Samsung Galaxy S7 kann keine Dateien auf die microSD-Karte verschieben, andere Speicherprobleme

Das #Samsung Galaxy S7 (# GalaxyS7) und seine geschwungene Variante des S7 Edge unterstützen erweiterbaren Speicher. Auch wenn alle Benutzer es für sehr nützlich halten, sind einige aufgrund von Problemen nicht zufrieden. Zu den häufigsten gehören SD-Karten nicht erkannt, Dateien können nicht verschoben werden, Dateien sind ohne ersichtlichen Grund verschwunden, häufige SD-Kartenbenachrichtigungen usw.

In diesem Beitrag werde ich auf einige der Probleme eingehen, die unsere Leser in Bezug auf die Speicherprobleme ihrer Geräte gemeldet haben. Die erste betrifft die Musikdateien, die Berichten zufolge nicht auf die SD-Karte verschoben werden können. Obwohl es sehr verlockend ist, sofort zu dem Schluss zu kommen, dass es sich um ein Problem mit der SD-Karte handelt, müssen wir andere Möglichkeiten ausschließen, damit Sie beim Kauf einer neuen Karte, die möglicherweise dasselbe Problem hat, kein Geld verschwenden muss.

Lesen Sie weiter, um mehr über diese Probleme zu erfahren und um zu lernen, wie Sie damit umgehen können, falls sie Ihnen in Zukunft widerfahren sollten. Wenn Sie andere Probleme haben, besuchen Sie unsere Seite S7-Fehlerbehebung. Wir haben bereits viele Probleme mit diesem Gerät behoben. Falls Sie weitere Hilfe benötigen, können Sie uns über unseren Fragebogen zu Android-Fragen kontaktieren.

Musikdateien können auf Galaxy S7 nicht auf die SD-Karte verschoben werden

Problem : Hi. Mein interner Speicher ist voll, also möchte ich meine Musikdateien auf meine SD-Karte übertragen, um Speicherplatz freizugeben (ich kann ohne Probleme auf meine aktuellen SD-Dateien zugreifen), aber jedes Mal, wenn ich versuche, vom Telefon auf SD zu wechseln, bekomme ich ein generisches ' Dateitypnachricht kann nicht verschoben werden.

Antwort : Ich frage mich, ob Sie gerade versucht haben, Musikdateien zu verschieben, weil es Dateien gibt, die nicht verschoben werden können. Aber bevor Sie ein wenig weiter gehen, haben Sie versucht, diese Dateien auf Ihre SD-Karte zu „kopieren“? Ich verstehe, dass Sie diese Dateien einfach verschieben möchten. Um es etwas einfacher zu machen, kopieren Sie sie auf Ihre SD-Karte und löschen Sie die Originaldateien von Ihrem Telefon. Dies ist natürlich ein Workaround. Versuchen wir nun herauszufinden, ob wir das Problem beheben können:

Schritt 1: Stellen Sie sicher, dass sich die SD-Karte noch in gutem Zustand befindet

Möglicherweise konnte das Telefon keine Dateien auf die SD-Karte verschieben, weil es nicht lesen und darauf schreiben konnte. Während Speicherkarten heutzutage normalerweise robust sind, können Sie aus irgendeinem Grund die Möglichkeit eines Schadens nicht einfach ausschließen. In diesem Schritt wird also überprüft, ob die Karte noch gut funktioniert. Wenn nicht, ist es an der Zeit, eine neue zu kaufen.

Um zu überprüfen, ob die Karte in Ordnung ist, können Sie die Kamera so einstellen, dass Bilder und Videos automatisch darauf gespeichert werden, und dann versuchen, ein paar Fotos zu machen. Wenn das Telefon keinen Fehler anzeigt, ist die SD-Karte in Ordnung.

Schritt 2: Starten Sie das Telefon neu und versuchen Sie, die Dateien erneut zu verschieben

Nachdem Sie sich vergewissert haben, dass die SD-Karte einwandfrei funktioniert und Sie Ihre Dateien immer noch nicht verschieben können, versuchen Sie das Gerät neu zu starten. Es kommt vor, dass Störungen auftreten und ein Neustart ist der beste Weg, um sie zu beheben. Dies ist ein sehr einfaches und sicheres Verfahren. Fahren Sie daher mit der Fehlerbehebung fort, ohne es vorher zu tun.

