So beheben Sie Samsung Galaxy S7 Edge, das nach dem Update von Nougat auf dem Logo hängen bleibt [Fehlerbehebung]

Ein Anzeichen für ein Firmware-Problem ist, wenn das Telefon beim Booten irgendwo hängen bleibt. Es könnte auf dem Logo, dem schwarzen Bildschirm usw. kleben. Dies ist bei einigen Lesern der Fall, die das Samsung Galaxy S7 Edge besitzen. Einige von ihnen gaben an, dass ihr Telefon während des Startvorgangs auf dem Logo hängen geblieben war, und das Problem trat auf, nachdem sie ihr Android Nougat, die neueste Version von Android, zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktualisiert hatten.

In diesem Beitrag werde ich dieses Problem angehen, um herauszufinden, ob wir Ihr Telefon wieder zum Leben erwecken und erfolgreich zum Booten bringen können. Wir werden uns eingehend mit den Möglichkeiten auseinandersetzen, um das eigentliche Problem zu kennen. Dann werden wir versuchen, jede Möglichkeit auszuschließen, bis wir herausfinden können, was die Ursache ist. Auf diese Weise können wir eine Lösung formulieren, die das Problem beheben und verhindern kann, dass es in Zukunft erneut auftritt. Wenn Sie dieses Gerät besitzen und derzeit von einem ähnlichen Problem betroffen sind, lesen Sie weiter unten, da dieser Beitrag Ihnen möglicherweise dabei helfen kann, das Problem zu beheben.

Wenn Sie jedoch noch ein anderes Problem mit Ihrem Telefon haben, besuchen Sie die Seite S7 Edge-Fehlerbehebung, da bereits Hunderte von Problemen beseitigt wurden, die von den Eigentümern gemeldet wurden. Wahrscheinlich gibt es bereits Lösungen auf unserer Website oder zumindest ähnliche Probleme, die wir bereits behoben haben. Versuchen Sie also, solche zu finden, die Ihrem Problem ähnlich oder verwandt sind. Wenn Sie weitere Hilfe benötigen, können Sie uns gerne kontaktieren, indem Sie unseren Fragebogen zu Android-Fragen ausfüllen.

Fehlerbehebung beim Galaxy S7 Edge, das sich im Logo verklemmt hat

Problem : „ Mein Galaxy S7 Edge lässt sich nicht mehr einschalten. Ich meine, es zeigt das gewöhnliche Logo und alle, aber es kann nicht mehr den Startbildschirm erreichen. Es klebt auf dem Logo und bleibt dort, wenn ich es nicht ausschalte. Ich habe es schon mehrmals versucht, es neu zu starten, aber jedes Mal bleibt es auf dem Logo hängen. Ich glaube, es begann, nachdem ich das Update heruntergeladen hatte. Es gab eine Benachrichtigung und ich stimmte einfach zu. Es heißt, dass das Herunterladen für eine lange Zeit stattgefunden hat, dann wurde das Telefon neu gestartet, und dann steckte es auf dem Logo fest. Wie kann ich mein Telefon starten?

Fehlerbehebung : Wenn Sie das Logo während des Startvorgangs nicht verwenden, ist dies möglicherweise ein Anzeichen dafür, dass auf dem Telefon ein schwerwiegendes Problem mit der Firmware aufgetreten ist. Es sind jedoch auch ähnliche Probleme aufgetreten, die durch andere Faktoren verursacht wurden, z. B. Probleme mit der App. Daher müssen wir Ihr Telefon mit einem Problem behandeln, um zu wissen, was das Problem wirklich ist.

Schritt 1: Erzwingen Sie einen Neustart Ihres Galaxy S7 Edge

Durch diesen Vorgang wird der Speicher Ihres Telefons aktualisiert. Da wir noch nicht wissen, um welches Problem es sich wirklich handelt, müssen Sie dieses Verfahren zuerst durchführen, da es sowohl für Ihr Telefon als auch für die Daten sicher ist. Alles, was Sie tun müssen, ist, die Lauter- und die Netztaste gleichzeitig 10 Sekunden lang gedrückt zu halten. Das Telefon startet möglicherweise neu, aber wenn es danach immer noch auf dem Logo steckt, müssen Sie mit dem nächsten Schritt fortfahren.

Schritt 2: Versuchen Sie, Ihr Telefon im abgesicherten Modus zu starten

Diese Prozedur allein wird das Problem nicht beheben, aber Sie erhalten eine Idee, ob das Problem durch eine Drittanbieter-App verursacht wurde oder nicht. Wenn Ihr S7 Edge in diesem Modus erfolgreich hochfährt, sind eine oder einige der Apps möglicherweise nicht mit der neuen Firmware kompatibel. So starten Sie Ihr Telefon im abgesicherten Modus:

  1. Schalten Sie das Gerät aus.
  2. Halten Sie die Ein / Aus-Taste am Samsung Galaxy S7-Bildschirm gedrückt.
  3. Wenn auf dem Bildschirm „SAMSUNG“ angezeigt wird, lassen Sie die Ein- / Aus-Taste los.
  4. Drücken Sie sofort nach dem Loslassen der Ein / Aus-Taste die Leiser-Taste.
  5. Halten Sie die Lauter-Taste gedrückt, bis das Gerät den Neustart abgeschlossen hat.
  6. Der abgesicherte Modus wird in der unteren linken Ecke des Bildschirms angezeigt.
  7. Lassen Sie die Lauter-Taste los, wenn Sie den abgesicherten Modus sehen.

Wenn erfolgreich, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort, andernfalls fahren Sie mit Schritt 4 fort.

Schritt 3: Aktualisieren, zurücksetzen und / oder Deinstallieren von Drittanbieter-Apps, die das Problem verursachen

Sie müssen dies nur tun, wenn Ihr Gerät erfolgreich im abgesicherten Modus gestartet wurde, da dies bedeutet, dass eine oder einige der installierten Apps das Problem verursachen. Als Erstes müssen Sie herausfinden, ob Updates für Ihre Apps verfügbar sind.

  1. Tippen Sie auf einem beliebigen Startbildschirm auf das Apps-Symbol.
  2. Tippen Sie auf Play Store.
  3. Tippen Sie auf die Menütaste und anschließend auf Meine Apps. Um Ihre Apps automatisch auf dem neuesten Stand zu halten, tippen Sie auf die Menütaste, dann auf Einstellungen und dann auf Apps automatisch aktualisieren, um das Kontrollkästchen zu aktivieren.
  4. Wählen Sie eine der folgenden Optionen:
    1. Tippen Sie auf Update [xx], um alle Anwendungen mit verfügbaren Updates zu aktualisieren.
    2. Tippen Sie auf eine einzelne Anwendung und dann auf Aktualisieren, um eine einzelne Anwendung zu aktualisieren.

Starten Sie nach dem Aktualisieren Ihrer Apps Ihr Telefon im normalen Modus neu, um zu sehen, ob das Problem behoben wurde. Wenn es immer noch auf dem Logo steckt, starten Sie erneut im abgesicherten Modus und löschen Sie den Cache und die Daten der Apps, von denen Sie annehmen, dass sie das Problem verursachen.

  1. Tippen Sie auf einem beliebigen Startbildschirm auf das Apps-Symbol.
  2. Tippen Sie auf Einstellungen.
  3. Tippen Sie auf Anwendungen.
  4. Tippen Sie auf die gewünschte Anwendung in der Standardliste oder tippen Sie auf Menüsymbol> System-Apps anzeigen, um vorinstallierte Apps anzuzeigen.
  5. Tippen Sie auf Speicher.
  6. Tippen Sie auf Cache löschen.
  7. Tippen Sie auf Daten löschen und dann auf OK.

Versuchen Sie, das Telefon im normalen Modus erneut zu starten. Wenn es immer noch feststeckt, müssen Sie die deinstallieren, die Sie am meisten vermuten.

  1. Tippen Sie auf einem beliebigen Startbildschirm auf das Apps-Symbol.
  2. Tippen Sie auf Einstellungen.
  3. Tippen Sie auf Anwendungen.
  4. Tippen Sie auf die gewünschte Anwendung in der Standardliste oder tippen Sie auf Menüsymbol> System-Apps anzeigen, um vorinstallierte Apps anzuzeigen.
  5. Tippen Sie auf Deinstallieren.
  6. Tippen Sie zur Deinstallation erneut auf Deinstallieren.

Schritt 4: Versuchen Sie, Ihr Telefon im Wiederherstellungsmodus zu starten und die Cache-Partition zu löschen

Selbst wenn Ihr Telefon ein schwerwiegendes Problem mit der Firmware hat, kann es trotzdem problemlos im Wiederherstellungsmodus gebootet werden. Wenn dies erfolgreich ist, können Sie ein paar Schritte unternehmen, um das Problem zu beheben. Die erste davon löscht die Cache-Partition. Alle Systemdateien werden gelöscht, sodass das System sie ersetzt. Das ist wie man es macht:

  1. Schalten Sie das Gerät aus.
  2. Halten Sie die Lauter-Taste, die Home-Taste und die Ein / Aus-Taste gleichzeitig gedrückt.
  3. Wenn sich das Telefon einschaltet, wird der Bildschirm Android System Recovery angezeigt. 30 Sekunden später.
  4. Lassen Sie alle Tasten los.
  5. Drücken Sie die Lautstärketaste, um "Cache-Partition löschen" hervorzuheben.
  6. Drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um auszuwählen.
  7. Drücken Sie die Taste Leiser, um "Ja" zu markieren, und drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um auszuwählen.
  8. Wenn die Wipe-Cache-Partition abgeschlossen ist, wird "Reboot system now" (System jetzt neu starten) hervorgehoben.
  9. Drücken Sie die Netztaste, um das Gerät neu zu starten.

