erinnerung. Wenn es jemals unbrauchbar wird, könnte ich einfach einen anderen Videoplayer herunterladen oder ein neues Telefon erhalten.

Aber jetzt bleibe ich bei diesem Telefon. Irgendwelche Vorschläge oder Informationen, die das erklären können? - Shannah

Lösung: Hallo Shannah. Fehler 504 beim Versuch, ein Update aus dem Play Store zu installieren, bedeutet im Allgemeinen, dass irgendwo ein andauerndes Verbindungsproblem vorliegt. Es gibt keine offizielle Beschreibung dieses Fehlers von Google. Daher können wir nur über die Ursache und mögliche Lösungen spekulieren. Apropos Lösungen: Wir empfehlen Ihnen, den Cache und / oder die Daten der betreffenden Apps (Samsung Video Player) und des Google Play Store und des Google Services Framework zu löschen. Wenn sich daran nichts ändert, können Sie auch versuchen, Ihr Google-Konto vom Telefon zu entfernen und es nach einem Neustart wieder hinzuzufügen.

Wenn Ihnen der zweite Vorgang nicht weiterhilft, wenden Sie sich an den Google Play Store-Support, um Unterstützung zu erhalten.

Empfohlen

Lösungen für Samsung Galaxy S5 "Fehler bei Kontakten ist leider nicht möglich" [Teil 1]
2019
WiFi-Verbindungsproblem in Galaxy Note 2
2019
Der Samsung Galaxy S5-Bildschirm lässt sich nicht mit Problemen und anderen damit verbundenen Problemen einschalten
2019
[Video] Wie robust ist das Galaxy S6 Active?
2019
Das Samsung Galaxy S8 wurde nicht mehr schnell aufgeladen
2019
Der Galaxy S7-Bildschirm wird nach einem Update nicht aktiviert, wenn er nicht verwendet wird
2019