So beheben Sie ein Sony Xperia L2-Smartphone, das sehr langsam läuft (einfache Schritte)

Die langsame oder langsame Leistung mobiler Geräte wie Smartphones ist in der Regel auf speicherbezogene Probleme wie ungenügender Arbeitsspeicher zurückzuführen. Solche Probleme treten in der Regel in alten Geräten auf, können aber auch auf neuen Geräten auftreten, beispielsweise aufgrund fehlerhafter Apps, Software-Fehler, Malware, falscher Einstellungen und fehlerhafter Updates, um nur einige zu nennen. Im schlimmsten Fall ist der Hardwareschaden schuld. In diesem Zusammenhang wird ein ähnliches Problem behandelt, das auf dem Sony Xperia L2-Smartphone auftritt. Lesen Sie weiter und finden Sie heraus, was Sie tun müssen, wenn Sie auf dasselbe Problem stoßen, bei dem Ihr Xperia L2-Gerät plötzlich sehr langsam läuft.

Entfernen Sie alle SD-Karten, bevor Sie Probleme mit Ihrem Sony Xperia L2 beheben. Andernfalls werden beschädigte SD-Kartendaten oder gebratene SD-Karten von der zugrunde liegenden Ursache ausgeschlossen. Wenn dies nicht zu einem positiven Ergebnis führt, können Sie die folgenden Problemumgehungen ausprobieren.

Wenn Sie nach einer Lösung für ein Problem mit Ihrem Telefon suchen, durchsuchen Sie unsere Problembehandlungsseiten, um zu prüfen, ob wir Ihr Gerät unterstützen. Wenn sich Ihr Telefon in der Liste unserer unterstützten Geräte befindet, rufen Sie die Seite zur Fehlerbehebung auf, und suchen Sie nach ähnlichen Problemen. Fühlen Sie sich frei, unsere Lösungen und Problemumgehungen zu verwenden. Mach dir keine Sorgen, es ist kostenlos. Wenn Sie dennoch unsere Hilfe benötigen, füllen Sie den Fragebogen für Android-Fragen aus und klicken Sie auf "Senden", um uns zu kontaktieren.

Erste Lösung: Schließen Sie die Hintergrund-Apps und starten Sie sie anschließend neu.

Hintergrund-Apps sind für Multitasking-Zwecke unerlässlich. Wenn Sie Ihre zuletzt verwendeten Apps im Hintergrund laufen lassen, können Sie schnell zwischen Apps wechseln und gleichzeitig verschiedene Aufgaben ausführen. Hintergrund-Apps können jedoch auch abstürzen, wenn sie beschädigt werden. In diesem Fall besteht die Möglichkeit, dass andere Funktionen, Apps oder das Telefonsystem selbst beeinträchtigt werden. In diesem Fall könnte Trägheit oder langsame Leistung das durchdringende Symptom sein. Um sicherzustellen, dass dies nicht der Auslöser ist, kann es hilfreich sein, Hintergrund-Apps auf Ihrem Xperia L2 zu schließen. So wird's gemacht:

  1. Tippen Sie auf dem Startbildschirm auf Apps .
  2. Blättern Sie zu Einstellungen und tippen Sie auf.
  3. Tippen Sie auf Apps .
  4. Navigieren Sie zum Abschnitt Heruntergeladene und Standardanwendungen und tippen Sie dann auf, um die einzelnen Anwendungen zum Herunterfahren auszuwählen.
  5. Tippen Sie auf Force Stop und dann auf OK, um zu bestätigen.

Starten Sie nach dem Schließen der Hintergrund-Apps Ihr Gerät neu, um das System und den internen Speicher zu aktualisieren. Sie können sich für einen Soft-Reset entscheiden oder einen Neustart erzwingen. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um einen Soft Reset auf Ihrem Xperia L2 durchzuführen:

  1. Halten Sie die Ein- / Aus-Taste einige Sekunden lang gedrückt, bis das Menü geöffnet wird.
  2. Tippen Sie in den Menüoptionen auf Neu starten. Dadurch wird das Gerät automatisch neu gestartet.

Wenn Sie es vorziehen, Ihren Xperia L2 neu zu starten, gehen Sie folgendermaßen vor:

Halten Sie die Einschalttaste und die Lauter-Taste gleichzeitig etwa 10 bis 20 Sekunden lang gedrückt, bis das Gerät neu startet.

Lassen Sie Ihr Gerät den Neustart abschließen und testen Sie, ob sich die Leistung verbessert hat.