Schritt 3: Überprüfen Sie den verfügbaren Speicherplatz der SD-Karte

Wenn auf Ihrer SD-Karte nicht genügend Speicherplatz vorhanden ist, können Sie keine zusätzlichen Dateien speichern. Stellen Sie daher sicher, dass die Dateien, die Sie verschieben möchten, darin passen können. Ich habe das Gefühl, Sie haben versucht, mehrere Dateien gleichzeitig zu verschieben. Ich schlage vor, zuerst eine Datei zu verschieben. Wenn dies gelingt, versuchen Sie, 5 und so weiter und so weiter zu verschieben. Wenn der Prozess zu einem bestimmten Zeitpunkt erneut unterbrochen wird, kann es wirklich zu Problemen mit dem Speicherplatz kommen.

Schritt 4: Verbinden Sie das Telefon mit einem Computer und versuchen Sie es mit Drag & Drop

Wenn keines der oben genannten Verfahren funktioniert hat, versuchen Sie, das Telefon an einen Computer anzuschließen, und versuchen Sie, die Dateien, die Sie verschieben möchten, auszuschneiden und einzufügen. In diesem Schritt wird überprüft, ob der Computer die SD-Karte weiterhin über das Telefon lesen kann. Wenn dies nicht der Fall ist, wurde sie möglicherweise beschädigt. Aus diesem Grund kann das Telefon nicht darauf schreiben.

Schritt 5: Lassen Sie den Computer die SD-Karte direkt lesen

An dieser Stelle deutet alles darauf hin, dass die SD-Karte das Problem ist. Heben Sie die Bereitstellung also von Ihrem Telefon ab und lassen Sie Ihren Computer direkt von ihm lesen. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, die Karte in dem Moment neu zu formatieren, in dem sie die Karte erkennt, ist sie entweder beschädigt oder nur beschädigt. Wenn der Computer sie jedoch tatsächlich lesen kann, sollten Sie die Gelegenheit nutzen, um Ihre Daten und Dateien zu sichern, und dann Ihre SD-Karte mit dem FAT32-Dateisystem neu formatieren. Hängen Sie die Karte danach wieder in Ihr Telefon ein und versuchen Sie, Dateien dorthin zu verschieben. Wenn das Problem weiterhin besteht, erhalten Sie im nächsten Schritt eine Option, was als nächstes getan werden muss.

Schritt 6: Legen Sie eine andere SD-Karte in Ihr Telefon ein

Versuchen Sie es mit einer anderen SD-Karte und prüfen Sie, ob das Telefon Dateien abrufen kann, ohne dass eine Warnung angezeigt wird. Wenn ja, dann ist offensichtlich die SD-Karte das Problem. es ist Zeit, ein neues zu kaufen und das defekte zu ersetzen. Wenn die andere SD-Karte jedoch genauso funktioniert wie die erste, liegt möglicherweise ein Firmware-Problem vor, und es gibt keine andere Möglichkeit, das Problem zu beheben als das Zurücksetzen des Masters:

  1. Schalten Sie Ihr Samsung Galaxy S7 aus.
  2. Halten Sie die Home-Taste und die Lauter-Taste gedrückt, und halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt. HINWEIS : Es ist egal, wie lange Sie die Home- und die Lauter-Taste gedrückt halten. Das Telefon wirkt sich nicht auf das Telefon aus. Wenn Sie jedoch die Ein / Aus-Taste gedrückt halten, beginnt das Telefon zu reagieren.
  3. Wenn das Samsung Galaxy S7 auf dem Bildschirm angezeigt wird, lassen Sie die Ein / Aus-Taste los, halten Sie jedoch die Home- und die Lauter-Taste gedrückt.
  4. Wenn das Android-Logo angezeigt wird, können Sie beide Tasten loslassen und das Telefon für etwa 30 bis 60 Sekunden belassen. HINWEIS : Die Meldung „Installation des System-Updates“ wird möglicherweise einige Sekunden lang auf dem Bildschirm angezeigt, bevor das Android-Systemwiederherstellungsmenü angezeigt wird. Dies ist nur die erste Phase des gesamten Prozesses.
  5. Navigieren Sie mit der Lautstärketaste durch die Optionen und markieren Sie "Daten löschen / Werkseinstellung".
  6. Nach dem Markieren können Sie die Ein / Aus-Taste drücken, um sie auszuwählen.
  7. Markieren Sie nun die Option 'Ja - alle Benutzerdaten löschen' mit der Taste Leiser und drücken Sie die Ein- / Austaste, um sie auszuwählen.
  8. Warten Sie, bis Ihr Telefon den Master-Reset abgeschlossen hat. Wenn Sie fertig sind, markieren Sie "System jetzt neu starten" und drücken Sie die Ein / Aus-Taste.
  9. Das Telefon wird jetzt länger als gewöhnlich neu gestartet.

Wenn Sie jedoch in Schritt 1 nicht überprüft haben, ob die Karte in Ordnung ist, fahren Sie sofort mit Schritt 5 fort. Computer können Speicherkarten besser lesen als Smartphones. Daher empfiehlt es sich, wenn das Telefon die SD-Karte nicht lesen und beschreiben kann, Ihren Laptop oder Computer die Arbeit erledigen lassen sollte. Wenn der Computer jedoch auch nicht lesen kann, ist er beschädigt.

Galaxy S7 beschädigte Fotos auf die SD-Karte verschoben

Problem : Samsung 128GB Evo + Micro SD-Karte installiert haben. Bilder auf SD-Karte verschoben, aber ein Tag später sind sie beschädigt. Ich bemerkte, als ich die Formatierung auf 20% stoppte. Ein paar Minuten später wurde die Formatierung als abgeschlossen bezeichnet. Aber ich habe nie den gesamten Prozess gesehen. Vielen Dank.

Antwort : Da Sie bereits eine Neuformatierung versucht haben, gehen Sie davon aus, dass Sie Ihre Dateien bereits gesichert haben, sodass wir uns nur um die SD-Karte kümmern müssen und nicht um deren Inhalt. Es besteht die Möglichkeit, dass die Karte wirklich korrupt ist - dies ist zumindest unsere erste Annahme - und das Telefon kann nicht davon lesen. Obwohl es die richtige Entscheidung war, die Karte neu zu formatieren, gibt es Fälle, in denen das Telefon den Vorgang nicht abschließen kann, insbesondere wenn die Karte beschädigt ist. Dafür benötigen Sie einen Computer.

Computer können externe Speichergeräte besser lesen als Smartphones, daher ist es einen Versuch wert. Formatieren Sie Ihre SD-Karte mithilfe des FAT32-Dateisystems neu und versuchen Sie, sie wieder auf Ihrem Telefon bereitzustellen. Wir gehen natürlich davon aus, dass Ihr Computer das Format erfolgreich formatiert hat, und ich denke, das ist das Ende des Problems.

Wenn der Computer die Karte jedoch nicht neu formatieren kann, muss er beschädigt werden, insbesondere wenn zu Beginn des Vorgangs keine Fehlernachrichten wie der Schreibschutz angezeigt werden. In diesem Fall müssen Sie eine neue SD-Karte kaufen, um die beschädigte zu ersetzen.

Galaxy S7 hat ein intermittierendes Problem mit der SD-Karte

Problem : Ich habe Probleme, Dateien (z. B. jpeg, docx, doc, xls, xls xlsx usw.) auf der SD-Karte zu speichern, die auf dem Telefon "eingehängt" werden. Dieses Problem kann manchmal durch Aus- und Einschalten des Telefons gelöst werden. Warum ist das so und gibt es Lösungen, um dieses Problem dauerhaft zu lösen? Vielen Dank.

Antwort : Dies ist ein Zeichen dafür, dass es Fälle gibt, die das Telefon auf der SD-Karte weder lesen noch schreiben kann. Da die Firmware oder die SD-Karte geringfügig gestört ist, kann dies durch einen Neustart behoben werden. Dies ist jedoch nur vorübergehend, da das Problem möglicherweise auftritt nochmal.

In diesem Fall ist es einfacher, die Firmware zuerst zu beheben, als sofort nach der SD-Karte zu suchen. Dies sind die folgenden Schritte, die Sie zur Behebung dieses Problems ergreifen sollten:

Schritt 1: Starten Sie das Telefon im abgesicherten Modus und beobachten Sie

Dadurch wird die Möglichkeit ausgeschlossen, dass einige der Apps von Drittanbietern das Problem verursachen. Versuchen Sie daher, das Telefon im abgesicherten Modus neu zu starten, und beobachten Sie es weiter, um herauszufinden, ob das Problem auch dann auftritt, wenn alle Drittanbieter vorübergehend deaktiviert sind.

  1. Halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  2. Sobald Sie das 'Samsung Galaxy S7' auf dem Bildschirm sehen, lassen Sie die Ein- / Aus-Taste los und halten Sie sofort die Leiser-Taste gedrückt.
  3. Halten Sie die Lauter-Taste so lange gedrückt, bis das Gerät den Neustart abgeschlossen hat.
  4. Sie können es freigeben, wenn Sie in der unteren linken Ecke des Bildschirms "Abgesicherter Modus" sehen.

Versuchen Sie in diesem Modus zu überprüfen, ob das Problem weiterhin besteht. Wenn ja, hilft Ihnen der nächste Schritt.

Schritt 2: Löschen Sie alle Systemcaches, um neue zu erstellen

System-Caches werden ständig beschädigt, und obwohl diese Dateien entbehrlich sind, können Probleme wie dieses auftreten, je nachdem, wer der Cache verwendet wird. In diesem Fall kann es sich also um den Cache des Dienstes handeln, der die verwendete SD-Karte liest, und er kann beschädigt werden. Aus diesem Grund kann es vorkommen, dass das Telefon die Karte nicht lesen kann.

Das Löschen des Systemcaches zwingt das Telefon, neue zu erstellen. Gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Schalte das Handy aus.
  2. Halten Sie die Home-Taste und die Lauter-Taste gedrückt, und halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  3. Wenn das Samsung Galaxy S7 auf dem Bildschirm angezeigt wird, lassen Sie die Ein / Aus-Taste los, halten Sie jedoch die Home- und die Lauter-Taste gedrückt.
  4. Wenn das Android-Logo angezeigt wird, können Sie beide Tasten loslassen und das Telefon für etwa 30 bis 60 Sekunden belassen.
  5. Navigieren Sie mit der Lautstärketaste durch die Optionen und markieren Sie "Cache-Partition löschen".
  6. Nach dem Markieren können Sie die Ein / Aus-Taste drücken, um sie auszuwählen.
  7. Markieren Sie nun die Option 'Ja' mit der Taste Leiser und drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um sie auszuwählen.
  8. Warten Sie, bis das Telefon die Cache-Partition gelöscht hat. Wenn Sie fertig sind, markieren Sie "System jetzt neu starten" und drücken Sie die Ein / Aus-Taste.
  9. Das Telefon wird jetzt länger als gewöhnlich neu gestartet.

Wenn das Problem nach diesen beiden Schritten weiterhin besteht, ist es Zeit, der SD-Karte nachzuschlagen.

Schritt 3: Sichern Sie zuerst alle Ihre Dateien und Daten

Trennen Sie die SD-Karte von Ihrem Telefon und lassen Sie den Computer von ihm lesen. Wenn Ihr Computer es lesen kann, nutzen Sie diese Gelegenheit, um Ihre Daten und Dateien zu sichern, um sicherzustellen, dass nichts verloren geht. Dieser Schritt umfasst jedoch nicht nur das Sichern Ihrer Dateien, sondern auch, ob die SD-Karte beschädigt oder beschädigt ist.

Wenn der Computer Sie auffordert, Ihre Karte neu zu formatieren, bedeutet dies, dass er lesen kann, aber wahrscheinlich nicht das Dateisystem bestimmen kann, das er verwendet. Mit anderen Worten, es ist korrupt. Es gibt zwar Tools, die Ihnen beim Wiederherstellen Ihrer Dateien helfen können, aber es ist Ihr Aufruf, wenn Sie sie sofort neu formatieren möchten.

Wenn der Computer die Karte jedoch nicht erkennt oder erkennt, ist sie möglicherweise bereits beschädigt. Sie können jedoch trotzdem versuchen, die Karte neu zu formatieren.

Stellen Sie beim Formatieren der Karte sicher, dass Sie das FAT32-Dateisystem verwenden.

