So umgehen Sie den Factory Reset-Schutz in Galaxy S8, andere Probleme

Eine der bewährten Sicherheitsfunktionen in Samsung-Geräten wird Factory Reset Protection genannt. Dies ist eine einfache und dennoch effektive Methode, um den unbefugten Zugriff auf ein gestohlenes Telefon zu verhindern. Der Factory Reset Protection-Schutz kann jedoch auch umgangen werden, wenn Sie die Anmeldeinformationen Ihres Google-Kontos vergessen. Der heutige Artikel beschäftigt sich mit FRP und wie man es in einem # GalaxyS8 umgehen kann. Wir hoffen, Sie finden diesen Beitrag hilfreich.

Wenn Sie nach Lösungen für Ihr eigenes #Android-Problem suchen, können Sie uns über den Link am Ende dieser Seite kontaktieren.

Seien Sie bitte so detailliert wie möglich, um eine relevante Lösung zu finden. Wenn Sie können, geben Sie bitte die genauen Fehlermeldungen an, die Sie erhalten, um uns eine Idee zu geben, wo Sie anfangen sollen. Wenn Sie bereits einige Schritte zur Fehlerbehebung ausgeführt haben, bevor Sie uns eine E-Mail senden, geben Sie diese unbedingt an, damit wir sie in unseren Antworten überspringen können.

Problem 1: Der Galaxy S8-Bildschirm ist weiß und der Bildschirm funktioniert nicht, wenn die Helligkeit hoch ist

Ich habe meinen Bildschirm am Rand zerbrochen, aber ich gehe nur davon aus, dass meine Tochter auf meinem Rücken stand, während das Telefon drin war. Der Bildschirm funktionierte gut, bis ich ihn vom Sofa auf den Teppich fallen ließ. Ich bemerkte, dass die untere Hälfte des Bildschirms weiß war, aber wenn ich sie berührte, funktionierten die Tasten immer noch darunter, ich konnte sie einfach nicht sehen! Ich habe herausgefunden, dass wenn ich das Display-Licht herunterdrehe, der Bildschirm fein und überhaupt nicht weiß ist. Wenn ich den Bildschirm austausche, wird er in Ordnung sein oder ist es ein anderes Problem? - Frances Wilcock

Lösung: Hallo Frances. Der Bildschirm Ihres Telefons besteht aus drei Hauptkomponenten: Digitalisierer, LCD / Monitor und Flexkabel. Der LCD / Monitor ist der Teil des Bildschirms, auf dem die angezeigten Bilder angezeigt werden. Es ähnelt Ihrem Laptop-Monitor und seine Hauptfunktion ist das Anzeigen von Bildern. Der Digitalisierer ist die Ebene auf dem Monitor, die Ihre Berührungen erfasst und in digitale Signale umwandelt. Diese Signale werden dann über das Flex-Kabel an die Hauptplatine weitergeleitet. Diese drei Komponenten arbeiten zusammen, damit Sie Ihr Telefon verwenden können. Wenn einer von ihnen beschädigt ist, können Sie nicht erwarten, dass Sie dieselbe Erfahrung machen, wenn alles normal funktioniert.

Wir sind fast sicher, dass Sie einen schlechten Monitor haben. Das Beste, was Sie jetzt tun können, ist, das Telefon zu senden, da es ausgetauscht werden kann. Um auf der sicheren Seite zu sein, sollten Sie jedoch zuerst die beiden folgenden Schritte ausführen.

Erstellen Sie eine Sicherungskopie Ihrer Dateien

Idealerweise sollten Sie Ihre unersetzlichen Dateien regelmäßig sichern. Sie können dies tun, indem Sie Kopien von Dateien aufbewahren, die Sie nicht auf einem anderen Gerät wie einem Computer oder einem anderen Telefon verlieren können. In der heutigen Computerumgebung ist ein Cloud-Konto auch eine gute Sache. Wenn Sie nicht über einen Computer verfügen, über den Sie Ihre Sicherung aufbewahren können, verwenden Sie unbedingt Cloud-Dienste. Samsung verfügt über einen eigenen Cloud-Service, um Telefoneinstellungen, Apps, App-Daten usw. beizubehalten. Google bietet zu diesem Zweck auch einen kostenlosen Cloud-Service an.