Zweite Lösung: Starten Sie Ihr Xperia L2 im abgesicherten Modus und verwalten Sie Apps.

Auch Apps von Drittanbietern gehören zu den möglichen Schuldigen. Es gibt viele Apps, die Malware oder Fehler enthalten, die Ihr Gerät bei der Implementierung verlangsamen können. Wenn sich Ihr Gerät nach der Installation einer neuen App gerade verlangsamt hat, muss die App daran schuld sein. Um festzustellen, ob das Problem auf Apps von Drittanbietern oder heruntergeladene Inhalte zurückzuführen ist, aktivieren Sie den abgesicherten Modus auf Ihrem Xperia L2 und diagnostizieren Sie Apps im abgesicherten Modus mit den folgenden Schritten:

  1. Halten Sie bei eingeschaltetem Gerät die Ein- / Aus-Taste gedrückt, bis die Menüoptionen angezeigt werden.
  2. Tippen Sie etwas länger auf die Option Ausschalten .
  3. Wenn die Sicherheitsabfrage angezeigt wird, tippen Sie auf OK .
  4. Warten Sie, bis Ihr Gerät im abgesicherten Modus neu gestartet wird. In der unteren linken Ecke des Bildschirms wird dann eine Bezeichnung für den abgesicherten Modus angezeigt. Dies bedeutet, dass der abgesicherte Modus aktiviert ist.

Wenn Ihr Gerät im abgesicherten Modus besser und schneller abschneidet, zeigt dies eindeutig an, dass das Problem durch Anwendungen von Drittanbietern verursacht wird. Um das Problem zu beheben, müssen Sie ermitteln, welche App der Täter ist, und anschließend die fehlerhafte App löschen. Gehen Sie folgendermaßen vor, um Apps im abgesicherten Modus zu deinstallieren:

  1. Wechseln Sie im abgesicherten Modus Ihres Geräts zum Startbildschirm.
  2. Tippen Sie auf das Apps- Symbol.
  3. Blättern Sie zu Einstellungen und tippen Sie auf.
  4. Blättern Sie zum Abschnitt Gerät und tippen Sie auf Apps .
  5. Tippen Sie bei Bedarf auf den Bildschirm und schieben Sie ihn nach rechts, um den Bildschirm " Heruntergeladen" anzuzeigen und darauf zuzugreifen.
  6. Wählen Sie die zuletzt vermutete App aus.
  7. Tippen Sie auf Deinstallieren und anschließend auf OK, um zu bestätigen.

Alternativ können Sie Apps mit diesen schnellen Schritten deinstallieren:

  1. Tippen Sie etwas länger auf das App-Symbol, bis das Gerät vibriert.
  2. Tippen Sie im sich öffnenden Menü auf X.
  3. Tippen Sie anschließend zur Bestätigung auf OK .

Möglicherweise müssen Sie Ihre kürzlich heruntergeladenen Apps nacheinander deinstallieren, wenn Sie nicht herausfinden können, welche App der Täter ist. Sie können sichere Apps später jederzeit erneut installieren.

Dritte Lösung: Löschen Sie die Cache-Partition auf Ihrem Xperia L2.

Temporäre Dateien, die als Cache-Speicher im internen Speicher oder in der Systempartition Ihres Telefons gespeichert werden, lösen das gleiche Problem aus, insbesondere wenn diese beschädigt werden. Je mehr Cachedateien in der Systemcachepartition gestapelt sind, desto wahrscheinlicher werden sie fehlerhaft. Um dies zu verhindern, wird empfohlen, die Cache-Partition zu löschen. Falls Sie dies noch nicht getan haben, können Sie die Cache-Partition Ihres Sony Xperia L2-Smartphones löschen:

  1. Schalten Sie Ihr Gerät aus.
  2. Halten Sie die Lautstärketaste und die Ein / Aus- Taste gleichzeitig für einige Sekunden gedrückt .
  3. Lassen Sie beide Tasten los, wenn das Sony Xperia L2-Logo angezeigt wird. Der Wiederherstellungsbildschirm wird angezeigt .
  4. Drücken Sie die Taste Leiser, um zur Option Cache-Partition löschen zu blättern.
  5. Drücken Sie dann die Netztaste, um die Auswahl zu bestätigen.
  6. Warten Sie, bis das Telefon die Cache-Partition gelöscht hat, und markiert die Option Neustart .
  7. Drücken Sie die Power-Taste, um den Neustart zu bestätigen.

Ihr Gerät sollte danach besser und schneller arbeiten. Wenn nicht, müssen Sie andere Optionen ausprobieren.

