So beheben Sie das Huawei P20 Pro-Problem mit dem schwarzen Bildschirm (Black Screen of Death)

Eines der häufigsten Probleme bei vielen Android-Geräten ist das Problem des Black Screen of Death. In diesem Beitrag zeigen wir Ihnen die Schritte zur Problembehandlung, die Sie bei diesem Problem auf dem Huawei P20 Pro ausführen können.

Bevor wir fortfahren, möchten wir Sie daran erinnern, dass Sie sich an uns wenden können, wenn Sie nach Lösungen für Ihr eigenes #Android-Problem suchen, indem Sie den Link unten auf dieser Seite verwenden. Seien Sie bitte so detailliert wie möglich, um eine relevante Lösung zu finden. Wenn Sie können, geben Sie bitte die genauen Fehlermeldungen an, die Sie erhalten, um uns eine Idee zu geben, wo Sie anfangen sollen. Wenn Sie bereits einige Schritte zur Fehlerbehebung ausgeführt haben, bevor Sie uns eine E-Mail senden, geben Sie diese unbedingt an, damit wir sie in unseren Antworten überspringen können.

Problem: Der Bildschirm des Huawei P20 Pro bleibt schwarz und lässt sich nicht einschalten

Hiya. Ich habe das Huawei P20 Pro gekauft, als es letztes Jahr zum ersten Mal auf den Markt kam. Bis vor kurzem war es einwandfrei. Vor ein paar Wochen begann das Problem, nachdem es draußen in der Kälte war, hatte das Telefon einen schwarzen Bildschirm, gelegentlich jedoch flackernde Lichtblitze. Normalerweise würde das etwa eine Stunde dauern, und dann würde es sich magisch von selbst erledigen. Ich setzte das Telefon auf die Werkseinstellungen zurück, sobald ich die Gelegenheit dazu hatte, und das Problem wurde bis heute vollständig behoben.

Um 7:30 Uhr ging der Wecker aus (in meinem nicht kalten Schlafzimmer) und dann wurde der Bildschirm schwarz und es begann wieder zu blinken. Diesmal dauerte es 2 Stunden, um wieder aufzutauchen, es hat sich selbst für 5 Minuten erledigt und wurde dann wieder schwarz. Leider kann ich die Rückseite des Telefons nicht entfernen, um den Akku zu entfernen. Wenn der schwarze Bildschirm angezeigt wird, kann ich wirklich nichts anderes tun, als das Telefon wieder auszuschalten oder zurückzusetzen. Dies scheint überhaupt nicht zu helfen. (Wenn der Bildschirm schwarz ist, werden die Benachrichtigungstöne immer noch durchgelassen.) Alle Hinweise würden sehr geschätzt.

Lösung: Das Problem liegt möglicherweise nur an der Bildschirmbaugruppe. Möglicherweise ist ein Fehler aufgetreten, und Android kann ihn nicht selbst beheben. Oder es liegt eine Hardwarefehlfunktion vor, die den ordnungsgemäßen Betrieb des Bildschirms verhindert. Um den genauen Grund zu kennen, empfehlen wir Ihnen, unsere Lösungen unten zu befolgen.

Lösung 1: Erzwingen Sie einen Neustart des Geräts

Das Huawei P20 Pro verfügt über einen nicht austauschbaren Akku, so dass Sie den Akku zum Neustart nicht abklemmen können. Um das gleiche Ergebnis zu erzielen, können Sie den Ein- / Ausschalter gedrückt halten, bis der Bildschirm schwarz wird. Wenn die Ursache des Problems ein temporärer Fehler ist, kann dieser Neustart hilfreich sein.

Wenn das Problem nach diesem Neustart weiterhin besteht, fahren Sie mit dem nächsten Schritt zur Fehlerbehebung fort.

Lösung 2: Batterie entladen und neu starten

In einigen Fällen kann ein Android-Gerät von einer anderen Form des erzwungenen Neustarts profitieren. Anstatt den Netzschalter zu verwenden, können Sie warten, bis der Akku leer ist. Sobald dies der Fall ist, können Sie das Gerät erneut aufladen und das Einschalten erzwingen. Laden Sie das Gerät für mindestens 30 Minuten auf, bevor Sie es wieder einschalten. Bei einem geringeren Wert besteht das Risiko, dass nicht genügend Energie in der Batterie vorhanden ist, was zu einem Startproblem führen kann.