Führen Sie einen Master-Reset durch

Stellen Sie sicher, dass alle Softwareeinstellungen auf ihre Standardeinstellungen zurückgesetzt werden, um die Möglichkeit zu vermeiden, dass eine Softwarestörung das Bildschirmproblem verursacht. Wenn das Bildschirmproblem danach weiterhin besteht, fahren Sie mit unserem ursprünglichen Plan fort, das Telefon einzusenden.

Wenn Sie noch kein Factory / Master-Reset ausgeführt haben, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Sichern Sie die Daten im internen Speicher. Wenn Sie sich bei einem Google-Konto auf dem Gerät angemeldet haben, haben Sie Anti-Theft aktiviert und benötigen Ihre Google-Anmeldeinformationen, um den Master-Reset abzuschließen.
  2. Schalten Sie das Gerät aus.
  3. Halten Sie die Lauter-Taste und die Bixby-Taste gedrückt, und halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  4. Wenn das Android-Logo angezeigt wird, lassen Sie alle Tasten los ('Installation des Systemupdates' wird etwa 30 - 60 Sekunden lang angezeigt, bevor die Optionen für das Android-Systemwiederherstellungsmenü angezeigt werden).
  5. Drücken Sie mehrmals die Taste Leiser, um "Daten löschen / Werkseinstellung" zu markieren.
  6. Drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um auszuwählen.
  7. Drücken Sie die Taste Leiser, bis "Ja - Alle Benutzerdaten löschen" markiert ist.
  8. Drücken Sie die Power-Taste, um den Master-Reset auszuwählen und zu starten.
  9. Wenn der Master-Reset abgeschlossen ist, wird „Jetzt System neu starten“ markiert.
  10. Drücken Sie die Netztaste, um das Gerät neu zu starten.

Problem 2: So ändern Sie die Benachrichtigungstöne für Kalender in Galaxy S8

Ich habe ein Android Samsung Galaxy S8 Active. Wenn ich Notizen mache, an die ich in meinem Kalender Erinnerungen an die Uhrzeit und an alle erinnere, erinnert mich das nicht an meine Termine usw. Ein paar Mal, dass dies der Fall war, gab es überhaupt keinen Ton Ein kurzer Blick auf den Bildschirm und danach. Es ist ein neues Telefon für mich und es sollte besser sein als das vorherige Telefon, das ich hatte. bisher gar nicht. Kannst du helfen? - Rose

Lösung: Hallo Rose. Die Samsung Kalender-App muss wie jede andere App auch konfiguriert werden, um Benachrichtigungen zu erhalten. Es gibt drei Möglichkeiten, Kalenderbenachrichtigungen einzurichten.

Stellen Sie Kalenderbenachrichtigungen über das App-Einstellungsmenü ein

  1. Kalender-App öffnen
  2. Tippen Sie oben auf das Symbol Weitere Einstellungen ( Symbol mit drei Punkten).
  3. Tippen Sie auf Einstellungen .
  4. Tippen Sie auf About Calendar .
  5. Tippen Sie auf APP INFO .
  6. Tippen Sie auf Benachrichtigungen .
  7. Aktivieren Sie Benachrichtigung zulassen, indem Sie den Schieberegler nach rechts bewegen.
  8. Deaktivieren Sie Show im Hintergrund .
  9. Je nach Vorliebe können Sie unter Bildschirm sperren die beste Option auswählen .

Richten Sie Kalenderbenachrichtigungen über die App Einstellungen ein

  1. Öffnen Sie die App Einstellungen .
  2. Tippen Sie auf Apps .
  3. Tippen Sie auf Kalender .
  4. Tippen Sie auf Benachrichtigungen .
  5. Aktivieren Sie Benachrichtigung zulassen, indem Sie den Schieberegler nach rechts bewegen.
  6. Deaktivieren Sie Show im Hintergrund .
  7. Je nach Vorliebe können Sie unter Bildschirm sperren die beste Option auswählen .

Stellen Sie Kalenderbenachrichtigungen über das Benachrichtigungsmenü ein

  1. Öffnen Sie die App Einstellungen .
  2. Tippen Sie auf Benachrichtigungen .
  3. Tippen Sie auf Erweitert .
  4. Tippen Sie auf Kalender .
  5. Aktivieren Sie Benachrichtigung zulassen, indem Sie den Schieberegler nach rechts bewegen.
  6. Deaktivieren Sie Show im Hintergrund.
  7. Je nach Vorliebe können Sie unter Bildschirm sperren die beste Option auswählen.

Wie Sie sehen, bietet Android viele Möglichkeiten, eine App-Benachrichtigung zu ändern. Wenn Sie sicherstellen möchten, dass Sie in Kürze neue Kalenderbenachrichtigungen hören, müssen Sie den besten Benachrichtigungston auswählen, der Ihrem Geschmack entspricht. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

  1. Öffnen Sie die App Einstellungen .
  2. Tippen Sie auf Sounds und Vibration .
  3. Tippen Sie auf Benachrichtigungstöne .
  4. Tippen Sie auf Kalenderbenachrichtigung .
  5. Tippen Sie auf Benachrichtigungston .
  6. Ändern Sie ggf. den aktuellen Benachrichtigungston in den von Ihnen gewünschten Ton.

Problem 3: So umgehen Sie den Factory Reset-Schutz in Galaxy S8

Ich kaufte meinem Mann mit Techno-Analphabeten ein Samsung S8 zu Weihnachten. Als er ihn mit seiner Fingerabdrucksicherheit aufstellte (die wir jedoch aufgegeben hatten, weil seine großen Finger zu ungeschickt waren), gaben wir ein Kennwort ein, an das er sich (noch ich) nicht erinnern kann. Das Telefon ist jetzt gesperrt, bevor ich mir sein Google-Konto merken kann. Wenn ich versuche, das Gerät auszuschalten, werden Sie nach dem Kennwort gefragt. Das Gleiche passiert, wenn ich einen Neustart versuche. Wenn ich die Lautstärke, Home- und Ein- / Ausschalttaste drücke, erhalte ich den blauen "Warnbildschirm", aber es stehen nur zwei Optionen zur Verfügung: Lauter: Fortfahren oder Leiser: Abbruch (Telefon neu starten). Wenn Sie Weiter drücken, bleibt der Download-Modus hängen. Wenn ich auf "Abbrechen" drücke, wird wieder der Startbildschirm angezeigt und das Passwort abgefragt. Es ist seltsam, dass er Anrufe empfangen und Benachrichtigungen erhalten kann, aber nicht auf sie zugreifen kann. Kannst du mir bitte helfen? - Cheryl

Lösung: Hallo Cheryl. Was gerade passiert, ist, dass Ihr Telefon vor dem Zurücksetzen der Werkseinstellungen geschützt ist. Die Sperrung des Factory Reset Protection (FRP) wurde eingeführt, als Android Lollipop (Android 5) veröffentlicht wurde. FRP soll Diebe von der Verwendung gestohlener Handys abhalten. Bei FRP wird ein Benutzer nach dem Passwort für das Google-Konto gefragt, das mit dem Telefon verbunden ist, wenn er die Werkseinstellungen zurücksetzt. Sobald FRP ausgelöst wird, können Sie das Telefon erst wieder verwenden, nachdem Sie das Passwort für das zugehörige Google-Konto eingegeben haben.

Wenn Sie sich nicht an den Benutzernamen und / oder das Passwort des Google-Kontos erinnern können, stehen Ihnen folgende Optionen zur Verfügung:

Entsperren Sie Ihr Galaxy S8 mit dem Android Device Manager

Dies sollte der erste Schritt sein, den Sie versuchen müssen, insbesondere wenn Sie in Ihrem Google-Konto auf dem Telefon angemeldet sind. Diese Methode funktioniert nur, wenn Sie Ihr Gerät bereits beim Android-Geräte-Manager registriert haben. Wenn es registriert ist, können Sie die Sperrfunktion von ADM verwenden, um das Google-Kennwort mithilfe eines Computers zurückzusetzen. Nachfolgend finden Sie die Voraussetzungen, damit Sie Ihren S8 mit ADM entsperren können:

  • Das Telefon muss eingeschaltet sein
  • Das Telefon muss in Ihrem Google-Konto angemeldet sein
  • Das Telefon muss mit WLAN oder mobilen Daten verbunden sein
  • Das Telefon muss in Google Play sichtbar sein
  • Das GPS oder der Standort des Telefons muss aktiviert sein
  • Die Funktion "Mein Gerät suchen" des Telefons muss aktiviert sein
  • Die Fernsperr- und Löschfunktion des Telefons muss aktiviert sein

Wenn eine dieser Voraussetzungen nicht erfüllt ist, besteht die Möglichkeit, dass Sie ADM nicht zum Entsperren Ihres Galaxy S8 verwenden können.

Wenn jedoch alles eingestellt ist, können Sie mit dem Entsperren des Geräts fortfahren, indem Sie folgende Schritte ausführen:

  1. Wechseln Sie von einem Computer zum Android-Geräte-Manager.
  2. Finden Sie Ihr Galaxy S8 auf dem Bildschirm.
  3. Aktivieren Sie die Funktion "Sperren & Löschen".
  4. Befolgen Sie die auf der Seite angegebenen Schritte, um das Telefon zu sperren.
  5. Legen Sie ein temporäres Passwort fest.
  6. Geben Sie das temporäre Kennwort auf Ihrem Galaxy S8 ein.
  7. Erstelle ein neues Passwort.

Entsperren Sie Ihr Galaxy S8 mit Samsung Find My Mobile

Samsungs Find My Mobile ist ein Remote-Dienst, der dem ADM von Google ähnlich ist. Damit es funktionieren kann, müssen Sie Ihr Gerät auf der Website oder im Dienst "Find My Mobile" registriert haben. Und wie ADM erfordert es auch einige Dinge. Nachfolgend finden Sie die notwendigen Dinge, die erfüllt sein müssen, damit Sie sie verwenden können:

  • Die Fernbedienungsfunktion des Telefons muss aktiviert sein
  • Der Google-Standortdienst muss aktiviert sein
  • Das Telefon muss mit WLAN oder mobilen Daten verbunden sein

Wenn Sie Ihr Gerät bereits beim Samsung-Dienst "Find My Mobile" registriert haben und die restlichen Voraussetzungen erfüllt sind, können Sie das Telefon folgendermaßen entsperren:

  1. Gehen Sie auf Ihrem Computer zur Samsung Find My Mobile-Website und melden Sie sich an.
  2. Wenn Sie mehrere Geräte registriert haben, stellen Sie sicher, dass Sie oben links im Bildschirm das richtige Gerät auswählen.
  3. Klicken Sie auf das Pfeilsymbol, um mit der Suche nach Ihrem Gerät zu beginnen.
  4. Wenn der Dienst das Gerät gefunden hat, scrollen Sie die Optionen auf der rechten Seite nach unten, bis die Option Gerät freischalten angezeigt wird.
  5. Klicken Sie auf Mein Gerät entsperren.
  6. Geben Sie Ihr Samsung-Passwort ein.
  7. Klicken Sie auf Entsperren.

Besuchen Sie Ihren lokalen Samsung-Store

Wenn Sie sich nicht an die Anmeldeinformationen Ihres Google-Kontos erinnern können oder wenn Sie Ihren S8 nicht mit den oben genannten Lösungen entsperren können, können Sie Ihren S8 zu Ihrem nahe gelegenen Samsung-Store bringen und ihn entsperren lassen. Vergewissern Sie sich, dass Sie den Kaufbeleg mitbringen, um zu überprüfen, ob Sie der rechtmäßige Eigentümer des Geräts sind.

Empfohlen

5 beste Kodi Addons für Anime im Jahr 2019
2019
Samsung Galaxy S5 wird nicht aktualisiert
2019
Lösungen für häufig auftretende Probleme mit dem HTC One M9 [Teil 1]
2019
Was tun, wenn sich Ihr neues Apple iPhone XR nicht einschalten lässt? [Leitfaden zur Fehlerbehebung]
2019
So beheben Sie das Samsung Galaxy J7 Black Screen nach dem Ablegen
2019
Problem mit der Verizon Galaxy S5-Messaging-App nach Android-Update, andere Probleme
2019