Vierte Lösung: Aktualisieren Sie die Software auf die neueste Version.

Software-Updates bieten nicht nur neue Funktionen, sondern bieten auch Verbesserungen der Systemleistung und Fehlerbehebungen. Wenn das Problem durch einige Fehler verursacht wurde, wird das Update durch das Update behoben. Stellen Sie nur sicher, dass genügend Speicherplatz vorhanden ist, um die neue Aktualisierungsdatei zuzuweisen. Machen Sie bei Bedarf Speicherplatz frei, indem Sie alle unerwünschten Inhalte wie alte Nachrichten, nicht verwendete Apps und nicht benötigte Mediendateien wie komplexe Videos, Audiodateien und Fotos entfernen. Gehen Sie folgendermaßen vor, um manuell nach verfügbaren Software-Updates für Ihr Xperia L2 zu suchen:

  1. Navigieren Sie zu Einstellungen .
  2. Tippen Sie auf Über Telefon.
  3. Tippen Sie auf Software-Update.

Sie erhalten eine Update-Benachrichtigung, wenn eine neue Softwareversion für Ihr Telefon verfügbar ist. Sichern Sie vor dem Herunterladen und Installieren eines neuen Updates Ihre wichtigen Daten zur sicheren Aufbewahrung. Folgen Sie dann den Anweisungen auf dem Bildschirm, um fortzufahren.

Vergessen Sie nicht, Ihr Telefon neu zu starten, wenn die Update-Installation abgeschlossen ist, um sicherzustellen, dass die Änderungen ordnungsgemäß implementiert werden, um zu verhindern, dass das Gerät fehlerhaft funktioniert.

Fünfte Lösung: Werksdaten-Reset (Master-Reset).

Ihre letzte Hoffnung ist, wenn alles andere Ihren Xperia L2 nicht noch einmal beschleunigen konnte, ein Master-Reset oder ein Werks-Reset. Dadurch wird alles aus Ihrem Telefonsystem gelöscht, einschließlich Fehler, Malware und Störungen, die möglicherweise dazu geführt haben, dass Ihr Gerät langsamer wird. Bevor Sie dies tun, sollten Sie vorher alle wichtigen Daten sichern, um sie wiederherzustellen und später zu verwenden. Folgendes sollten Sie dann tun:

  1. Erstellen Sie ein Backup Ihrer wichtigen Daten, die im internen Speicher gespeichert sind.
  2. Navigieren Sie zu Einstellungen.
  3. Tippen Sie auf Sichern und zurücksetzen.
  4. Wählen Sie aus den angegebenen Optionen die Option Werksdaten zurücksetzen .
  5. Tippen Sie auf Factory data reset, um fortzufahren.
  6. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, geben Sie die Anmeldeinformationen des Sperrbildschirms ein oder entsperren Sie das Kennwort oder die PIN.
  7. Tippen Sie auf Alles löschen, um die vollständige Systemrücksetzung zu bestätigen und zu veranlassen.

Nach dem Zurücksetzen startet Ihr Gerät automatisch neu und startet dann mit den Standardeinstellungen. Sie können Ihr Gerät dann als neu einrichten.

Bitten Sie um weitere Hilfe

Möglicherweise benötigen Sie einen Techniker, um Hardwareprobleme zu beheben, die möglicherweise dazu geführt haben, dass Ihr Sony Xperia L2 sehr langsam arbeitet. Während Leistungsprobleme auf mobilen Geräten in der Regel mit Softwareproblemen wie unzureichendem Speicher und Datenbeschädigung aufgrund von Fehlern und Malware verbunden sind, besteht die Möglichkeit, dass einige physische Komponenten leicht beschädigt werden und daher behoben werden müssen. Wenn Sie alles bereits erschöpft haben, aber ohne Erfolg, dann ist eine Reise zu einem Service-Center die nächstbeste Option.

Empfohlen

So beheben Sie das Samsung Galaxy S9, das überhitzt
2019
Samsung Galaxy S3 Probleme, Fehler, Störungen, Lösungen und Fehlerbehebung [Teil 56]
2019
Samsung Galaxy Note 4 - oberer Bildschirm reagiert nicht auf ein Problem und andere verwandte Probleme
2019
Samsung Galaxy Note 4 benötigt lange Zeit, um das Problem und andere damit zusammenhängende Probleme zu fokussieren
2019
So beheben Sie Probleme mit dem Batterieverbrauch und der Überhitzung bei Google Pixel 3
2019
OnePlus X erhält ein kleines kameraorientiertes Update
2019