Das Galaxy S6 installiert kein Android Nougat-Update, lädt oder schaltet sich nicht ein, andere Probleme

Hallo Android Community! Heute stellen wir Ihnen unseren neuesten Artikel zur # GalaxyS6-Fehlerbehebung vor, in dem einige Probleme mit dem Betriebssystem und einige andere behandelt werden. Wir hoffen, dass Sie unsere Lösungen effektiv finden.

Wenn Sie nach Lösungen für Ihr eigenes #Android-Problem suchen, können Sie uns über den Link am Ende dieser Seite kontaktieren.

Seien Sie bitte so detailliert wie möglich, um eine relevante Lösung zu finden. Wenn Sie können, geben Sie bitte die genauen Fehlermeldungen an, die Sie erhalten, um uns eine Idee zu geben, wo Sie anfangen sollen. Wenn Sie bereits einige Schritte zur Fehlerbehebung ausgeführt haben, bevor Sie uns eine E-Mail senden, geben Sie diese unbedingt an, damit wir sie in unseren Antworten überspringen können.

Nachfolgend finden Sie spezifische Themen, die wir heute für Sie bringen:

Problem 1: Galaxy S6 installiert kein Android Nougat-Update

Hallo. Ich bin so froh, dass ich diese Seite gefunden habe. Ich glaube, mein Telefon fordert mich auf, Nougat zu aktualisieren, und es läuft das Ganze und startet neu. Aber nach ein paar Minuten fragt es wieder. Es scheint nicht wirklich, das Update erfolgreich zu installieren. Ich mache es jetzt zum fünften Mal, nur für den Fall, dass das Update aus mehreren Teilen besteht, aber das ist seltsam und ich möchte nicht ständig Updates durchführen / verzögern. - Aidan R MacGregor

Lösung: Hallo Aidan. Es kann verschiedene Gründe geben, warum dies auf Ihrem Gerät geschieht. Diese Gründe können von einem einfachen Speicherplatzproblem, einem App-Problem bis zu einem Softwarefehler variieren.

Da wir nichts über den Verlauf Ihres Geräts wissen, empfehlen wir Ihnen, die drei grundlegenden Dinge zu tun, die allen möglichen Ansätzen zur Lösung dieses Problems gemeinsam sind.

Erstellen Sie eine Sicherung

Zunächst möchten Sie sicherstellen, dass Sie Ihre Dateien sichern. Dies ist insbesondere dann ein wichtiger Schritt, wenn Sie über viele ungespeicherte Fotos und Videos verfügen. Wir empfehlen Ihnen, ein Backup mit der Samsung Smart Switch App zu erstellen. Wenn Sie nicht viel zu sichern haben, können Sie auch Samsung Cloud verwenden, auf die Sie über das Einstellungsmenü Ihres Telefons zugreifen können.

Löschen Sie die Cache-Partition

Wenn Sie Ihre Dateien gesichert haben, können Sie versuchen, die Cache-Partition des Telefons zu löschen, um zu sehen, ob Sie das Problem beheben können. Alle heruntergeladenen APKs oder Sätze von Installationsdateien werden in der Cache-Partition gespeichert. In manchen Fällen kann dieser Cache beschädigt werden und zu Problemen führen, z. B. bei der Installation von App- und / oder Systemupdates. Um das Problem zu beheben, möchten Sie die Cache-Partition folgendermaßen aktualisieren:

  1. Schalten Sie das Gerät aus.
  2. Halten Sie die folgenden drei Tasten gleichzeitig gedrückt: Lauter-Taste, Home-Taste und Ein- / Aus-Taste .
  3. Wenn das Telefon vibriert, lassen Sie die Ein / Aus-Taste los, halten Sie jedoch die Lauter- Taste und die Home- Taste gedrückt.
  4. Wenn der Bildschirm Android System Recovery angezeigt wird, lassen Sie die Tasten Lauter und Start los .
  5. Drücken Sie die Taste Leiser, um die Cache-Partition löschen zu markieren.
  6. Drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um auszuwählen.
  7. Wenn die Wipe-Cache-Partition abgeschlossen ist, wird "Reboot system now" (System jetzt neu starten) hervorgehoben.
  8. Drücken Sie die Netztaste, um das Gerät neu zu starten.

Setzen Sie das Gerät auf Werkseinstellung zurück

Werksreset sollte der letzte Ausweg sein, wenn das Löschen der Cache-Partition nicht funktioniert. So können Sie:

  1. Leeren Sie das interne Speichergerät des Telefons, um ausreichend Platz für das neue Update zu gewährleisten.
  2. Setzen Sie alle Softwareeinstellungen auf ihre Standardeinstellungen zurück.

Die folgenden Schritte KÖNNEN das Gerät möglicherweise auch freigeben, wenn Sie es bereits verwurzelt haben. Beachten Sie jedoch, dass einige Root-Software nach einem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen möglicherweise weiterhin vorhanden ist.

