So beheben Sie Ihr Samsung Galaxy S8 mit dem Fehler "Leider wurden die Einstellungen gestoppt" [Fehlerbehebung]

App-Abstürze wirken sich manchmal auf die Gesamtleistung Ihres Handys aus. Für ein Gerät mit wirklich beeindruckenden Spezifikationen wie dem Samsung Galaxy S8 sind App-Probleme jedoch fast unbekannt. Es gibt jedoch ein Problem, das viele S8-Besitzer heimsucht - der Fehler „Leider wurden die Einstellungen gestoppt“. Dies ist eher ein Hardwareproblem als ein App-Problem.

In den meisten Fällen beginnt das Telefon zu verzögern, einzufrieren und neu zu starten, bevor dieser Fehler angezeigt wird. Wenn dies der Fall ist, ist dies bereits ein Anzeichen für ein drohendes Firmware-Problem, das sofortige Aufmerksamkeit erfordert, bevor es zu einem vollständigen Problem wird das kann unmöglich an Ihrem Ende behoben werden.

In diesem Beitrag werden wir Sie bei der Fehlerbehebung Ihres Galaxy S8, das von diesem Problem betroffen ist, behandeln. Versuchen wir, jede mögliche Ursache oder Möglichkeit zu berücksichtigen und jeden auszuschließen, bis wir herausfinden können, was das Problem wirklich ist und was es verursacht hat. Wenn Sie dieses Telefon besitzen und derzeit von einem ähnlichen Problem betroffen sind, lesen Sie weiter unten, da dieser Beitrag Ihnen möglicherweise dabei helfen kann, das Problem zu beheben.

Wenn Sie jedoch gerade andere Probleme mit Ihrem Telefon haben, empfehlen wir Ihnen, die Seite mit der Problemlösung für Samsung Galaxy S8 zu besuchen. Wir haben bereits begonnen, unsere Leser zu unterstützen, denen dieses Gerät gehört. Wir wissen, dass Ihr Telefon noch ganz neu ist und es sollte problemlos funktionieren, aber nicht einmal Samsung kann garantieren, dass es keine Probleme gibt. Was wir hier tun, ist, unseren Lesern das Beste zu bieten, was wir können. Wenn wir keine Beiträge zu Ihrem Anliegen veröffentlicht haben, können Sie uns gerne kontaktieren, indem Sie unseren Fragebogen zu Android-Fragen ausfüllen.

Fehlerbehebung beim Galaxy S8 mit dem Fehler "Einstellungen wurde beendet"

Problem : Hallo Leute! Dieses Update wurde vor kurzem heruntergeladen und eigenständig installiert. Nicht sicher, worum es ging, aber ich denke, es wurde erfolgreich installiert. Auf jeden Fall ist mein Telefon ein Galaxy S8 und nach dem genannten Update wurde die Fehlermeldung "Leider wurden die Einstellungen gestoppt" angezeigt. Ein paar Sekunden, bevor es angezeigt wird, ruckelt das Telefon wie verflucht, dass ich es nicht verwenden konnte, und nach dem Fehler kommt es gelegentlich zum Einfrieren. Ich weiß nicht, ob es nur ein kleines Problem ist oder nicht, aber ich möchte, dass mein Telefon wieder normal funktioniert. Es ist immerhin ein sehr leistungsfähiges Gerät und ich habe so viel für dieses Gerät bezahlt. Kannst du mir bitte helfen?

Fehlerbehebung : In dieser Anleitung zur Fehlerbehebung möchten wir wissen, ob Sie dieses Problem an Ihrer Seite beheben können oder ob Sie einen Techniker benötigen. Sie sollten unbedingt die Fehlerbehebung ausprobieren. Wenn das Problem nicht behoben werden kann, können Sie zum Laden zurückkehren und das Telefon austauschen lassen. Dies gilt insbesondere, wenn das Problem auch nicht von einem Techniker behoben werden kann. Machen Sie sich keine Sorgen, Sie müssen dafür keine komplizierten Verfahren durchführen. Ich sage Ihnen folgendes:

Schritt 1: Löschen Sie die Cache-Partition, um alle Systemcaches zu ersetzen

Das Problem begann nach einem Update, daher besteht die Möglichkeit, dass es durch beschädigte oder veraltete Systemcaches verursacht wird. Durch das Löschen der Cache-Partition werden alle System-Caches gelöscht, sodass das Telefon beim nächsten Neustart neue Caches erstellt, die vollständig mit der Firmware kompatibel sind. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um den Wiederherstellungsmodus Ihres Telefons zu starten, und löschen Sie dann die Cache-Partition:

  1. Schalten Sie das Gerät aus.
  2. Halten Sie die Lauter-Taste und die Bixby-Taste gedrückt, und halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  3. Wenn das Android-Logo angezeigt wird, lassen Sie alle Tasten los ('Installation des Systemupdates' wird etwa 30 - 60 Sekunden lang angezeigt, bevor die Optionen für das Android-Systemwiederherstellungsmenü angezeigt werden).
  4. Drücken Sie die Lautstärketaste mehrmals, um "Cache-Partition löschen" hervorzuheben.
  5. Drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um auszuwählen.
  6. Drücken Sie die Taste Leiser, um "Ja" zu markieren, und drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um auszuwählen.
  7. Wenn die Wipe-Cache-Partition abgeschlossen ist, wird "Reboot system now" (System jetzt neu starten) hervorgehoben.
  8. Drücken Sie die Netztaste, um das Gerät neu zu starten.

