So beheben Sie den Fehler des Galaxy S9-Feuchtigkeitsfehlers, öffnet Apps selbst oder friert ein

In den letzten Wochen gab es eine zunehmende Anzahl von # GalaxyS9-Benutzern, die auf ihren Geräten Feuchtigkeitsfehler gemeldet hatten. Dieser Beitrag ist ihnen gewidmet. Wir hoffen, Sie finden unsere Vorschläge hilfreich.

Bevor wir fortfahren, möchten wir Sie daran erinnern, dass Sie sich an uns wenden können, wenn Sie nach Lösungen für Ihr eigenes #Android-Problem suchen, indem Sie den Link unten auf dieser Seite verwenden. Seien Sie bitte so detailliert wie möglich, um eine relevante Lösung zu finden. Wenn Sie können, geben Sie bitte die genauen Fehlermeldungen an, die Sie erhalten, um uns eine Idee zu geben, wo Sie anfangen sollen. Wenn Sie bereits einige Schritte zur Fehlerbehebung ausgeführt haben, bevor Sie uns eine E-Mail senden, geben Sie diese unbedingt an, damit wir sie in unseren Antworten überspringen können.

Problem Nr. 1: So beheben Sie den Fehler der erkannten Feuchtigkeit des Galaxy S9

Hallo Leute. Mein Hubby hat ein Samsung S9 und in der Nacht sitzt er zum Aufladen auf der Mikrowelle. In der anderen Nacht erschien die Fehlermeldung "Wasser im Ladeanschluss erkannt". Wir fanden das sehr seltsam, weil das Telefon nicht in der Nähe von Wasser war… aber es war wirklich heiß und feucht, also dachte ich, dass dies das Problem sein könnte. Setzen Sie also das Telefon und das Ladekabel für 24 in Reis - es wird immer noch eine Fehlermeldung angezeigt. Das Telefon und das Ladekabel wurden 10 Minuten lang mit einem Haartrockner getrocknet. Die Fehlermeldung wird weiterhin angezeigt. Irgendwelche Vorschläge, was als nächstes zu tun ist - mit Verlust?

Lösung: Der Fehler " Feuchtigkeit wurde erkannt" soll auf eine Art und Weise von Samsung einen Benutzer darauf hinweisen, das Gerät nicht aufzuladen, da der Ladeanschluss feucht ist. In der Vergangenheit haben wir jedoch Fälle gesehen, in denen dies nicht der Fall ist. Es gab solche, die wie Sie über ein wasserfestes Galaxy-Gerät wie das S7, S8, S8 Plus, Note8, S9 und S9 Plus berichteten, das einen Feuchtigkeitsfehler zeigte, selbst wenn sich das Telefon gar nicht in der Nähe von Wasser befand. Da haben wir erkannt, dass dieser Fehler auch durch andere Faktoren ausgelöst werden kann und nicht nur durch Wasser oder Flüssigkeit.

Trocknen Sie das Gerät richtig

Denken Sie daran, dass das Telefon nicht selbsttrocknend ist. Wenn sich also nur wenig Flüssigkeit oder Feuchtigkeit im Ladeanschluss befindet, erkennt das Telefon dies möglicherweise und löst den Feuchtigkeitsalarm aus. Wenn Sie mit dieser Situation umgehen, empfehlen wir Ihnen, zunächst das Offensichtliche zu tun - das Telefon zu trocknen. Da sich der Feuchtigkeitssensor nur im Bereich des Ladeanschlusses befindet, müssen Sie sich zuerst darauf konzentrieren. Wischen Sie das gesamte Telefon mit einem sauberen, weichen Tuch ab und helfen Sie ihm, den Ladeanschluss richtig zu trocknen. Tippen Sie mit einem trockenen Tuch auf den Ladeanschlussbereich. Wenn Sie das Telefon zufällig in Salzwasser ausgesetzt haben, müssen Sie es zuerst mit klarem Wasser abwaschen, um zu verhindern, dass sich in einigen Bereichen wie Mikrofon, Ohrhörer oder externen Lautsprecher Salz ansammelt. Wenn Sie den S9 nach dem Abwischen mit einem sauberen, weichen Tuch trocknen, klopfen Sie den Hörer vorne, das Mikrofon und den externen Lautsprecher unten ab. Sie möchten so viel Wasser wie möglich entfernen. Sie können das Telefon auch kräftig schütteln, um Wasser aus dem Ladeanschluss zu entfernen.

Überprüfen Sie den Ladeanschluss

Apropos Ladeanschluss: Dies ist der Bereich in Ihrem S9, der Wasser ausgesetzt ist. Dieser Port ist speziell dafür ausgelegt, dem Ansammeln von Wasser zu widerstehen, aber es schadet nicht, wenn Sie es noch einmal überprüfen können. Um relativ leicht nach innen zu sehen, verwenden Sie ein Vergrößerungswerkzeug, um zu sehen, ob noch Flüssigkeit vorhanden ist. Sie sollten auch in der Lage sein zu sehen, ob sich noch ein Fremdkörper wie ein nasses Sandkorn im Inneren befindet, das möglicherweise den Sensor auslöst. Dies geschieht gelegentlich, nachdem ein Gerät an einen Strand gebracht wurde. Wenn sich im Hafen Schmutz oder Flusen befinden, versuchen Sie, ihn mit einem Haargebläse oder einem sanften Saugen eines tragbaren Staubsaugers herauszublasen.

Kleben Sie nichts an den Ladeanschluss, um Schmutz und Fusseln zu entfernen, da dies die Metallkontakte beschädigen könnte.

Werkseinstellungen zurückgesetzt

Viele Benutzer waren in der Lage, Fehler durch Feuchtigkeitsfehler erfolgreich zu beheben, indem sie auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt wurden. Zwar gibt es kein offizielles Wort von Samsung darüber, aber bei einigen Geräten scheint dieser Fehler nach einem Systemupdate ständig auftauchen. Wir denken, dass es in einigen dieser Updates einige ineffiziente Codes gibt, die dazu führen, dass der Flüssigkeitssensor ausgelöst wird. Wenn Sie Ihr Gerät noch nicht im Werk zurückgesetzt haben, führen Sie die folgenden Schritte aus:

  1. Sichern Sie die Daten im internen Speicher mit Smart Switch. Wenn Sie sich bei einem Samsung-Konto auf dem Gerät angemeldet haben, haben Sie Anti-Theft aktiviert und benötigen Ihre Samsung-Anmeldeinformationen, um den Master-Reset abzuschließen.
  2. Schalten Sie das Gerät aus.
  3. Halten Sie die Lauter-Taste und die Bixby-Taste gedrückt, und halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  4. Wenn das grüne Android-Logo angezeigt wird, lassen Sie alle Tasten los ('Installation des Systemupdates' wird etwa 30 - 60 Sekunden lang angezeigt, bevor die Optionen für das Android-Systemwiederherstellungsmenü angezeigt werden).
  5. Drücken Sie mehrmals die Taste Leiser, um "Daten löschen / Werkseinstellung" zu markieren.
  6. Drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um auszuwählen.
  7. Drücken Sie die Taste Leiser, bis "Ja - Alle Benutzerdaten löschen" markiert ist.
  8. Drücken Sie die Power-Taste, um den Master-Reset auszuwählen und zu starten.
  9. Wenn der Master-Reset abgeschlossen ist, wird "System jetzt neu starten" hervorgehoben.
  10. Drücken Sie die Netztaste, um das Gerät neu zu starten.

Holen Sie sich professionelle Hilfe

In Fällen, die nicht durch Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen oder durch Trocknen des Telefons behoben wurden, ist der wahrscheinlichste Grund eine Fehlfunktion der Hardware. In vielen solchen Fällen ist ein defekter Ladeanschluss die Ursache, der in der Regel durch unachtsames Aufstecken und Abziehen eines Ladekabels verursacht wird. Wenn Ihr Telefon auch nach dem Zurücksetzen auf die Werkseinstellung einen Feuchtefehler anzeigt, sollten Sie das Telefon einschicken, damit Samsung es prüfen und reparieren kann.

Problem Nr. 2: Was ist zu tun, wenn das Galaxy S9 im Werk auf die Werkseinstellung zurückgesetzt wird und der Feuchtefehler weiterhin angezeigt wird?

Hallo, ich bekomme die Warnung "Feuchtigkeit erkannt", obwohl ich mein Handy nicht nass habe. Vielleicht war es feucht. Ich habe alles probiert, einschließlich der Werkseinstellungen, aber es ist immer noch da. Wenn ich das Telefon neu starte und das Ladegerät einstecke, nachdem die Lichter vollständig ausgehen, kann ich das Ladegerät lassen und die Warnung wird nicht angezeigt. Sobald ich das Ladegerät vom Netz trenne, wird die Feuchtigkeitswarnung wieder angezeigt. Wenn ich das Telefon mit angeschlossenem Ladegerät neu starte, wird es nicht neu gestartet. Es vibriert nur leicht und versucht erneut zu booten und schlägt fehl. Bitte helfen Das ist so frustrierend.

Lösung: Wenn Sie, wie bereits erwähnt, nichts geändert haben, nachdem Sie das Telefon auf die Standardwerte zurückgesetzt haben (Werkseinstellung), liegt möglicherweise ein Problem mit der Hardware, insbesondere dem Ladeanschluss, vor. Bringen Sie das Telefon zu Ihrem örtlichen Samsung Service Center und lassen Sie den Ladeanschluss überprüfen. Es gibt keinen magischen Software-Trick für einen defekten Ladeport, daher ist Reparaturen in dieser Hinsicht die einzige Lösung.

Problem 3: Galaxy S9 öffnet Apps von selbst und friert ein

Zu Beginn funktioniert mein Samsung Galaxy S9 nicht richtig. IT öffnet automatisch Apps, auf die ich nicht klicke. Es friert sich zwar ein, aber wenn ich es schließe und es öffne, wird es wieder einfrieren. Wenn Sie die App berühren, bewegt sich die App automatisch in ihre ursprüngliche Position zurück. Ich habe es 4 mal im Werk zurückgesetzt. Nach einigen Stunden des Zurücksetzens auf die Werkseinstellungen kehrt das Problem zurück. Bitte schauen Sie sich das Problem an und geben Sie eine Lösung an. Ich habe den Cache auch vom Bildschirm gelöscht / gelöscht, der nach dem Drücken der Ein- / Aus-Taste sowie der Lauter-Taste und der Bixby-Taste angezeigt wird. Lösen Sie dieses Problem so schnell wie möglich.

Lösung: Wir glauben nicht, dass schlechte Software der Grund ist, warum Ihr S9 schlecht funktioniert und Apps unregelmäßig öffnet. Die Android-Fehlerbehebung auf Benutzerebene ist einfach und unkompliziert. Wenn Sie die gesamte Software-Fehlerbehebung bereits ausgeschöpft haben (Sie haben es getan), liegt das Problem höchstwahrscheinlich über Ihrer Fähigkeit, es zu beheben. Durch das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen setzen Sie grundsätzlich alle Softwareinformationen auf die Standardwerte zurück. Das bedeutet, dass Ihr Telefon nach einem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen normal funktionieren sollte, da die werkseitige Software stabil ist und funktioniert.

Wenn das Telefon nach dem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen anfänglich normal funktioniert, die von Ihnen erwähnten Probleme jedoch später wieder auftreten, liegt möglicherweise ein Problem mit einer Ihrer Apps vor. Wenn dies der Fall ist, können Sie versuchen, die Ursache zu isolieren, indem Sie das Gerät in den abgesicherten Modus zurücksetzen und dann den Täter identifizieren.

Sicherheitsmodus

Zunächst möchten Sie wissen, wie Sie den S9 im abgesicherten Modus booten können:

  1. Schalten Sie das Gerät aus.
  2. Halten Sie die Ein / Aus-Taste nach dem Bildschirm mit dem Modellnamen gedrückt.
  3. Wenn auf dem Bildschirm „SAMSUNG“ angezeigt wird, lassen Sie die Ein- / Aus-Taste los.
  4. Drücken Sie sofort nach dem Loslassen der Ein / Aus-Taste die Leiser-Taste.
  5. Halten Sie die Lauter-Taste gedrückt, bis das Gerät den Neustart abgeschlossen hat.
  6. Der abgesicherte Modus wird in der unteren linken Ecke des Bildschirms angezeigt.
  7. Lassen Sie die Lauter-Taste los, wenn Sie den abgesicherten Modus sehen.

Um herauszufinden, welche Ihrer Apps die Probleme verursacht, starten Sie das Telefon im abgesicherten Modus und führen Sie die folgenden Schritte aus:

  1. Booten Sie in den abgesicherten Modus.
  2. Überprüfen Sie das Problem.
  3. Wenn Sie die Schuld einer Drittanbieter-App bestätigt haben, können Sie die Deinstallation der Apps starten. Wir empfehlen, dass Sie mit den zuletzt hinzugefügten beginnen.
  4. Starten Sie nach der Deinstallation einer App das Telefon im normalen Modus neu und suchen Sie nach dem Problem.
  5. Wenn Ihr S9 immer noch problematisch ist, wiederholen Sie die Schritte 1-4.

Denken Sie daran, dass der Schritt zur Fehlerbehebung im sicheren Modus nur die Möglichkeit einer schlechten App-Situation abdeckt. Wenn Ihre Leistung schlecht ist oder wenn die Probleme weiterhin bestehen, ob das Telefon im abgesicherten Modus ist oder nicht, können Sie davon ausgehen, dass schlechte Hardware daran schuld ist.

Lassen Sie Samsung Ihre S9 reparieren

Wurde das Telefon vorher fallen gelassen? War es Wasser, Hitze oder extremen Temperaturen ausgesetzt? Wenn eines dieser Dinge passiert ist, sollten Sie keine Zeit mehr mit der Suche nach einer Softwarelösung verbringen, da Sie durch das Ändern der Software keine Hardwareprobleme beheben können. Wenn der Bildschirm Ihres Telefons z. B. gesprungen oder zerbrochen ist, ist der Digitalisierer möglicherweise defekt, was dazu führt, dass das Gerät Apps selbst öffnet. Einfrierungsprobleme aufgrund einer App oder Software werden normalerweise durch ein Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen oder durch Entfernen der App, die sie verursacht, behoben. Wenn das Telefon weiterhin im abgesicherten Modus einfriert, bedeutet dies, dass keinerlei App-Probleme von Drittanbietern vorliegen. Wenn das Einfrieren nach dem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen bestehen bleibt und dem System noch keine Apps hinzugefügt wurden, ist dies ein deutlicher Hinweis darauf, dass die Hardware fehlerhaft ist. Lassen Sie das Gerät von Samsung reparieren, wenn Sie das Problem dauerhaft beheben möchten.

Empfohlen

Samsung Galaxy S6 Edge Kein Befehlsfehler und andere verwandte Probleme
2019
Behoben, dass Samsung Galaxy S8 nach dem Software-Update nicht eingeschaltet wird
2019
So beheben Sie Probleme mit Wi-Fi oder mobilen Datenverbindungen auf dem Samsung Galaxy S4 [Teil 1]
2019
Samsung Galaxy S3 und das Galaxy Note 2 sind in Großbritannien vom Lollipop-Update ausgenommen
2019
Samsung Galaxy S7 beheben Fehlermeldung "Leider wurde die Galerie gestoppt" und verwandte Probleme
2019
So stellen Sie gelöschte Fotos oder Videodateien von Ihrem Android-Handy wieder her
2019