Das Project Zero-Team von Google findet am Samsung Galaxy S6-Rand 11 Sicherheitsanfälligkeiten

Das # Samsung # GalaxyS6edge ist ein hoch bewertetes Smartphone des koreanischen Herstellers, das Anfang des Jahres veröffentlicht wurde. Das Project Zero-Team von Google hat jedoch elf Sicherheitsanfälligkeiten entdeckt, die sich unter dem System versteckten.

Diese Fehler wurden vom Team in nur einer Woche gefunden. Unnötig zu sagen, dass Samsung schnell reagiert hat und bereits 8 dieser Bugs behoben hat, die als schwerwiegend angesehen wurden, während die restlichen drei (kleineren) Bugs für später ausgelassen wurden.

Das Project Zero-Team möchte herausfinden, wie die Verwendung einer gehäuteten Android-Version Sicherheitslücken behebt, sodass eine Android-Benutzeroberfläche auf der ganzen Linie durchgesetzt wird. Hersteller werden jedoch nicht so schnell aufhören, benutzerdefinierte Benutzeroberflächen zu erstellen, unabhängig davon, wie viele Sicherheitslücken Google aufdeckt.

Benutzerdefinierte Benutzeroberflächen geben Android-Benutzern zwar die Möglichkeit, das Beste für sich zu wählen, aber es ist keine aufregende Lektüre, wenn wir auf Berichte wie diese stoßen. Sind Sie Benutzer des Samsung Galaxy S6 Edge? Wenn ja, lassen Sie sich durch diese Offenbarung nicht stören, da die meisten Fehler behoben wurden.

Quelle: Projekt Zero Blog

Via: Android und ich

Empfohlen

Samsung Galaxy S7 Edge Bildschirmflickern und andere verwandte Probleme
2019
Samsung Galaxy S6 Edge Plus Kein Anzeigeproblem und andere verwandte Probleme
2019
[Deal] Fitbit Charge 2 HR für 129,99 $
2019
Samsung Galaxy Note 5 zeigt immer den Fehler "Leider wurde Chrome gestoppt" an [Fehlerbehebung]
2019
So beheben Sie Probleme mit der Samsung Galaxy Note 4-Kamera
2019
So beheben Sie Probleme mit dem Samsung Galaxy S5-Speicher [Teil 1]
2019