Danach erstellt das Telefon die Caches erneut, so dass der Neustart etwas länger dauert. Warten Sie jedoch, bis der Vorgang aktiv wird. Öffnen Sie dann Meine Dateien, um zu sehen, ob der Fehler weiterhin angezeigt wird. Wenn ja, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.

Schritt 2: Starten Sie Ihr Telefon im abgesicherten Modus neu

Ein Neustart im abgesicherten Modus allein kann das Problem nicht beheben. Es muss jedoch festgestellt werden, ob das Problem durch Apps von Drittanbietern oder integrierte Apps verursacht wird. In dieser Umgebung werden alle Elemente von Drittanbietern vorübergehend deaktiviert. Wenn also das Problem in diesem Modus behoben wird, ist klar, dass Drittanbieter-Apps etwas damit zu tun haben. So starten Sie Ihr Galaxy S8 im abgesicherten Modus:

  1. Schalten Sie das Gerät aus.
  2. Halten Sie die Ein / Aus-Taste nach dem Bildschirm mit dem Modellnamen gedrückt.
  3. Wenn auf dem Bildschirm „SAMSUNG“ angezeigt wird, lassen Sie die Ein- / Aus-Taste los.
  4. Drücken Sie sofort nach dem Loslassen der Ein / Aus-Taste die Leiser-Taste.
  5. Halten Sie die Lauter-Taste gedrückt, bis das Gerät den Neustart abgeschlossen hat.
  6. Der abgesicherte Modus wird in der unteren linken Ecke des Bildschirms angezeigt.
  7. Lassen Sie die Lauter-Taste los, wenn Sie den abgesicherten Modus sehen.
  8. Deinstallieren Sie Apps, die ein Problem verursachen.

Wenn das Problem in dieser Umgebung behoben ist, müssen Sie die App oder die Gruppe von Apps suchen, die das Problem verursacht. Versuchen Sie herauszufinden, ob für sie Updates verfügbar sind. Setzen Sie dann die Apps zurück, von denen Sie annehmen, dass sie das Problem verursachen, und deinstallieren Sie sie nacheinander, falls das Problem weiterhin besteht.

So aktualisieren Sie Apps auf dem Galaxy S8

  1. Wischen Sie auf dem Startbildschirm an einer leeren Stelle nach oben, um das Apps-Fach zu öffnen.
  2. Tippen Sie auf Play Store.
  3. Tippen Sie auf die Menütaste und anschließend auf Meine Apps. Um Ihre Apps automatisch auf dem neuesten Stand zu halten, tippen Sie auf Menü> Einstellungen und dann auf Apps automatisch aktualisieren, um das Kontrollkästchen zu aktivieren.
  4. Wählen Sie eine der folgenden Optionen:
    • Tippen Sie auf Update [xx], um alle Anwendungen mit verfügbaren Updates zu aktualisieren.
    • Tippen Sie auf eine einzelne Anwendung und dann auf Aktualisieren, um eine einzelne Anwendung zu aktualisieren.

So löschen Sie App-Caches und Daten auf dem Galaxy S8

  1. Wischen Sie auf dem Startbildschirm an einer leeren Stelle nach oben, um das Apps-Fach zu öffnen.
  2. Tippen Sie auf Einstellungen> Apps.
  3. Tippen Sie in der Standardliste auf die gewünschte Anwendung, oder tippen Sie auf das Symbol 3 Punkte> System-Apps anzeigen, um vorinstallierte Apps anzuzeigen.
  4. Tippen Sie auf Speicher.
  5. Tippen Sie auf Cache löschen.
  6. Tippen Sie auf Daten löschen und dann auf OK.

So deinstallieren Sie Apps von Ihrem Galaxy S8

  1. Wischen Sie auf dem Startbildschirm an einer leeren Stelle nach oben, um das Apps-Fach zu öffnen.
  2. Tippen Sie auf Einstellungen> Apps.
  3. Tippen Sie in der Standardliste auf die gewünschte Anwendung, oder tippen Sie auf das Symbol 3 Punkte> System-Apps anzeigen, um vorinstallierte Apps anzuzeigen.
  4. Tippen Sie auf die gewünschte Anwendung.
  5. Tippen Sie auf Deinstallieren.
  6. Tippen Sie zur Deinstallation erneut auf Deinstallieren.

Schritt 3: Sichern Sie Ihre Dateien und Daten und setzen Sie Ihr Telefon zurück

Wenn die Fehlermeldung weiterhin im abgesicherten Modus angezeigt wird, handelt es sich um ein Firmware-Problem. Dieses letzte Verfahren ist zwingend erforderlich, um das Problem zu beheben, und es wird außerdem empfohlen, dies zu tun, bevor Sie Ihr Telefon zur Überprüfung durch einen Techniker einschicken. Es wird nicht nur versucht, das Problem zu beheben, sondern es werden auch alle Ihre persönlichen Informationen gelöscht. Stellen Sie daher sicher, dass Sie eine Sicherungskopie Ihrer Dateien und Daten erstellen, da diese gelöscht werden. Deaktivieren Sie anschließend den Factory Reset-Schutz, damit Sie nach dem Zurücksetzen nicht mehr von Ihrem Telefon gesperrt werden.

Deaktivieren des Werkseinstellungsschutzes beim Galaxy S8

  1. Wischen Sie auf dem Startbildschirm an einer leeren Stelle nach oben, um das Apps-Fach zu öffnen.
  2. Tippen Sie auf Einstellungen> Cloud und Konten.
  3. Tippen Sie auf Konten.
  4. Tippen Sie auf Google.
  5. Tippen Sie auf Ihre Google ID-E-Mail-Adresse, wenn mehrere Konten eingerichtet sind. Wenn Sie mehrere Konten eingerichtet haben, müssen Sie diese Schritte für jedes Konto wiederholen.
  6. Tippen Sie auf das 3-Punkt-Symbol.
  7. Tippen Sie auf Konto entfernen.
  8. Tippen Sie auf REMOVE ACCOUNT.

So setzen Sie Ihr Galaxy S8 über den Wiederherstellungsmodus zurück

  1. Schalten Sie das Gerät aus.
  2. Halten Sie die Lauter-Taste und die Bixby-Taste gedrückt, und halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  3. Wenn das grüne Android-Logo angezeigt wird, lassen Sie alle Tasten los ('Installation des Systemupdates' wird etwa 30 - 60 Sekunden lang angezeigt, bevor die Optionen für das Android-Systemwiederherstellungsmenü angezeigt werden).
  4. Drücken Sie mehrmals die Taste Leiser, um "Daten löschen / Werkseinstellung" zu markieren.
  5. Drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um auszuwählen.
  6. Drücken Sie die Taste Leiser, bis "Ja - Alle Benutzerdaten löschen" markiert ist.
  7. Drücken Sie die Power-Taste, um den Master-Reset auszuwählen und zu starten.
  8. Wenn der Master-Reset abgeschlossen ist, wird „Jetzt System neu starten“ markiert.
  9. Drücken Sie die Netztaste, um das Gerät neu zu starten.

So setzen Sie Ihr Galaxy S8 über das Menü Einstellungen zurück

  1. Wischen Sie auf dem Startbildschirm an einer leeren Stelle nach oben, um das Apps-Fach zu öffnen.
  2. Tippen Sie auf Einstellungen> Cloud und Konten.
  3. Tippen Sie auf Sichern und wiederherstellen.
  4. Tippen Sie bei Bedarf auf Meine Daten sichern, um den Schieberegler auf EIN oder AUS zu setzen.
  5. Tippen Sie bei Bedarf auf Wiederherstellen, um den Schieberegler auf EIN oder AUS zu setzen.
  6. Tippen Sie auf die Zurück-Schaltfläche, um zum Menü Einstellungen zu gelangen, und tippen Sie auf General Management> Reset> Factory Data Reset.
  7. Tippen Sie auf Zurücksetzen.
  8. Wenn Sie die Bildschirmsperre aktiviert haben, geben Sie Ihre Anmeldeinformationen ein.
  9. Tippen Sie auf Weiter.
  10. Tippen Sie auf Alle löschen.

Wenn das Problem nach diesem Vorgang weiterhin besteht, bringen Sie Ihr Telefon zurück in den Laden und lassen Sie es ersetzen.

Empfohlen

Verizon HTC 10 erhält morgen das Kamera-Update
2019
ZTE Axon Pro erhält Android 6.0 Marshmallow-Update
2019
Behebung des benutzerdefinierten binären Samsung Galaxy S8-Fehlers
2019
Samsung Galaxy S6 lädt Probleme und andere Probleme nicht auf
2019
Wiederherstellen der Galaxy S4-Firmware nach einem fehlgeschlagenen Kies-Update
2019
Das Samsung Galaxy S6-Display hat Probleme mit dem schwarzen Hintergrund und anderen damit zusammenhängenden Problemen
2019