Die neue Technologie von Huawei lädt einen 3.000 mAh-Akku in nur fünf Minuten um fast 50% auf

# Huawei war schon immer aktiv an Innovationen mit seinen Produkten und Angeboten beteiligt. Das Unternehmen hat mit seinen speziell angefertigten Kirin SoCs bereits enorme Fortschritte gemacht, und es scheint, als hätte das Unternehmen auch etwas in der Batterieabteilung zu zeigen.

Dem chinesischen Hersteller ist es gelungen, das Äquivalent der Schnellladetechnologie zu demonstrieren, die zeigt, wie schnell ein Akku mit seiner selbst entwickelten Technologie geladen werden kann.

In der Demo verwendet das Unternehmen ein separates Ladezubehör, um den Akku eines Huawei-Smartphones aufzuladen, das in nur fünf Minuten Ladezeit bis zu 50% des Akkus wiederherstellt.

Wir gehen davon aus, dass das Ladezubehör eine höhere Kapazität als üblich hat. Es wird also interessant sein, wie das Unternehmen diese Funktion mit regulären Ladeadaptern nutzen wird. Die Batterie, die während dieses Tests verwendet wurde, war eine 3.000 mAh-Einheit.

Ein weiterer Test vergleicht, wie ein normales Smartphone mit einem Standardadapter mit dem neuen Schnellladegerät des Unternehmens auflädt. Bei diesem Test wurde eine 600 mAh Batterie verwendet.

Das Unternehmen muss noch klären, wann und wie diese Funktion mit seinen Smartphones genutzt wird. Nach meiner Erfahrung neigen Telefone, die sehr schnell aufgeladen werden, dazu, ziemlich schnell zu erschöpfen. Wir hoffen, dass dies mit dieser Technologie hier nicht der Fall ist.

Sie finden beide Videos unten. Was halten Sie von dieser neuen Technologie von Huawei? Ton aus in den Kommentaren unten.

Via: Mashable

Empfohlen

Verizon HTC 10 erhält morgen das Kamera-Update
2019
ZTE Axon Pro erhält Android 6.0 Marshmallow-Update
2019
Behebung des benutzerdefinierten binären Samsung Galaxy S8-Fehlers
2019
Samsung Galaxy S6 lädt Probleme und andere Probleme nicht auf
2019
Wiederherstellen der Galaxy S4-Firmware nach einem fehlgeschlagenen Kies-Update
2019
Das Samsung Galaxy S6-Display hat Probleme mit dem schwarzen Hintergrund und anderen damit zusammenhängenden Problemen
2019