Danach und das Telefon ist immer noch auf dem Logo stecken, dann müssen Sie den nächsten Schritt tun.

Schritt 5: Sichern Sie Ihre Dateien und Daten und setzen Sie Ihr Telefon zurück

An diesem Punkt müssen Sie Ihr Telefon zurücksetzen, um zu erfahren, ob das Problem behoben wurde. Wenn dies nicht der Fall ist, muss die Firmware möglicherweise erneut installiert werden. Dazu ist ein Techniker erforderlich. Vor allem sollten Sie jedoch alle Ihre Dateien und Daten sichern, da sie alle gelöscht werden. Deaktivieren Sie dann den Factory Reset Protection oder Diebstahlschutz…

  1. Tippen Sie auf einem beliebigen Startbildschirm auf das Apps-Symbol.
  2. Tippen Sie auf Einstellungen.
  3. Tippen Sie auf Cloud und Konten.
  4. Tippen Sie auf Konten.
  5. Tippen Sie auf Google.
  6. Tippen Sie auf Ihre Google ID-E-Mail-Adresse. Wenn Sie mehrere Konten eingerichtet haben, müssen Sie diese Schritte für jedes Konto wiederholen.
  7. Tippen Sie auf Menü.
  8. Tippen Sie auf Konto entfernen.
  9. Tippen Sie auf REMOVE ACCOUNT.

Führen Sie nun die folgenden Schritte aus, um Ihr Telefon über den Wiederherstellungsmodus zurückzusetzen.

  1. Sichern Sie die Daten im internen Speicher.
  2. Schalten Sie das Gerät aus.
  3. Halten Sie die Lauter-Taste und die Home-Taste gedrückt, und halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  4. Wenn das Android-Logo angezeigt wird, lassen Sie alle Tasten los ('Installation des Systemupdates' wird etwa 30 - 60 Sekunden lang angezeigt, bevor die Optionen für das Android-Systemwiederherstellungsmenü angezeigt werden).
  5. Drücken Sie mehrmals die Taste Leiser, um "Daten löschen / Werkseinstellung" zu markieren.
  6. Drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um auszuwählen.
  7. Drücken Sie die Taste Leiser, bis "Ja - Alle Benutzerdaten löschen" markiert ist.
  8. Drücken Sie die Power-Taste, um den Master-Reset auszuwählen und zu starten.
  9. Wenn der Master-Reset abgeschlossen ist, wird „Jetzt System neu starten“ markiert.
  10. Drücken Sie die Netztaste, um das Gerät neu zu starten.

Sie können es auch über das Menü Einstellungen zurücksetzen.

  1. Tippen Sie auf einem beliebigen Startbildschirm auf das Apps-Symbol.
  2. Tippen Sie auf Einstellungen.
  3. Tippen Sie auf Cloud und Konten.
  4. Tippen Sie auf Sichern und zurücksetzen.
  5. Tippen Sie bei Bedarf auf Meine Daten sichern, um den Schieberegler auf EIN oder AUS zu setzen.
  6. Tippen Sie bei Bedarf auf Wiederherstellen, um den Schieberegler auf EIN oder AUS zu setzen.
  7. Tippen Sie zweimal auf die Zurück-Taste, um zum Einstellungsmenü zurückzukehren, und tippen Sie dann auf General Management.
  8. Tippen Sie auf Zurücksetzen.
  9. Tippen Sie auf Factory data reset.
  10. Tippen Sie auf Gerät zurücksetzen.
  11. Wenn Sie die Bildschirmsperre aktiviert haben, geben Sie Ihre PIN oder Ihr Kennwort ein.
  12. Tippen Sie auf Weiter.
  13. Tippen Sie auf Alle löschen.

Nach dem Zurücksetzen und dem Aufstecken des Telefons auf dem Logo sollten Sie es in den Laden bringen und den Techniker für Sie erledigen lassen. Sie haben bereits getan, was an Ihrem Ende getan werden muss.

Empfohlen

Das neue Quick Charge 3.0 von Qualcomm kann in 35 Minuten von 0 - 80% aufgeladen werden
2019
Samsung Galaxy Note 4-Bildschirm ist schwarz und andere Probleme
2019
Samsung Galaxy S5 - Problem mit der Softwareaktualisierung ist fehlgeschlagen und andere Probleme
2019
So beheben Sie das Einschalten des Samsung Galaxy Note 9 nach dem Aufladen
2019
Unlocked HTC Desire 820-Modelle erhalten jetzt das Android 6.0-Update
2019
Samsung Galaxy S5 friert ein, hält zurück, und andere verwandte Probleme
2019