Schritt 4: Bringen Sie die SD-Karte wieder am Telefon an

Angenommen, Sie haben die SD-Karte erfolgreich neu formatiert, mounten Sie sie wieder in Ihr Telefon und sehen Sie, ob sie erkannt werden kann. Wenn dies möglich ist, wurde das Problem möglicherweise bereits behoben. Andernfalls ist es an der Zeit, eine neue microSD-Karte zu kaufen.

Videos wurden nach einem Reset auf Galaxy S7 nicht gefunden

Problem : Hi, ich habe ein Werksreset durchgeführt, ohne meine SD-Karte herauszunehmen (keine Sorge, ich habe mich schon getreten). Meine Karte enthielt Fotos, Videos und Musik. Nach dem Zurücksetzen sehe ich meine Fotos, aber keine Videos. Die Datei ist jetzt ein graues Kästchen mit einem Ausrufezeichen. Wenn ich versuche, ein neues Video aufzunehmen, bekomme ich eine Warnung, bei der die Aufnahme fehlgeschlagen ist Wenn ich mich für die Wiedergabe eines Songs entschieden habe, erhalte ich einen "Musikwiedergabefehler". Bitte helfen Sie. Vielen Dank.

Antwort : Möglicherweise haben Sie einige Fotos, die im internen Speicher Ihres Telefons gespeichert sind, während alle Ihre Videos (aufgrund der Tatsache, dass sie größer sind) auf der SD-Karte gespeichert wurden. Möglicherweise wurde die Kamera-App so eingestellt, dass auch alles auf der SD-Karte gespeichert wird. Ich denke, das Problem ist, dass das Telefon die Karte nicht mehr erkennen oder lesen kann. Aus diesem Grund sind in den Videos nur graue Symbole mit Ausrufezeichen zu sehen, die darauf hinweisen, dass das Gerät Dateien erkannt hat, diese aber nicht mehr finden kann. Der Fehler "Warnung Aufnahme fehlgeschlagen" wird normalerweise angezeigt, wenn das Telefon die Bilder von Videos nicht an einem bestimmten Ort (in diesem Fall der SD-Karte) speichern kann. Ich denke auch, dass Ihre Musikdateien auch auf der SD-Karte gespeichert sind. Deshalb wird beim Versuch, eine Wiedergabeliste abzuspielen, die Warnung „Musikwiedergabefehler“ angezeigt.

Daher müssen Sie die microSD-Karte und nicht Ihr Telefon überprüfen.

Schritt 1: Heben Sie die Bereitstellung der SD-Karte auf und lassen Sie sie von Ihrem Computer lesen

So können Sie herausfinden, ob der Computer das Dokument tatsächlich lesen kann. In diesem Fall haben Sie die Möglichkeit, Ihre Fotos, Videos und Musikdateien zu sichern. Wenn Sie fertig sind, formatieren Sie die Karte mit dem FAT32-Dateisystem neu. Hängen Sie die SD-Karte nach der Neuformatierung wieder in Ihr Telefon ein und prüfen Sie, ob das Problem dadurch behoben wird.

Schritt 2: Ersetzen Sie die SD-Karte

Ein Computer muss nur wissen, ob eine SD-Karte beschädigt und / oder beschädigt ist. Wenn Sie Abhilfe schaffen konnten, es jedoch Fälle gibt, in denen das Telefon die Karte nicht lesen kann, gehen Sie kein Risiko ein. Kaufen Sie einfach eine neue Karte, um sicherzustellen, dass Ihre Dateien und Daten sicher sind.

Empfohlen

So beheben Sie Strom- und Startprobleme auf Galaxy S6-Geräten, andere Probleme
2019
Wie kann man Fitbit Versa reparieren, das keine Verbindung zum WLAN herstellt?
2019
So beheben Sie das Samsung Galaxy S4 Black Screen Problem
2019
Wie kann ich das Samsung Galaxy S9 Plus reparieren, das keine Verbindung mehr mit einem WLAN-Netzwerk herstellen kann?
2019
So beheben Sie das Samsung Galaxy Note 9 Update-Programm
2019
Fehlerbehebung unter “Das iPhone XS ist deaktiviert. Verbindung zu iTunes herstellen "[Fehlerbehebungshandbuch]
2019