  1. Schalten Sie Ihr Samsung Galaxy S6 Edge aus.
  2. Halten Sie die Lauter-, Home- und Power-Taste gleichzeitig gedrückt.
  3. Wenn sich das Gerät einschaltet und "Logo einschalten" anzeigt, lassen Sie alle Tasten los und das Android-Symbol erscheint auf dem Bildschirm.
  4. Warten Sie, bis der Android-Wiederherstellungsbildschirm nach etwa 30 Sekunden angezeigt wird.
  5. Markieren Sie mit der Lautstärketaste die Option "Daten löschen / Werkseinstellung" und drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um sie auszuwählen.
  6. Drücken Sie die Vol Down-Taste erneut, bis die Option Ja - Alle Benutzerdaten löschen markiert ist. Drücken Sie anschließend die Ein- / Aus-Taste, um sie auszuwählen.
  7. Wenn der Reset abgeschlossen ist, markieren Sie System jetzt neu starten und drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um das Telefon neu zu starten.

Wenden Sie sich an Ihren Spediteur

Wir erwarten, dass das Problem durch das Löschen der Cache-Partition oder das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen behoben wird. Wenn das Problem jedoch weiterhin besteht, sollten Sie mit Ihrem Mobilfunkanbieter sprechen und das Problem melden. Sie sind sich dessen möglicherweise bewusst und können eine Problemumgehung bereitstellen. Angenommen, Sie haben ein Problem bei der Installation einer Netzbetreiberfirmware, sollten Sie entweder beraten, was zu tun ist, oder einfach das Telefon austauschen.

Problem 2: Das Galaxy S6 Edge friert weiter ein und verlangsamt die Leistung

Nach dem Update auf die neueste Systemsoftware auf meinem Samsung Galaxy S6 edge + friert es ständig ein und hängt auf, insbesondere wenn ich ein Video wiedergebe oder video-bezogene Apps wie Facebook und WhatsApp verwende. Es hat eine Weile gedauert, bis ich die Kontrolle über das Telefon hatte, was bei einem Update auf die Nougat 7.0 vor etwa zwei Monaten nicht der Fall war. Das Problem begann nach dem letzten Update, das ich vor zwei Wochen gemacht hatte. Es wird von Tag zu Tag schlimmer, obwohl ich einen Factory-Reset durchgeführt habe, der meint, es könnte das Problem lösen. Ich habe auch die Cache-Partition gelöscht, die Sie in Ihrem Lernprogramm vorgeschlagen haben, aber das Problem besteht immer noch. Bitte hilf mir. - Tony Baffoe Bonnie

Lösung: Hallo Tony. Einfrieren oder langsame Leistungsprobleme können manchmal durch schlecht codierte oder inkompatible Apps verursacht werden. Wenn Sie also den Cache bereits gelöscht haben und das Gerät auf Werkseinstellungen zurücksetzen möchten, müssen Sie als Erstes das Telefon im abgesicherten Modus beobachten. So können Sie wissen, ob das Problem durch eine Drittanbieter-App verursacht wurde oder nicht. Im abgesicherten Modus werden alle Apps von Drittanbietern blockiert. Wenn das Telefon normal funktioniert, können Sie darauf wetten, dass eine Ihrer Apps Schuld ist.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um Ihre S6 im abgesicherten Modus zu starten:

  1. Halten Sie die Lautstärketasten und die Ein / Aus-Taste 20 bis 30 Sekunden lang gedrückt.
  2. Lassen Sie die Ein / Aus-Taste sofort los, wenn Sie das Samsung-Logo sehen.
  3. Ihr Telefon sollte jetzt weiter booten, und Sie werden wie üblich aufgefordert, das Telefon zu entsperren.
  4. Sie erfahren, ob das Telefon erfolgreich im abgesicherten Modus gestartet wurde, wenn in der linken unteren Ecke des Bildschirms der Text „Abgesicherter Modus“ angezeigt wird.
  5. Verwenden Sie das Telefon 24 Stunden lang, wenn es sich in diesem Modus befindet.

Denken Sie daran, wenn Ihr Telefon normal funktioniert, ist dies eine Bestätigung dafür, dass das System eine fehlerhafte Drittanbieter-App enthält. Um das Problem zu beheben, müssen Sie den Täter identifizieren. Leider kann das Erkennen einer problematischen App ein langwieriger Prozess sein, insbesondere wenn Sie Hunderte installiert haben. Sie sollten Apps nacheinander deinstallieren und beobachten, dass das Telefon dazwischen deinstalliert wird. Sobald Sie festgestellt haben, dass das Telefon normal funktioniert, nachdem Sie eine App entfernt haben, müssen Sie wahrscheinlich die Ursache behoben haben.

Problem 3: Galaxy S6 erstellt ein Backup, wenn der Netzschalter beschädigt ist

Ich habe genug Kraft auf mein Galaxy S6 im Inneren seiner OtterBox gebogen, und es war nach dem Vorfall, der es beugte, 15 Minuten lang voll funktionsfähig. Es hat den Bildschirm nicht zerbrochen. Ich wusste nicht, dass der Rahmen beschädigt war und das Telefon vollständig entladen war. Als ich den Akku vollständig aufgeladen hatte, wurde mir klar, dass der Netzschalter nicht mehr funktioniert und der erzwungene Neustart nicht funktioniert. Ich habe bereits meine Google-Fotos geprüft und einige sehr wichtige Dinge sind nicht gesichert. Ich versuche alles, um einen Versicherungsanspruch zu erheben und die Daten aufzugeben, die ich nicht verlieren möchte. Wenn sowohl die Lautstärkeregler als auch die Ein- / Ausschalttaste nicht funktionieren und Sie erkennen, dass der Rahmen weggebogen ist, werden sie wahrscheinlich von der Stelle getrennt, an der sie sich befinden sollten, aber die Home-Taste funktioniert immer noch. Können Sie dann etwas tun? Auch wenn Sie durch Ihre Frage dazu aufgefordert werden, auf welcher Android-Version ich operierte, habe ich keine Ahnung und habe Lollipop vermutet. - Rechtfertigung

Lösung: Hallo Justacy. Die einzige Möglichkeit, ein ausgeschaltetes Galaxy S6 zu initialisieren, ist das Drücken des physischen Netzschalters. Wenn es kaputt ist, muss es zuerst behoben werden. Das Gute ist, wenn das Telefon normal funktioniert, bevor der Akku leer ist, besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass es nach dem Austauschen der Ein / Aus-Taste einwandfrei funktioniert. In diesem Fall können Sie wahrscheinlich nach der Reparatur eine Sicherungskopie Ihrer Dateien erstellen.

Problem 4: Problem mit dem Galaxy S6-Wasserschaden. Das nasse S6 wird nicht aufgeladen oder eingeschaltet

Ich habe mein Handy in der Schule auf die Toilette fallen lassen. In der ersten Stunde funktionierte alles außer dem Netzschalter. Als ich nach Hause kam, legte ich mein Handy sofort in Reis. Ein paar Stunden später schaltete ich das Ladegerät 5 Sekunden lang ein, um zu sehen, ob es funktionierte, aber es störte nur, so dass ich das Ladegerät herausnahm. Dann ließ ich es für etwa eineinhalb Tage im Reis, als die Feuchtigkeit vollständig verschwunden war, und steckte das Ladegerät wieder hinein. Es zeigte das Ladeschild an, aber es wurde nie aufgeladen. Ich möchte wissen, ob es etwas gibt, das ich reparieren kann, oder ob ich ein komplett neues kaufen muss. Ich hoffe nicht, weil ich nie die Chance hatte, alles wieder zu sichern. - Bernstein

Lösung: Hallo Bernstein. Im Gegensatz zum Galaxy S7 und S8 bietet Ihr S6 keinen Schutz vor Wasserfestigkeit. Wenn Sie also nur eine Sekunde in Wasser tauchen, besteht die Gefahr, dass Ihr Telefon beschädigt wird. Idealerweise sollten Sie das Telefon sofort ausschalten, das Telefon auseinander nehmen, den Akku herausnehmen und das Gerät trocknen. Wir verstehen, dass Sie diese Dinge in einem S6 ausführen können, wenn Sie ihn nicht selbst öffnen. Der Hauptgrund, warum Sie den Akku von einem nassen Telefon entfernen möchten, ist der Kurzschluss mit anderen Komponenten. Dass dies nicht geschehen ist, kann einer der Gründe sein, warum sich Ihr Telefon jetzt nicht mehr einschaltet.

Genau wie bei anderen Benutzern oben beschrieben, können Sie ein Backup nur erstellen, wenn sich Ihr Telefon wieder einschaltet. Im aktuellen Zustand ist der Zugriff auf das interne Speichergerät nicht möglich, weshalb auch das Erstellen einer Sicherung nicht in Frage kommt.

Das Beste, was Sie jetzt tun können, ist zu sehen, ob das Gerät immer noch repariert werden kann, ohne dass Teile ersetzt oder Motherboard ausgetauscht werden muss. Bringen Sie es unbedingt zu Samsung oder zu einem unabhängigen Service-Center, das nasse Geräte reparieren kann. Sobald das Telefon richtig getrocknet ist, sollte es in der Lage sein zu erkennen, ob es ordnungsgemäß funktioniert oder ob es besser ist, es einfach ersetzen zu lassen.

Empfohlen

Beheben der Samsung Galaxy S4-Probleme nach einem Software-Update
2019
Samsung Galaxy J7 zeigt weiterhin den Fehler "Leider wurde die Smart Remote-Funktion angehalten" [Fehlerbehebung]
2019
Samsung Galaxy S6 Edge weigert sich, Probleme und andere Probleme aufzuladen
2019
Problem mit dem flackernden iPhone 6-Problem
2019
Beheben des Galaxy J3-Problems "Nicht im Netzwerk registriert"
2019
T-Mobile Galaxy S5 kann kein Bild zu Textnachrichten oder anderen Problemen hinzufügen
2019