Der Galaxy S6-Fingerabdrucksensor funktioniert nicht, kann keine SMS senden oder Anrufe tätigen, andere Probleme

Hallo Android-Nutzer! Willkommen zu einem weiteren Beitrag von # GalaxyS6. In diesem Post bringen wir Ihnen 6 weitere verschiedene Ausgaben, die uns in den letzten Tagen vorgelegt wurden. Wie üblich stellen wir Ihnen die Möglichkeiten zur Verfügung, mit diesen Problemen umzugehen. Wenn Sie in diesem Beitrag keine eigene Lösung finden, besuchen Sie unsere bereits veröffentlichten S6-Artikel in diesem Link.

Hier sind die spezifischen Themen, die wir heute für Sie besprechen:

  1. Das Galaxy S6 Edge wird nicht wieder hochgefahren
  2. Der Browser Galaxy S6 Mozilla Firefox hält das Video an, wenn der Bildschirm gesperrt ist
  3. Der Galaxy S6-Fingerabdrucksensor funktioniert nicht
  4. Es können keine Dateien von Galaxy S6 wiederhergestellt werden, die sich nicht einschalten lassen
  5. Das Galaxy S6 kann keine SMS senden oder Anrufe tätigen
  6. Galaxy S6-Apps stürzen | ab Das Galaxy S6 startet immer wieder von selbst

Wenn Sie nach Lösungen für Ihr eigenes #Android-Problem suchen, können Sie uns über den Link am Ende dieser Seite kontaktieren oder Sie können unsere kostenlose App aus dem Google Play Store installieren.

Seien Sie bitte so detailliert wie möglich, um eine relevante Lösung zu finden. Wenn Sie können, geben Sie bitte die genauen Fehlermeldungen an, die Sie erhalten, um uns eine Idee zu geben, wo Sie anfangen sollen. Wenn Sie bereits einige Schritte zur Fehlerbehebung ausgeführt haben, bevor Sie uns eine E-Mail senden, geben Sie diese unbedingt an, damit wir sie in unseren Antworten überspringen können.

Problem Nr. 1: Galaxy S6 Edge wird nicht wieder hochgefahren

Hallo. Meine Mutter hat also einen Galaxy S6-Rand und aus heiterem Himmel ist sie abgeschaltet und kommt nicht mehr an. Der Samsung-Bildschirm erscheint einmalig in einem blauen Mond, aber er geht einfach wieder aus. Auch bleibt eine der kleinen Lichter an. Es ist das Licht oben links im Telefon. Gibt es eine Möglichkeit, das Telefon wieder zu aktivieren, ohne alle Informationen zu löschen? Oder gibt es eine Möglichkeit, ihren Kontakt vom Telefon zu bekommen und das Problem zu beheben? Bitte melden Sie sich so schnell wie möglich bei mir. Wir waren in 2 Sprint-Stores und einer Telefontechnologie und sie konnten nicht helfen. Vielen Dank. PS: Ich kenne die Android-Version nicht. - Clifton

Lösung: Hallo Clifton. Wenn Ihr Telefon nicht reagiert oder Sie es nicht wieder einschalten können, können Sie keine Kontakte oder Dateien davon wiederherstellen. Sie müssen versuchen zu prüfen, ob Sie es in anderen Modi neu starten können. Nach dem Neustart des Telefons in einen anderen Modus können Sie nur dann eine Fehlerbehebung durchführen. Aber selbst dann gibt es keine Garantie, dass Ihr Telefon wieder normal hochfährt. Wenn das Telefon weiterhin nicht reagiert und nicht mehr in den alternativen Modus startet, sollten Sie es einschicken. Versuchen Sie, das Telefon zu einem Samsung-Kundendienstzentrum zu bringen. Ansonsten können Sie es von einem unabhängigen Servicecenter überprüfen lassen.

Nachfolgend finden Sie die Schritte zum Booten des Telefons in verschiedene alternative Modi und die entsprechenden Schritte zur Fehlerbehebung:

Booten Sie im Wiederherstellungsmodus:

  1. Laden Sie das Telefon mindestens 30 Minuten lang auf.
  2. Halten Sie die Home-Taste und die Lauter-Taste gedrückt, und halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  3. Wenn das Samsung Galaxy S7 auf dem Bildschirm angezeigt wird, lassen Sie die Ein / Aus-Taste los, halten Sie jedoch die Home- und die Lauter-Taste gedrückt.
  4. Wenn das Android-Logo angezeigt wird, können Sie beide Tasten loslassen und das Telefon für etwa 30 bis 60 Sekunden belassen.
  5. Navigieren Sie mit der Lautstärketaste durch die Optionen und markieren Sie "Cache-Partition löschen".
  6. In diesem Modus können Sie entweder die Cache-Partition löschen oder einen Factory-Reset durchführen.

Im Download-Modus starten:

  1. Laden Sie das Telefon mindestens 30 Minuten lang auf.
  2. Halten Sie die Tasten Home und Volume DOWN gedrückt, halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  3. Wenn das Samsung Galaxy S7 auf dem Bildschirm angezeigt wird, lassen Sie die Ein- / Aus-Taste los, halten Sie jedoch die Tasten Home und Volume DOWN gedrückt.
  4. Warten Sie, bis der Download-Bildschirm angezeigt wird.
  5. Wenn Sie das Telefon im Download-Modus starten können, aber nicht in anderen Modi, bedeutet dies, dass Sie nur aus dem Stand herausfliegen können, wenn Sie eine Standard- oder eine benutzerdefinierte Firmware laden.
  6. Suchen Sie mithilfe von Google nach einem Leitfaden.

Im abgesicherten Modus booten:

  1. Laden Sie das Telefon mindestens 30 Minuten lang auf.
  2. Halten Sie den Ein- / Ausschalter gedrückt.
  3. Sobald das 'Samsung Galaxy S7'-Logo angezeigt wird, lassen Sie die Ein- / Aus-Taste los und drücken Sie sofort die Leiser-Taste.
  4. Halten Sie die Taste so lange gedrückt, bis das Telefon den Neustart abgeschlossen hat.
  5. Wenn Sie den Text "Abgesicherter Modus" in der linken unteren Ecke des Bildschirms sehen, lassen Sie die Taste "Leiser" los.
  6. Der einzige Unterschied zwischen dem abgesicherten Modus und dem normalen Modus besteht darin, dass erstere Apps von Drittanbietern nicht ausführen können. Wenn Sie das Telefon im abgesicherten Modus, aber nicht im normalen Modus starten können, deinstallieren Sie alle Apps, bis das Problem (das den normalen Startvorgang verhindert) behoben ist.

Problem 2: Der Browser Galaxy S6 Mozilla Firefox hält das Video an, wenn der Bildschirm gesperrt ist

Ich war in der Lage, Streaming-Videos auf meinem Android mit Mozilla-Browser anzusehen. Ich würde den Bildschirm ausschalten, damit ich ihn in meine Tasche stecken kann, ohne Chaos zu verursachen. Wenn ich jedoch meinen Browser verkleinere oder den Bildschirm ausschalte, wird das Video angehalten, bis ich den Bildschirm einschalte oder mein Browserfenster maximiere. Warum hat es gerade nach jahrelanger Arbeit angefangen? Danke für die Hilfe. - Corey

Lösung: Hallo Corey. Es kann verschiedene Gründe geben, warum dieses Problem auftritt, aber einer der häufigsten Faktoren kann auf einen Fehler in einer der betroffenen Apps zurückzuführen sein. Wenn Sie kürzlich ein Update installiert haben, kann es sein, dass dieses Update einige Einstellungen geändert hat, die sich in dieser Situation ergeben. Die Problembehandlung hängt von den Änderungen an Ihrem Telefon ab, bevor Sie das Problem feststellen. Obwohl ein Update manchmal ein Problem verursachen kann, kann das Fehlen eines Problems auch lästig sein. Was genau müssen Sie also fragen? Okay, lass uns nachsehen. Im Folgenden sind einige Dinge aufgeführt, die Sie in diesem Fall ausprobieren können:

  1. Löschen Sie die Cache-Partition. Dieser Schritt zur Fehlerbehebung soll den aktuellen Systemcache löschen und durch einen neuen ersetzen. Wenn Sie Ihr Telefon über einen längeren Zeitraum verwenden und alles Mögliche herunterladen, kann die Cache-Partition unübersichtlich werden, was zur Beschädigung des Systemcaches führt. In diesem Fall besteht die Möglichkeit, dass einige Apps oder Telefonfunktionen unregelmäßig werden. Damit Ihr Telefon weiterhin einen guten Systemcache verwendet, müssen Sie die Cache-Partition löschen. So geht's:
    • Schalten Sie das Gerät aus.
    • Halten Sie die folgenden drei Tasten gleichzeitig gedrückt: Lauter-Taste, Home-Taste und Ein- / Aus-Taste.
    • Wenn das Telefon vibriert, lassen Sie die Ein / Aus-Taste los, halten Sie jedoch die Lauter-Taste und die Home-Taste gedrückt.
    • Wenn der Bildschirm Android System Recovery angezeigt wird, lassen Sie die Tasten Lauter und Start los.
    • Drücken Sie die Taste Leiser, um "Cache-Partition löschen" zu markieren.
    • Drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um auszuwählen.
    • Wenn die Wipe-Cache-Partition abgeschlossen ist, wird "Reboot system now" (System jetzt neu starten) hervorgehoben.
    • Drücken Sie die Netztaste, um das Gerät neu zu starten.
  2. Löschen Sie den Cache und die Daten der betroffenen Apps. Wenn das Löschen der Cache-Partition nicht funktioniert, sollten Sie die problematischen Apps direkt bearbeiten, indem Sie ihren Cache und ihre Daten löschen. Da Sie ein Problem mit Mozilla Firefox haben, führen Sie zuerst diese Prozedur für diese App aus. Gehen Sie folgendermaßen vor, um den Cache und die Daten einer App zu löschen:
    • Öffnen Sie das Menü Einstellungen entweder über Ihren Benachrichtigungsbereich (Dropdown) oder über die Einstellungen-App in Ihrer App-Schublade.
    • Navigieren Sie zu "Apps". Dies kann in OEM-Versionen von Android 6.0 in "Applications" oder "Application Manager" umbenannt werden.
    • Dort klicken Sie auf eine Anwendung.
    • Sie sehen nun eine Liste mit Informationen, die Informationen über die App enthalten, einschließlich Speicher, Berechtigungen, Speichernutzung und mehr. Dies sind alle anklickbaren Elemente. Sie möchten auf Speicher klicken.
    • Sie sollten jetzt deutlich die Schaltflächen Clear Data und Clear Cache für die Anwendung sehen.
  3. Deinstallieren Sie und installieren Sie anschließend erneut. Wenn mit beiden Cache-Typen (System und App) umgegangen wurde, jedoch kein positives Ergebnis vorliegt, deinstallieren Sie die App und installieren Sie sie erneut, um einen Unterschied zu erkennen.
  4. Installiere verfügbare Updates . Sie möchten auch sicherstellen, dass alle Ihre Apps aktualisiert werden. Standardmäßig informiert Sie die Google Play Store-App, wenn Updates für Ihre Apps verfügbar sind. Wenn Sie diese Standardeinstellung in "Manuell" geändert haben, sollten Sie regelmäßig überprüfen, ob Updates für Ihre Apps verfügbar sind.
  5. Werksreset Sollte sich nach den oben genannten Verfahren nichts ändern, zögern Sie nicht, die Werkseinstellungen zurückzusetzen. In manchen Fällen kann sich eine Störung des Betriebssystems in anderen Apps manifestieren und auswirken. Um zu überprüfen, ob ein Betriebssystemproblem vorliegt, das zu einer Fehlfunktion Ihres Browsers führt, führen Sie einen Werksreset durch. Denken Sie daran, dass durch das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen alles vom internen Speichergerät des Telefons gelöscht wird. Erstellen Sie daher ein Backup Ihrer wichtigen Dateien, bevor Sie fortfahren.
    • Tippen Sie auf der Startseite auf das Apps-Symbol.
    • Suchen Sie das Einstellungssymbol und tippen Sie darauf.
    • Suchen und tippen Sie im Abschnitt "Persönlich" auf Sichern und zurücksetzen.
    • Tippen Sie auf Factory data reset.
    • Berühren Sie Gerät zurücksetzen, um mit dem Zurücksetzen fortzufahren.
    • Geben Sie je nach verwendetem Sicherheitsschloss die PIN oder das Kennwort ein.
    • Tippen Sie auf Weiter.
    • Berühren Sie Alle löschen, um Ihre Aktion zu bestätigen.
  6. Wenden Sie sich an den Entwickler der App. Wenn alles andere fehlschlägt, wenden Sie sich an den Entwickler der App und teilen Sie ihnen die Probleme mit.

Problem 3: Der Galaxy S6-Fingerabdrucksensor funktioniert nicht

Ich habe mein Samsung Galaxy S6 im August 2016 gekauft. Bis jetzt hat es gut funktioniert. Jedes Mal, wenn ich versuche, meinen Fingerabdruck zum Entsperren des Geräts zu verwenden, wird „Achtung. Beim Fingerabdrucksensor ist ein Fehler aufgetreten. Wenn diese Meldung wiederholt angezeigt wird, starten Sie das Gerät neu. “Ich habe das Gerät neu gestartet und funktioniert immer noch nicht. Jetzt habe ich kein Passwort für das Telefon. Ich habe den Cache geleert und es hat immer noch nicht funktioniert. Bitte helfen - Anisha

Lösung: Hallo Anisha. Diese Fehlermeldung kann zwei Dinge anzeigen:

  1. dass ein Softwareproblem vorliegt, das den Fingerabdrucksensor nicht ordnungsgemäß funktionieren lässt, oder
  2. dass die Hardware selbst (Sensor) defekt ist und ausgetauscht werden muss.

Wenn Ihr Telefon das Entsperren des Bildschirms zu diesem Zeitpunkt nicht zulässt, haben Sie keine andere Wahl, als einen Werksreset durchzuführen. Bei diesem Vorgang werden natürlich Ihre Benutzerdaten gelöscht. Dies ist jedoch die einzige Möglichkeit, die Software des Telefons auf ihre Standardwerte zurückzusetzen. Nach dem Zurücksetzen der Software sollten Sie das Telefon erneut verwenden können.

Um Ihr Telefon in dieser Situation auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen, müssen Sie zuerst im Wiederherstellungsmodus starten. So geht's:

  1. Schalten Sie Ihr Samsung Galaxy S6 Edge aus.
  2. Halten Sie die Lauter-, Home- und Power-Taste gleichzeitig gedrückt.
  3. Wenn sich das Gerät einschaltet und "Logo einschalten" anzeigt, lassen Sie alle Tasten los und das Android-Symbol erscheint auf dem Bildschirm.
  4. Warten Sie, bis der Android-Wiederherstellungsbildschirm nach etwa 30 Sekunden angezeigt wird.
  5. Markieren Sie mit der Lautstärketaste die Option "Daten löschen / Werkseinstellung" und drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um sie auszuwählen.
  6. Drücken Sie die Vol Down-Taste erneut, bis die Option "Ja - Alle Benutzerdaten löschen" markiert ist. Drücken Sie anschließend die Ein / Aus-Taste, um sie auszuwählen.
  7. Markieren Sie nach dem Zurücksetzen die Option "System jetzt neu starten", und drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um das Telefon neu zu starten.

Wenn das Zurücksetzen auf Werkseinstellungen nicht funktioniert, liegt ein unbekanntes Hardwareproblem vor. Sie sollten das Telefon reparieren oder austauschen lassen.

Problem 4: Es können keine Dateien von Galaxy S6 wiederhergestellt werden, die sich nicht einschalten lassen

Hallo. Vielen Dank, dass Sie die Person sind, die über das Wissen verfügt, dies zu tun.

Okay, es war alles gut, bis eine Sekunde anfing, sich zu verhalten und nicht richtig funktionierte. Ich kann Smart Switch nicht verwenden, um mein Leben auf diesem Telefon zu sichern, da die USB-Dateifreigabe deaktiviert ist und der Bildschirm nicht gut genug für die Sicherung funktioniert. Es macht mich traurig zu wissen, dass das Telefon vielleicht weg ist, aber noch schlimmer in meinem letzten Jahr oder länger. Wie kann ich es sichern oder die USB-Dateiübertragung aktivieren? Nochmals vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, ein 16-jähriges Problem zu lesen. - Branson

Lösung: Hallo Branson. Leider können Sie in diesem Fall nicht viel tun, um Ihre Dateien zu sichern oder die Dateiübertragung zu aktivieren. Dazu benötigen Sie einen funktionierenden Touchscreen. Versuchen Sie, das Telefon zu Ihrem örtlichen Servicecenter zu bringen, und überprüfen Sie, ob das Problem nur auf dem Bildschirm angezeigt wird. Wenn dies der Fall ist, sollte das Problem durch den Austausch der Bildschirmbaugruppe behoben werden. Wenn das Problem jedoch an einem anderen Ort liegt, kann bei der Reparatur ein Austausch der Hauptplatine erforderlich sein, wodurch Ihre Dateien verloren gehen.

Problem 5: Galaxy S6 kann keine SMS senden oder Anrufe tätigen

Ich habe ein Samsung Galaxy S6. Wenn ich zu Hause bin (FYI: Ich habe über Xfinity / Comcast WLAN bei mir zu Hause), sind alle meine Texte, die ich sende, fehlgeschlagen und auch alle Anrufe, die ich tätige, werden beendet und stellen keine Verbindung her. Dies passiert nicht, wenn ich in eine andere Stadt gehe. Der Kundenservice bei Metro PCS hilft mir nicht weiter. Ich habe sie 3 Wochen angerufen und sie sagten, dass auf meinem Konto ein Ticket eröffnet wurde, aber sie sagen mir nicht, ob sie das Problem gelöst haben oder was das Problem ist! Ich muss in der Lage sein, einen Text zu schreiben und zu beantworten, wenn er mir zugesandt wird, zumal wir diese Woche schlechtes Wetter an der Ostküste haben werden. HILFE!!!!! - Rosebaloga

Lösung: Hallo Rosebaloga. Wir glauben nicht, dass eine Drittanbieter-Hilfsgruppe wie wir Ihnen in diesem Fall helfen kann. Das Beste, was wir tun können, ist, Ihnen einige grundlegende Fehlerbehebungen mitzuteilen, um festzustellen, ob das Problem auf Ihrem Telefon liegt. Diese Schritte zur Problembehandlung umfassen das Löschen der Cache-Partition, die Installation von Updates, das Booten im abgesicherten Modus und das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen. Wie Sie vielleicht bemerkt haben, werden alle diese Schritte zur Problembehandlung oben erwähnt. Wenn das Problem nicht behoben wird, handelt es sich nicht um ein Telefon, sondern um den Dienst Ihres Mobilfunkanbieters. Das heißt, Sie müssen mit ihnen zusammenarbeiten, um das Problem zu beheben.

Problem Nr. 6: Galaxy S6-Apps stürzen | ab Das Galaxy S6 startet immer wieder von selbst

Hallo. Ich verwende ein Samsung Galaxy S6 und habe versucht, diese Probleme mit meinem Mobiltelefon ohne Erfolg zu lösen. Sie haben Mitte letzter Woche angefangen und es ist schlimmer geworden.

Ich habe seit letzter Woche Fehlermeldungen erhalten (Leider hat Facebook angehalten), wenn ich versuche, eine App für jede App auf meinem Telefon zu verwenden, einschließlich der Standardanwendungen. Ich begann mit einem Soft-Reset, aber nach dem Neustart blieb das Problem bestehen. Am Sonntagnachmittag, als das Telefon aufgeladen wurde, wurde es heruntergefahren und neu gestartet, aber es blitzte auf „SAMSUNG“, wobei das Blinklicht ununterbrochen leuchtete. Ich habe es mehrmals versucht, dann kam es endlich an, aber ich erhielt fortlaufend Fehlermeldungen, die Folgendes enthielten: „Die android.process.media wurde beendet“ und viele andere Nachrichten für alle Apps und Prozesse wie Kontakte, Google Play-Dienste, Google, Nachrichten, Messenger, Facebook, Instagram, Kamera, Kalender, Galerie, Google-Fotos, usw. usw. und jede andere App, die ich hatte. Deshalb habe ich einige Apps deinstalliert und den Cache der Partition gelöscht, aber ich habe weiterhin Fehlermeldungen erhalten.

Am Montag habe ich das Telefon zweimal zurückgesetzt (und alle meine Daten verloren), da es nach dem ersten Zurücksetzen nicht reagierte. Nach dem zweiten Reset, während ich versuchte, einige Apps neu zu installieren, erhielt ich die Meldungen: "Google Play wurde beendet" und auch die gleiche Meldung für Instagram, Facebook und Messenger. Dann habe ich den Cache geleert und alle Daten aus den Einstellungen gelöscht. Ich habe aber immer noch Nachrichten für Google Play, Chrome und Google-Dienste. Danach habe ich das Telefon neu gestartet und die Cache-Partition mehrmals gelöscht. Jede App stürzte immer noch ab, sodass ich im abgesicherten Modus neu gestartet wurde und Nachrichten und Google Play nicht mehr funktionieren. Ich habe versucht, das Telefon erneut zu starten, aber es ist wieder mit blinkendem Licht auf der „SAMSUNG“ hängen geblieben.

Als es am Sonntag von selbst herunterfuhr und ich es wieder starten konnte, wurde meine Tapete zu einem hellblauen Hintergrund, aber die Apps waren da. (Ich weiß nicht, ob das normal ist). Diese Probleme waren so frustrierend und ich habe keine neuen Apps installiert, bevor diese Probleme begannen. Ich glaube nicht, dass es sich um einen Virus handelt. Handelt es sich um ein Softwareproblem oder muss ich mein Telefon wechseln?

Ich hoffe auch, dass meine Beschreibungen klar genug waren. Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, dies zu lesen und mir zu helfen. Ich würde mich sehr über jede Hilfe freuen, die Sie anbieten können. Ich freue mich auf Ihre Antwort. Grüße. - Rita

Lösung: Hallo Rita. Android-Problembehandlung ist einfach. Wenn sich nach der vollständigen Fehlerbehebung bei der Software nichts ändert, ist dies ein Zeichen dafür, dass irgendwo ein Hardwareproblem vorliegt. Wenn dies ein Softwareproblem war, hätte der erste Werksreset die Störung behoben. Wie bereits erwähnt, sollte das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen die Softwareumgebung in ihren bekannten Betriebszustand zurückversetzen. Durch das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen werden alle Anpassungen, Aktualisierungen und Apps von Drittanbietern aus dem System gelöscht. Dadurch wird Ihr Telefon effektiv zu einer klaren Linie. Wenn zuvor ein Software-Fehler aufgetreten ist, sollten Werkseinstellungen ihn beseitigen. Dass das Problem auch nach einem Werksreset bestehen bleibt, ist der Beweis dafür, dass dies überhaupt kein Softwareproblem ist.

Ja, Sie benötigen ein neues Telefon, wenn Sie sich den gleichen Ärger ersparen möchten.

Empfohlen

Schnelle Korrekturen an häufig auftretenden Firmware-Problemen des Samsung Galaxy S6 Edge Plus
2019
So beheben Sie den iPhone-Fehler 9
2019
Galaxy Note 5 - Handbuch zur Speicherverwaltung: So legen Sie internen Speicherplatz für Ihre Notiz 5 frei
2019
So beheben Sie das Samsung Galaxy S9 mit dem Fehler "Die Kamera hat leider gestoppt" (einfache Schritte)
2019
Samsung Galaxy Note 4 reagiert seit dem letzten Update und anderen Problemen nicht mehr
2019
So beheben Sie das LG G7 ThinQ, das die SIM-Karte nicht liest
2019