Galaxy Note 4-Startprobleme nach der Installation von Android-Updates, andere Probleme

Wie versprochen, gibt es hier ein weiteres Material, das einige Probleme mit der # GalaxyNote4 behandelt. Im heutigen Standard nähert sich die Note 4 bereits ihrem endgültigen Ableben (die normale Betriebslebensdauer heutiger Telefone beträgt zwei Jahre). Nach dem unglücklichen Schicksal des Galaxy Note 7 vor ein paar Wochen müssen möglicherweise Millionen Benutzer von Note 4 und Note 5 die Verwendung ihrer Note-Geräte ein wenig verlängern. Wir werden jedoch in den kommenden Monaten sowohl für Note 4 als auch für Note 5 weitere Berichte zu allen möglichen Themen erwarten.

In der Zwischenzeit sind die spezifischen Themen aufgeführt, die wir heute in diesem Artikel behandeln:

  1. Die Galaxy Note 4-Synchronisierungsfunktion führt zum Absturz der Kamera
  2. Galaxy Note 4 startet nach dem Zufallsprinzip neu
  3. Probleme beim Start von Galaxy Note 4 nach der Installation von Android-Updates
  4. Galaxy Note 4 steckte nach einem Update in bootloop
  5. Der Galaxy Note 4-Roaming-Dienst funktioniert nicht
  6. Galaxy Note 4 Fehler beim Versuch, einen Screenshot zu erstellen Galaxy Note 4 "Leider ist das Telefon während eines Anrufs nicht verfügbar"

Wenn Sie nach Lösungen für Ihr eigenes #Android-Problem suchen, können Sie uns über den Link am Ende dieser Seite kontaktieren oder Sie können unsere kostenlose App aus dem Google Play Store installieren.

Seien Sie bitte so detailliert wie möglich, um eine relevante Lösung zu finden. Wenn Sie können, geben Sie bitte die genauen Fehlermeldungen an, die Sie erhalten, um uns eine Idee zu geben, wo Sie anfangen sollen. Wenn Sie bereits einige Schritte zur Fehlerbehebung ausgeführt haben, bevor Sie uns eine E-Mail senden, geben Sie diese unbedingt an, damit wir sie in unseren Antworten überspringen können.

Problem Nr. 1: Die Galaxy Note 4-Synchronisierungsfunktion führt zum Absturz der Kamera

Haben Sie etwas Anregungen für das Thema Camera Crash mit Note 4. Mine hat heute angefangen. Ich würde kaum ein Foto machen, als das Telefon abstürzen und neu starten würde, immer erfolgreich. Also fing ich an, es zu jagen und stieß auf Ihre Seiten. Ihre Empfehlungen zum Ersetzen der Batterie oder zum Zurücksetzen waren für Öffner etwas extrem. Ich habe eine Weile darüber nachgedacht und beschlossen, die Synchronisierung von Bildern mit OneDrive zu überprüfen. Die Geräteeinstellung wurde überprüft und es wurde OFF angezeigt. OK, dachte ich, das will ich. Etwas später musste ich ein anderes Bild ausprobieren. Ich habe zwei schnelle Bilder gemacht und die Kamera verlassen, bevor sie abstürzte. Bin zu meinem Entwicklungssystem gegangen und habe bemerkt, dass die Bilder bereits mit OneDrive synchronisiert wurden. Sollte nicht sein, dachte ich. Dieses Mal habe ich die OneDrive-App selbst auf dem Telefon geöffnet, zu den Einstellungen gegangen und natürlich war es das automatische Synchronisieren. Machte es aus. Kein Problem seit. Ich glaube, es kommt zu mehreren Abstürzen, da das Telefon versucht, die Synchronisierung fortzusetzen, bevor die neue WLAN-Verbindung beim Booten hergestellt wird. Nur eine Vermutung. Ich denke auch, dass Daten auf den halb gesendeten Bildern der Abstürze beschädigt werden. Möglicherweise trägt auch der Akku dazu bei, denn ich habe bemerkt, dass dieses unerwartete Absturzverhalten völlig unabhängig von der Kamera-App ist, wenn der Akku jetzt auf ein Niveau von 20-25% absinkt. Das Telefon ist ungefähr 18 Monate alt. Wird es jetzt ersetzen, um es als fortlaufenden Faktor zu beseitigen. Denken Sie jedoch daran, dies zu berücksichtigen, bevor Sie andere Maßnahmen ergreifen. Meine Kamera-App stürzt nicht mehr ab. Überprüfen Sie die Synchronisierung. - Jerry

Lösung: Hallo Jerry. Vielen Dank, dass Sie uns über Ihre selbst entdeckte Lösung für dieses Problem informiert haben. In den meisten Fällen kann es jedoch schwierig sein, die wahre Ursache für ein Android-Problem zu kennen, insbesondere wenn es sich um die Software handelt. Wir freuen uns, dass Sie Ihr spezielles Problem behoben und Ihre Lösung mit uns geteilt haben. Wir werden sicherlich Ihre Problemumgehung anwenden, falls wir in Zukunft ein ähnliches Problem von anderen Benutzern ansprechen.

Problem Nr. 2: Galaxy Note 4 startet nach dem Zufallsprinzip neu

Hallo Leute. Ich hoffe, Sie können mir helfen, denn es hat mehrere Wochen lang Probleme behoben und ich bekomme es immer noch nicht. Ich bin mit Samsung Note 4 ungerottet und ich bin mir nicht sicher, welche Version (zuletzt aktualisiert). Mein Samsung Note 4 (nicht gedreht) war in Ordnung und dann begann es manchmal ohne Grund neu zu starten. Dann fror es manchmal ohne Grund ein. Dann wurde das Einfrieren ärgerlicher und ich musste den Akku entfernen, um ihn erneut zu starten. Wenn es dann gar nicht mehr anläuft, muss ich mit dem Laden, dem Entfernen des Akkus usw. spielen.

Was ich getan habe, um das Problem zu beheben:

  • Ich habe den USB-Stecker gereinigt, sodass ich den Akku erneut laden konnte.
  • Ich habe die SD-Karte entfernt.
  • Ich habe den Cache abgewischt.
  • Ich habe eine neue Batterie gekauft. Die lustige Sache ist jetzt, wenn ich es abstelle, fängt es nicht wieder an. Ich entferne den Akku, drücke den Netzschalter eine Weile, um ihn zu leeren, den anderen Akku einzulegen, und manchmal geht es los. Es scheint so, als wären beide Batterien in Ordnung, aber ich muss spielen, bis einer von ihnen funktioniert.
  • Ich habe ein Werksreset durchgeführt. Es scheint jedoch, dass es anfing, einige Apps von früher herunterzuladen, die ich jedoch stoppte, als ich es sah. Ich habe jedoch immer noch Gefrieren und das passiert bei eingehenden Anrufen: Das Telefon reagiert nicht, ich vermisse den Anruf.

Jetzt, als ich es wieder geschafft hatte, konnte ich es nicht mehr normal booten. mmc_read schlägt fehl. Was zum Teufel kann passieren? Danke für Hinweise. - Agnes

