So beheben Sie den Fehler der Kamera auf Ihrem Samsung Galaxy S9 (einfache Schritte)

Das häufig auftretende Problem, das sich auf Android-Smartphones und -Tablets auswirkt, wird durch eine Warnmeldung angezeigt, dass die Kamera ausgefallen ist . Es ist definitiv ein Wermutstropfen, da die meisten Menschen die Kamerafunktionen ihres Smartphones eher dazu nutzen würden, Bilder zu machen oder Videos aufzunehmen. Stellen Sie sich vor, Sie würden sich bewusst fühlen, dass Sie den Moment nicht erfassen können, weil Sie mit dieser Kamera angehalten haben. ”Fehler beim Versuch, die Kamera-App Ihres Handys zu starten. Sie haben keine andere Wahl, als es passieren zu lassen, da Sie zuerst mit dem Fehler der Kamera auf Ihrem Gerät fertig werden müssen. Um Ihnen weitere Eingaben zu geben, wie Sie den gleichen Fehler in Ihrer Samsung Galaxy S9-Kamera-App beheben können, habe ich einige der effektivsten Lösungen und Problemumgehungen herausgearbeitet.

Wenn Sie diesen Beitrag gefunden haben, weil Sie versucht haben, eine Lösung für Ihr Problem zu finden, besuchen Sie bitte die Seite zur Fehlerbehebung von Galaxy S9, da wir bereits die meisten Probleme beseitigt haben, die mit dem Telefon häufig gemeldet wurden. Wir haben bereits Lösungen für einige der von unseren Lesern gemeldeten Probleme bereitgestellt. Versuchen Sie daher, Probleme zu finden, die denen Ihrer Leser ähnlich sind, und verwenden Sie die von uns vorgeschlagenen Lösungen. Wenn sie nicht für Sie funktionieren und Sie weitere Hilfe benötigen, füllen Sie den Fragebogen zu Android-Fragen aus und klicken Sie auf "Senden".

Fehlerbehebung beim Galaxy S9 mit Kamera-Fehler

Diese nachfolgenden Methoden sind jedoch nur anwendbar, wenn der Kamerafehler, mit dem Sie sich befassen, auf einen Software-Fehler oder einen Systemfehler zurückzuführen ist. Wenn die Hardware schuld ist, muss Ihr Telefon gewartet werden.

Erste Lösung: Beenden Sie die Kamera-App und Ihr Telefon, und starten Sie sie erneut.

Angenommen, der Fehler ist nur auf einen geringfügigen App-Fehler zurückzuführen. Wenn Sie die Kamera-App neu starten, ist möglicherweise alles erforderlich, damit Ihre Kamera-App wieder einwandfrei funktioniert. Hier ist wie:

  1. Berühren und halten Sie die Taste Letzte Apps in der linken unteren Ecke Ihres Telefons. Dadurch wird ein neuer Bildschirm mit allen kürzlich geöffneten Apps geöffnet.
  2. Suchen und wählen Sie die Kamera-App aus, streichen Sie nach rechts oder tippen Sie auf das X.
  3. Wenn im Hintergrund mehrere Apps ausgeführt werden, können Sie sie auch alle gleichzeitig beenden, indem Sie auf die Schaltfläche Alle schließen tippen.

Zweite Lösung: Starten Sie im abgesicherten Modus und diagnostizieren Sie Apps.

In manchen Fällen können Apps von Drittanbietern Konflikte mit anderen Apps verursachen. Dadurch werden Fehler in allen Ihren Apps ausgelöst. Um festzustellen, ob dies in Ihrer integrierten Kamera-App der Fall ist, starten Sie Ihr Telefon im abgesicherten Modus und verwenden Sie die Kamera-App im abgesicherten Modus. So aktivieren Sie den abgesicherten Modus auf Ihrem Samsung S9:

  1. