So beheben Sie das Galaxy A3 (2017) Kein Servicefehler (keine Registrierung im Netzwerk)

Fehlerbehebung Kein Servicefehler auf einem Gerät ist nicht einfach. Der heutige Beitrag zeigt Ihnen, wie Sie den No Service-Fehler auf dem Galaxy A3 (2017) beheben.

Bevor wir fortfahren, möchten wir Sie daran erinnern, dass Sie sich an uns wenden können, wenn Sie nach Lösungen für Ihr eigenes #Android-Problem suchen, indem Sie den Link unten auf dieser Seite verwenden. Seien Sie bitte so detailliert wie möglich, um eine relevante Lösung zu finden. Wenn Sie können, geben Sie bitte die genauen Fehlermeldungen an, die Sie erhalten, um uns eine Idee zu geben, wo Sie anfangen sollen. Wenn Sie bereits einige Schritte zur Fehlerbehebung ausgeführt haben, bevor Sie uns eine E-Mail senden, geben Sie diese unbedingt an, damit wir sie in unseren Antworten überspringen können.

Problem: Galaxy A3 (2017) hat keinen Dienstfehler und kann sich nicht im Netzwerk registrieren

Hallo Leute! sehr glücklich, dass Ihre Website gefunden wurde, es ist wirklich nützlich. Ich habe mir einen gebrauchten A3 2017 gekauft. Alles läuft gut, bis ich nach Hause kam und sofort bekomme: "Kein Dienst" ausgewähltes Netzwerk (Orange) nicht verfügbar. Ich hatte den Netzbetreiber manuell ausgewählt. Dabei bekam ich "Registrierung bei Orange", aber trotzdem ... bekommt kein Signal. Ich denke, es ist mein eigenes Haus, das kein Signal hat, aber ich habe dieses Problem nicht mit IPhone 6 und Motorola Moto G. Nur mit Galaxy A3 (mit der gleichen SIM). Kann ich noch etwas tun? Oder ist es einfach so, dass dieses Telefon in meinem Haus nicht genug Signal bekommt? Vielen Dank für dieses hervorragende Web!

Lösung : Es gibt eine lange Liste von Schritten zur Problembehandlung, die Sie ausführen müssen, um die Ursache für dieses Problem zu ermitteln. Folgen Sie unseren Vorschlägen unten.

Neustart erzwungen

Einige einfache Netzwerkprobleme werden durch einen Neustart des Systems behoben. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihr Galaxy A3 neu starten, um zu sehen, ob dies einen Unterschied macht. Wir empfehlen, die Auswirkungen des Abklemmens der Batterie für diese Aufgabe zu simulieren, indem Sie die Lautstärketasten und die Ein / Aus-Taste 10 Sekunden lang gedrückt halten. Dadurch muss das Gerät neu gestartet werden, als ob die Batterie vorübergehend getrennt wurde.

Netzwerkeinstellungen zurücksetzen

Wenn ein erzwungener Neustart nicht hilft, besteht der nächste Schritt in der Problembehandlung darin, die Netzwerkeinstellungen des Geräts zu aktualisieren. Manchmal können veraltete oder falsche Netzwerkkonfigurationen zu Konflikten führen, die möglicherweise dazu führen, dass das System nicht ordnungsgemäß funktioniert. Damit die Netzwerkeinrichtung des Geräts im Standardzustand bleibt, müssen Sie Folgendes tun:

  1. Wischen Sie auf dem Startbildschirm an einer leeren Stelle nach oben, um das Apps-Fach zu öffnen.
  2. Tippen Sie auf Einstellungen> Allgemeine Verwaltung> Zurücksetzen> Netzwerkeinstellungen zurücksetzen.
  3. Tippen Sie auf Einstellungen zurücksetzen.
  4. Wenn Sie eine PIN eingerichtet haben, geben Sie diese ein.
  5. Tippen Sie auf Einstellungen zurücksetzen. Sobald der Vorgang abgeschlossen ist, wird ein Bestätigungsfenster angezeigt.

Die folgenden Änderungen werden durch ein Zurücksetzen der Netzwerkeinstellungen vorgenommen.

  • Gespeicherte Wi-Fi-Netzwerke werden gelöscht.
  • Gekoppelte Bluetooth-Geräte werden gelöscht.
  • Die Einstellungen für die Hintergrunddaten-Synchronisierung werden aktiviert.
  • Dateneinschränkende Einstellungen in Anwendungen, die vom Kunden manuell ein- / ausgeschaltet wurden, werden auf die Standardeinstellungen zurückgesetzt.
  • Der Netzwerkauswahlmodus wird auf automatisch eingestellt.

Bei diesem Fehlerbehebungsschritt werden keine Benutzerdaten gelöscht, sodass Sie dies sicher ausführen können.

Im abgesicherten Modus beobachten

Einige Apps können mit Android in Konflikt stehen und Probleme verursachen. Starten Sie das Telefon im abgesicherten Modus, um zu sehen, ob eine heruntergeladene App das Problem verursacht.

So starten Sie Ihr Gerät im abgesicherten Modus neu:

  1. Schalten Sie das Gerät aus.
  2. Halten Sie die Ein / Aus-Taste am Bildschirm mit dem Gerätenamen gedrückt.
  3. Lassen Sie die Ein / Aus-Taste los, wenn auf dem Bildschirm "SAMSUNG" angezeigt wird.
  4. Drücken Sie sofort nach dem Loslassen der Ein / Aus-Taste die Leiser-Taste.
  5. Halten Sie die Lauter-Taste gedrückt, bis das Gerät den Neustart abgeschlossen hat.
  6. Der abgesicherte Modus wird in der unteren linken Ecke des Bildschirms angezeigt.
  7. Lassen Sie die Lauter-Taste los, wenn Sie 'Abgesicherter Modus' sehen.

Im abgesicherten Modus werden alle heruntergeladenen Apps angehalten. Dies bedeutet, dass, wenn Ihr Galaxy A3 (2017) Ihr Netzwerk erkennt und sich bei ihm registriert, eine App hinter dem Problem steckt. Um herauszufinden, welche Ihrer Apps die Probleme verursacht, starten Sie das Telefon im abgesicherten Modus und führen Sie die folgenden Schritte aus:

  1. Booten Sie in den abgesicherten Modus.
  2. Überprüfen Sie das Problem.
  3. Wenn Sie die Schuld einer Drittanbieter-App bestätigt haben, können Sie die Deinstallation der Apps starten. Wir empfehlen, dass Sie mit den zuletzt hinzugefügten beginnen.
  4. Starten Sie nach der Deinstallation einer App das Telefon im normalen Modus neu und suchen Sie nach dem Problem.
  5. Wenn Ihr A3 das gleiche Problem hat, wiederholen Sie die Schritte 1 bis 4.

Überprüfen Sie die SIM-Karte

Dieses Problem kann auch durch eine fehlerhafte SIM-Karte verursacht werden. Sind Sie sicher, dass die aktuelle Karte funktioniert? Wenn dies der Fall ist, versuchen Sie, eine andere kompatible SIM-Karte zu finden und in Ihren A3 einzulegen. Wenn dasselbe Problem auftritt, muss ein Problem mit dem Telefon vorliegen. Fahren Sie mit der Fehlerbehebung fort, indem Sie die folgenden Schritte ausführen.

Alle Einstellungen zurücksetzen

Ein anderer möglicher Grund für das Problem kann eine veraltete Systemeinstellung sein. Um die Wahrscheinlichkeit zu minimieren, dass Systemeinstellungen den normalen Registrierungsvorgang in Ihrem Netzwerk blockieren, stellen Sie sicher, dass Sie alle Einstellungen auf ihre Standardwerte zurücksetzen.

  1. Wischen Sie auf dem Startbildschirm an einer leeren Stelle nach oben, um das Apps-Fach zu öffnen.
  2. Tippen Sie auf Einstellungen> Allgemeine Verwaltung> Zurücksetzen> Einstellungen zurücksetzen.
  3. Tippen Sie auf RESET SETTINGS.
  4. Wenn Sie eine PIN eingerichtet haben, geben Sie diese ein.
  5. Tippen Sie auf RESET SETTINGS.
  6. Das Gerät wird neu gestartet, um die Einstellungen zurückzusetzen.

Wie beim vorherigen Reset-Vorschlag oben werden Ihre persönlichen Daten nicht gelöscht, sodass Sie sich keine Sorgen um den Verlust von Dateien machen müssen.

Werkseinstellungen zurückgesetzt

Bleibt das Problem an dieser Stelle bestehen, ist es das Beste, das Telefon vollständig zu löschen, damit die Softwareumgebung auf den Werkszustand zurückgesetzt werden kann. Dadurch werden Ihre Daten gelöscht. Stellen Sie daher sicher, dass Sie diese vorzeitig sichern.

So setzen Sie Ihren A3 auf die Werkseinstellungen zurück:

  1. Sichern Sie die Daten im internen Speicher. Wenn Sie sich bei einem Samsung-Konto auf dem Gerät angemeldet haben, haben Sie Anti-Theft aktiviert und benötigen Ihre Samsung-Anmeldeinformationen, um den Master-Reset abzuschließen.
  2. Wischen Sie auf dem Startbildschirm an einer leeren Stelle nach oben, um das Apps-Fach zu öffnen.
  3. Tippen Sie auf Einstellungen> Cloud und Konten> Sichern und wiederherstellen.
  4. Tippen Sie mit den folgenden Schiebereglern auf die gewünschte Einstellung:
    • Meine Daten sichern
    • Automatische Wiederherstellung
  5. Tippen Sie auf die Zurück-Taste (unten rechts), bis Sie das Hauptmenü "Einstellungen" erreichen.
  6. Tippen Sie auf General Management> Reset> Factory Data Reset.
  7. Blättern Sie zum unteren Bildschirmrand und tippen Sie auf RESET> ALLES LÖSCHEN.
  8. Wenn Sie die Bildschirmsperre aktiviert haben, geben Sie Ihre Anmeldeinformationen ein.
  9. Wenn Sie zur Bestätigung Ihres Samsung-Kontos aufgefordert werden, geben Sie das Kennwort ein und tippen Sie anschließend auf BESTÄTIGEN.
  10. Warten Sie, bis sich das Gerät zurückgesetzt hat.

Bestandsfirmware für Root-Backup / Reflash

Wenn Ihr Galaxy A3 (2017) mit verwurzelter Software oder einer nicht offiziellen Samsung-Firmware ausgeführt wird, versuchen Sie, das Root-Laufwerk zu deinstallieren (falls es verwurzelt ist) oder die Original-Firmware erneut zu flashen (falls eine benutzerdefinierte oder nicht offizielle Firmware ausgeführt wird). Wenn Sie noch nie etwas davon gehört haben, fragen Sie jemanden, der sich mit Android auskennt, damit er Ihnen helfen kann, eines von ihnen zu überprüfen und auszuführen.

Wenn Sie sich sicher sind, dass die Software offiziell ist und nicht angepasst wurde, ignorieren Sie diesen Vorschlag einfach.

Netzwerk entsperren

Dies ist einer der häufigsten Gründe, warum auf gebrauchten Geräten kein Servicefehler auftritt. Einige Benutzer prüfen möglicherweise nicht, ob das gekaufte Telefon mit dem Netzwerk kompatibel ist oder nicht, oder ob das Netzwerk entsperrt wurde. Wenn Sie sich nicht sicher sind, sprechen Sie mit der Person, die Ihnen das Gerät verkauft hat, und lassen Sie das Netzwerk zunächst entsperren. Ansonsten ist es besser, wenn Sie es nicht kaufen.

Geräte auf der schwarzen Liste

Telefone, die als gestohlen oder verloren gemeldet wurden, werden möglicherweise auf die schwarze Liste gesetzt, um die Verwendung zu verhindern. Vergewissern Sie sich vom Verkäufer, dass Ihr A3 nicht gestohlen wird oder als verloren gemeldet wird. Sobald ein Telefon in eine Blacklist aufgenommen wurde, kann es nicht mehr rückgängig gemacht werden. Wenn Sie beabsichtigen, dieses Telefon für Netzwerkdienste zu verwenden, senden Sie es besser zurück oder Sie erhalten eine Rückerstattung. Andernfalls können Sie es für Offline-Zwecke verwenden.

Empfohlen

Bei Samsung Galaxy Note 5 werden nur Gebühren für Probleme mit dem kabellosen Ladegerät und andere damit zusammenhängende Probleme berechnet
2019
So finden Sie die Mac-Adresse in Windows 10
2019
Samsung Galaxy S5 Probleme beim Einfrieren und andere Probleme
2019
Die LG G Watch R erhält eine WLAN-Verbindungsfunktion mit einem kleineren Update
2019
Samsung Galaxy S6 - Problem mit Kurzmitteilungen und anderen damit verbundenen Problemen
2019
Lösung zum zufälligen Neustart von Galaxy Note 5, andere Probleme
2019