Lösung: Hallo Agnes. Ein zufälliger Neustart kann durch eine Reihe von Faktoren verursacht werden, von denen einige die Fähigkeit eines Durchschnittsbenutzers nicht lösen können. Anhand Ihrer Problembeschreibung ist offensichtlich, dass Sie fast alles versucht haben, was ein Benutzer tun kann. Dies bedeutet, dass das Problem schwerwiegender sein kann als normalerweise, dh das Problem liegt möglicherweise an der Hardware. Bevor Sie in Betracht ziehen, das Telefon für einen allgemeinen Hardware-Check an Samsung oder einen Drittanbieter-Shop zu schicken, können Sie noch zwei weitere Schritte durchführen - eine weitere Runde des Werkseinstellvorgangs und das Flashen einer Standard-Firmware. Der Hauptzweck des zweiten Werksresets besteht darin, zu überprüfen, ob das Problem auf Softwareebene behoben werden kann. Wenn Sie das Gerät im Werk zurückgesetzt haben, sollten Sie es mindestens einen Tag lang beobachten, ohne eine App installieren zu müssen. Wenn das Problem auch dann besteht, wenn sich die Software in einem makellosen Zustand befindet, müssen Sie als Nächstes den vorhandenen Betrieb durch eine andere Android-Version ersetzen. Versuchen Sie zu prüfen, ob ein Downgrade auf beispielsweise Lollipop hilfreich ist. Wenn beide Verfahren die Situation nicht verbessern, suchen Sie nach einem Weg, das Telefon zu ersetzen.

Problem Nr. 3: Probleme beim Start von Galaxy Note 4 nach der Installation von Android-Updates

Wir haben 2 Samsung Note 4, mit denen wir gerade die neuen Updates durchgeführt haben. Jetzt läuft meine langsam und mein Mann arbeitet nicht. Es erschien immer wieder ein Bildschirm (einen, den ich noch nie gesehen habe), der besagte, dass er mit einem Haufen sehr kleiner Drucke in der oberen linken Ecke heruntergeladen wurde. Ich nahm den Akku zweimal heraus und dann funktionierte er eine Weile, dann erledigte er den Download erneut. Jetzt schaltet es sich auch nach mehrmaligem Entfernen der Batterie nicht ein. Ich werde die Cache-Partition löschen, kann sie aber nicht aktivieren, also kann ich das nicht. Ich habe die Cache-Partition auf meiner gelöscht und es scheint ein bisschen besser. Die Telefone sind fast 2 Jahre alt. Ist das über alles, wofür sie gut sind. Denken Sie daran, auf ein iPhone zu gehen. Wir sind älter und unsere Jungs zeigen uns in diese Richtung? - Brenda

Lösung: Hallo Brenda. Wenn Sie die Software Ihres Handys in keiner Weise verändert haben (durch Rooten oder Flashen / Installieren eines inoffiziellen Betriebssystems), kann ein Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen dazu beitragen, dass sich das Telefon wieder normal einschaltet. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

  • Schalten Sie das Galaxy Note 4 vollständig aus.
  • Halten Sie die Lauter- und die Home-Taste gleichzeitig gedrückt, und halten Sie dann die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  • Wenn der Note 4 vibriert, lassen Sie die Home- und die Ein / Aus-Taste los, halten Sie jedoch die Lauter-Taste gedrückt.
  • Lassen Sie die Vol-Up-Taste los, wenn die Android-Systemwiederherstellung auf dem Bildschirm angezeigt wird.
  • Markieren Sie mit der Lautstärketaste die Option "Daten löschen / Werkseinstellung" und drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um sie auszuwählen.
  • Markieren Sie nun mit der Lautstärketaste 'Ja - Alle Benutzerdaten löschen' und drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um den Reset zu starten.
  • Wenn der Master-Reset abgeschlossen ist, markieren Sie "Reboot system now" (System jetzt neu starten) und drücken Sie die Ein / Aus-Taste.
  • Die Note 4 wird neu gestartet, ist jedoch länger als gewöhnlich. Wenn Sie den Startbildschirm erreicht haben, beginnen Sie mit dem Setup.

Beachten Sie, dass durch die obigen Schritte alles gelöscht wird, was im internen Speicher des Telefons gespeichert ist (aber die SD-Karte nicht berührt). Wenn Sie das Telefon nicht normal booten können, können Sie daher keine Sicherungskopien Ihrer Dateien erstellen. Möglicherweise können Sie sie nach einem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen nicht wiederherstellen.

Überprüfen Sie bei einem Telefon, das sich nicht einschalten lässt, ob Sie es mit einem anderen Startmodus starten können. Folgen Sie den unteren Schritten:

Booten Sie im Wiederherstellungsmodus:

  • Laden Sie das Telefon mindestens 30 Minuten lang auf.
  • Halten Sie die Home-Taste und die Lauter-Taste gedrückt, und halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  • Wenn das Samsung Galaxy S7 auf dem Bildschirm angezeigt wird, lassen Sie die Ein / Aus-Taste los, halten Sie jedoch die Home- und die Lauter-Taste gedrückt.
  • Wenn das Android-Logo angezeigt wird, können Sie beide Tasten loslassen und das Telefon für etwa 30 bis 60 Sekunden belassen.
  • Navigieren Sie mit der Lautstärketaste durch die Optionen und markieren Sie "Cache-Partition löschen".
  • In diesem Modus können Sie entweder die Cache-Partition löschen oder einen Factory-Reset durchführen.

Im Download-Modus starten:

  • Laden Sie das Telefon mindestens 30 Minuten lang auf.
  • Halten Sie die Tasten Home und Volume DOWN gedrückt, halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  • Wenn das Samsung Galaxy S7 auf dem Bildschirm angezeigt wird, lassen Sie die Ein- / Aus-Taste los, halten Sie jedoch die Tasten Home und Volume DOWN gedrückt.
  • Warten Sie, bis der Download-Bildschirm angezeigt wird.
  • Wenn Sie das Telefon im Download-Modus starten können, aber nicht in anderen Modi, bedeutet dies, dass Sie nur aus dem Stand herausfliegen können, wenn Sie eine Standard- oder eine benutzerdefinierte Firmware laden.
  • Suchen Sie mithilfe von Google nach einem Leitfaden.

Im abgesicherten Modus booten:

  • Laden Sie das Telefon mindestens 30 Minuten lang auf.
  • Halten Sie den Ein- / Ausschalter gedrückt.
  • Sobald das 'Samsung Galaxy S7'-Logo angezeigt wird, lassen Sie die Ein- / Aus-Taste los und drücken Sie sofort die Leiser-Taste.
  • Halten Sie die Taste so lange gedrückt, bis das Telefon den Neustart abgeschlossen hat.
  • Wenn Sie den Text "Abgesicherter Modus" in der linken unteren Ecke des Bildschirms sehen, lassen Sie die Taste "Leiser" los.
  • Der einzige Unterschied zwischen dem abgesicherten Modus und dem normalen Modus besteht darin, dass erstere Apps von Drittanbietern nicht ausführen können. Wenn Sie das Telefon im abgesicherten Modus, aber nicht im normalen Modus starten können, deinstallieren Sie alle Apps, bis das Problem (das den normalen Startvorgang verhindert) behoben ist.

Problem 4: Galaxy Note 4 bleibt nach einem Update in bootloop

Hallo IT-Spezialist. Vor kurzem, nachdem meine Note 4 aktualisiert wurde, wechselt mein Telefon in den automatischen Neustart, wenn ich meine Standard-Kamera-App öffne. Es ist schlimmer und häufiger geworden und bis zu dem Punkt, dass mein Telefon ständig aufgeladen werden muss, damit das Telefon überleben kann. Ich glaube jedoch nicht, dass es sich um die Batterie handelt. Ich habe auch versucht, die Cache-Partition zu löschen und auch einen Factory-Reset durchzuführen. Es löst das Problem jedoch nicht. Sobald ich die Stromquelle trotz vollständiger Ladung oder vielleicht zu 80% aus der Steckdose gezogen habe, wechselt das Telefon immer wieder in eine automatische Neustartschleife. Wenn ich meinen Stift herausnehme, tun Sie dies beim Öffnen von Google Maps. Selbst wenn Sie es nicht berühren, führt das Telefon manchmal eine Neustartschleife durch. Welche Idee kann ich mit meinem Telefon machen? Ich habe mein Telefon zurück in Singapur erhalten, wohne jedoch für einige Zeit in den Vereinigten Staaten (das Update fand während meines Aufenthalts in den Vereinigten Staaten statt). Bitte helfen Ich brauche nur meine Note 4, um weitere 4 Monate zu überleben, bevor ich wieder in SG bin. - Kristine

Lösung: Hallo Kristine. Viele Android-Benutzer können alle verfügbaren Android-Updates schnell installieren, Apps können jedoch möglicherweise nicht so schnell aktualisiert werden. Einige nach dem Update auftretende Probleme können durch inkompatible Apps verursacht werden. Wir empfehlen daher, dass Sie eine weitere Werksrücksetzung durchführen und beobachten, wie sich das Telefon verhält, wenn sich keine Drittanbieter-Apps im System befinden. Mit anderen Worten, Sie müssen alle Softwareeinstellungen wieder auf den Standard zurücksetzen und einige Zeit laufen lassen. Stellen Sie sicher, dass Sie während des Beobachtungszeitraums nichts hinzufügen, herunterladen oder installieren. Wenn Ihr Telefon in diesem Status weiterhin eigenständig neu startet, muss dies durch ein unbekanntes Hardwareproblem verursacht werden. Wenn das Problem während des Beobachtungszeitraums nicht vorhanden ist, ist dies ein Zeichen dafür, dass Sie eine fehlerhafte App installiert haben. Da wir nicht wissen können, was diese App ist, müssen Sie die Apps einzeln installieren, damit Sie das Telefon einige Zeit beobachten können, bevor Sie die nächste installieren.

Ein zufälliger Neustart kann auch auf eine fehlerhafte Hardware hinweisen. Wenden Sie sich daher an Samsung oder eine andere relevante Partei (Transporteur oder Händler), um einen Ersatz zu erhalten.

Problem 5: Der Roaming-Dienst von Galaxy Note 4 funktioniert nicht

Hallo. Ich verwende eine Note 4 N910P-Version in Mumbai, Indien, die ich bei eBay gekauft habe. Ich bin sicher, dass ich ein gerootetes Gerät erhalten habe (seit Pokemon Go nicht mehr auf meinem Handy abgespielt wird). Das Problem ist nun, dass mobile Daten in meiner Stadt gut funktionieren, aber sobald ich auf Roaming bin, funktionieren die Daten nicht. Die Option, die es in den mobilen Dateneinstellungen gibt, um Daten-Roaming auszuwählen, wird automatisch deaktiviert, sobald ich auf Roaming bin. Selbst wenn ich ihn beim Roaming erneut auswähle, erhalte ich später eine Fehlermeldung, die besagt, dass das Telefon die Datenverbindung verloren hat, da ich vor dem Verlassen des Heimnetzwerks kein Daten-Roaming ausgewählt habe. Ihre Vorschläge werden sehr geschätzt. Vielen Dank. - Saqib

Lösung: Hallo Saqib. Wir unterstützen normalerweise keine Probleme, wenn auf einem Gerät inoffizielle Software ausgeführt wird oder ein Root-Gerät vorhanden ist. Bei gerooteten Telefonen können Probleme durch etwas verursacht werden, das für die Ausführung unbekannter Software spezifisch ist. Möglicherweise gibt es eine App oder ein Betriebssystem, das die Funktion des Roaming-Dienstes beeinträchtigt. Wir können einfach nicht wissen, was mit Ihrem System nicht stimmt. Wenden Sie sich an Ihren Spediteur, damit er Sie direkt bei der Angelegenheit unterstützen kann.

Problem Nr. 6: Galaxy Note 4 Fehler beim Versuch, einen Screenshot zu erstellen Galaxy Note 4 "Leider ist das Telefon während eines Anrufs nicht verfügbar"

Ich habe eine überarbeitete Note 4, die mir zunehmend Probleme bereitet. Ich habe zwei sofortige Probleme. Das Telefon wurde auch nicht verwurzelt.