Lösung 3: Versuchen Sie, im abgesicherten Modus zu starten

Eine weitere gute Sache, die Sie in dieser Situation ausprobieren können, ist, ob das Starten im abgesicherten Modus hilfreich ist. Ziel ist es zu prüfen, ob eine Drittanbieter-App das Problem verursacht. Im abgesicherten Modus führt Ihr Gerät nur vorinstallierte Apps aus, während Drittanbieteranwendungen blockiert werden. Wenn also der Bildschirm im abgesicherten Modus wieder normal funktioniert, beim Neustart im normalen oder normalen Modus jedoch wieder in den problematischen Zustand zurückkehrt, ist dies ein offensichtliches Zeichen dafür, dass ein Problem mit einer der Apps vorliegt.

Versuchen Sie, das Gerät im abgesicherten Modus zu starten, um festzustellen, ob eine heruntergeladene App ein Problem verursacht.

  1. Schalte das Handy aus. Wenn Sie das Telefon nicht normal ausschalten können, warten Sie, bis das Gerät leer ist. Laden Sie es dann mindestens 30 Minuten lang auf, bevor Sie die nächsten Schritte ausführen.
  2. Schalten Sie das Telefon ein.
  3. Wenn der Bildschirm mit dem Huawei-Logo angezeigt wird, drücken Sie wiederholt die Taste Leiser, bis der abgesicherte Modus unten im Bildschirm angezeigt wird. Wenn Sie nicht erfolgreich sind, wiederholen Sie die Schritte 1 bis 3, bis Sie alles richtig gemacht haben.

Wenn der Bildschirm nach Schritt 2 funktioniert, muss ein Problem mit Ihren Apps vorliegen. Wenn nach Schritt 1 nichts passiert, oder wenn Sie das Gerät überhaupt nicht im abgesicherten Modus starten können, fahren Sie mit den nächsten Lösungen fort.

Wenn der Bildschirm im abgesicherten Modus funktioniert und Sie wissen möchten, wie Sie die Problem-App identifizieren können, müssen Sie die Täter mithilfe des Ausschlussverfahrens eingrenzen. So stellen Sie fest, welche der heruntergeladenen Apps das Problem verursacht:

  1. Beenden Sie den abgesicherten Modus, indem Sie Ihr Gerät neu starten.
  2. Überprüfen Sie das Problem.
  3. Wenn das Problem erneut auftritt, starten Sie den abgesicherten Modus erneut.
  4. App deinstallieren Beginnen Sie mit dem zuletzt heruntergeladenen.
  5. Starten Sie Ihr Gerät nach jeder Entfernung neu und prüfen Sie, ob das Problem dadurch behoben wurde.
  6. Wiederholen Sie die Schritte 1 bis 4, bis Sie den Täter identifiziert haben.
  7. Nachdem Sie die App entfernt haben, die das Problem verursacht, können Sie die anderen Apps, die Sie entfernt haben, erneut installieren.

Lösung 4: Starten Sie zur Wiederherstellung und löschen Sie die Cache-Partition

In einigen Fällen kann ein Problem mit dem schwarzen Bildschirm auf ein Problem mit dem Systemcache zurückzuführen sein. Um sicherzustellen, dass der Systemcache des Telefons in bestem Zustand ist, sollten Sie die Cache-Partitionslöschung durchführen. Dadurch wird das Gerät gezwungen, den aktuellen Cache zu löschen und mit der Zeit durch einen neuen zu ersetzen. Folgendes müssen Sie tun:

  1. Schalten Sie das Gerät aus. Das ist wichtig. Wenn Sie es nicht ausschalten können, können Sie niemals im Wiederherstellungsmodus starten. Wenn Sie das Gerät nicht regelmäßig mit der Ein- / Ausschalttaste ausschalten können, warten Sie, bis der Akku des Telefons leer ist. Laden Sie das Telefon dann 30 Minuten lang auf, bevor Sie den Wiederherstellungsmodus starten.
  2. Halten Sie bei ausgeschaltetem Telefon die Lauter- und die Ein / Aus-Taste mindestens 10 Sekunden lang gleichzeitig gedrückt.
  3. Lassen Sie die Tasten los, wenn das Honor-Logo angezeigt wird.
  4. Kurz nachdem Sie das Logo gesehen haben, werden im EMUI-Bildschirm die Optionen für den Wiederherstellungsmodus angezeigt.
  5. Drücken Sie die Taste Leiser, um zur Option Cache-Partition löschen zu blättern.
  6. Drücken Sie dann die Netztaste, um die Auswahl zu bestätigen.
  7. Verwenden Sie die Lautstärketasten, um zu den nächsten Optionen zu blättern, und markieren Sie sie mit der Ein / Aus-Taste.

Lösung 5: Werkseinstellung

Das Wischen des Telefons sollte versucht werden, wenn keine der oben genannten Lösungen bisher funktioniert hat. Sie sollten diese Lösung nur versuchen, wenn Sie das Telefon erfolgreich im Wiederherstellungsmodus starten und den Cache löschen konnten. Wenn nach dem Löschen der Cache-Partition nichts passiert ist, kann das Zurücksetzen durch die Werkseinstellung behoben werden.

  1. Schalten Sie das Gerät aus. Das ist wichtig. Wenn Sie es nicht ausschalten können, können Sie niemals im Wiederherstellungsmodus starten. Wenn Sie das Gerät nicht regelmäßig mit der Ein- / Ausschalttaste ausschalten können, warten Sie, bis der Akku des Telefons leer ist. Laden Sie das Telefon dann 30 Minuten lang auf, bevor Sie den Wiederherstellungsmodus starten.
  2. Drehen Sie dann das Telefon, während Sie die folgende Tastenkombination gedrückt halten: Ein- / Ausschalttaste, Lauter-Taste
  3. Halten Sie die Tasten gedrückt, bis das Huawei-Logo nicht mehr angezeigt wird und der Bildschirm schwarz wird.
  4. Sie können jetzt die Tasten loslassen.
  5. Daraufhin wird nach kurzer Zeit das Boot-Menü angezeigt.
  6. Gehen Sie mit den Lautstärketasten zum Eintrag „Cache-Speicher löschen“ und wählen Sie ihn mit der Ein- / Aus-Taste aus
  7. Starten Sie das Telefon neu, wenn der Vorgang abgeschlossen ist

Lösung 6: Senden Sie das Telefon in (Reparatur)

Als Endbenutzer können Sie nur so viel tun. Wie bereits erwähnt, kann eine der möglichen Ursachen für dieses Problem eine Fehlfunktion der Hardware sein. Während die Bildschirme des Telefons sehr anfällig für Beschädigungen sind, wenn sie fallen gelassen oder Elementen ausgesetzt werden, sind sie tatsächlich eine der zuverlässigen Komponenten in jedem Gerät. Das Problem ist, dass sie aufgrund anderer Faktoren, einschließlich interner Fehler, immer noch schlecht werden können. Wenn sich auch nach dem Zurücksetzen auf Werkseinstellung nichts ändert, sollten Sie Ihr Telefon reparieren lassen.

Empfohlen

Samsung Galaxy S6 Häufigste Probleme, Fehler, Störungen und Hinweise zur Fehlerbehebung
2019
Einige Benutzer von T-Mobile Nexus 5 beklagen sich nach dem Marshmallow-Update über Empfangsprobleme
2019
Wie behebt man Google Pixel 3, wird die Wiedergabe von Musik gestoppt, wenn der Bildschirm gesperrt wird?
2019
So beheben Sie ein Problem mit dem Entladen des Akkus auf Ihrem iPhone 5: Der Akku wird so schnell entladen
2019
Beste Bluetooth-Headsets von 2019 (bisher)
2019
Apple iPhone 7 Plus hält Probleme beim Einfrieren und andere Probleme
2019