  1. Wenn ich versuche, einen Screenshot mit dem Home-Button und dem Ein- / Ausschalter aufzunehmen, erhalte ich die folgende Meldung: „Die Benutzeroberfläche des Systems wurde leider nicht mehr angezeigt.“ Die einzige Lösung, die ich gesehen habe, besteht darin, das Telefon auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen. Ich will das nicht machen.
  2. Immer wenn mich jemand anruft, erhalte ich die Meldung: "Leider ist das Telefon nicht mehr erreichbar." Ich drücke immer wieder OK und es geht nicht weg. Ich muss das Telefon zwischendurch neu starten, indem Sie in der Fehlerbox OK drücken. Wenn Sie mir einen Einblick in die Lösung dieser Probleme geben könnten, wäre das großartig. Ich kann mir kein neues Handy leisten! - Daniel

Lösung: Hallo Daniel. Es gibt mindestens drei Möglichkeiten, einen Screenshot mit dem Galaxy Note 4 aufzunehmen:

  1. durch Drücken der Power- und Home-Tasten
  2. durch Streichen über den Bildschirm,
  3. mit dem S-Stift.

Um einen Bildschirm per Wischen aufzunehmen, aktivieren Sie diese Funktion zuerst im Menü "Bewegung und Gesten" in der App "Einstellungen". Sobald es aktiviert ist, streichen Sie einfach über den Bildschirm, wenn Sie einen Screenshot erstellen möchten.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um über S Pen einen Screenshot zu erstellen:

  • Lösen Sie den S Pen von Ihrem Galaxy Note 4. (Wenn das Air Command-Menürad nicht sofort angezeigt wird, bewegen Sie den Mauszeiger über den Bildschirm und drücken Sie die Taste an Ihrem S Pen.)
  • Wählen Sie mit dem S-Stift „Bildschirmschreiben“ aus dem Menü „Luftbefehl“ wie im Foto oben.
  • Ihr Galaxy Note 4 nimmt ein Bild von dem auf, was auf dem Bildschirm angezeigt wird, sodass Sie mit dem S-Stift darauf zeichnen oder schreiben können.

Wenn all diese Verfahren zum Fehler "Die Systembenutzeroberfläche des Systems wurde leider gestoppt" führt, versuchen Sie, die Cache-Partition zu löschen. Hier ist wie:

  • Schalten Sie das Galaxy Note 4 vollständig aus.
  • Halten Sie die Lauter- und die Home-Taste gleichzeitig gedrückt, und halten Sie dann die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  • Wenn der Note 4 vibriert, lassen Sie die Home- und die Ein / Aus-Taste los, halten Sie jedoch die Lauter-Taste gedrückt.
  • Lassen Sie die Vol-Up-Taste los, wenn die Android-Systemwiederherstellung auf dem Bildschirm angezeigt wird.
  • Markieren Sie mit der Lautstärketaste die Option "Cache-Partition löschen", und drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um sie auszuwählen.
  • Wenn das Löschen der Cache-Partition abgeschlossen ist, markieren Sie "Reboot system now" (System jetzt neu starten) und drücken Sie die Ein / Aus-Taste.

Wenn das Aktualisieren des Systemcaches nicht hilft, setzen Sie die Werkseinstellungen zurück. Dies sollte beide Probleme beheben.

Empfohlen

Sprint sendet Samsung Pay Update für das Galaxy S6 und das Galaxy S6 Edge
2019
Probleme, Fehler, Lösungen und Anleitungen zur Fehlerbehebung bei Samsung Galaxy S3 [Teil 74]
2019
Wie man ein Apple iPhone repariert, das sich nicht einschalten lässt [Troubleshooting Guide]
2019
Schnelle Korrekturen für häufige Samsung & Galaxy S5-microSD-Karten und Speicherprobleme
2019
Das Samsung Galaxy S5-Softwareupdate installiert keine Probleme und andere verwandte Probleme
2019
Wird Apple das iPhone 9 veröffentlichen? Termine und Gerüchte
2019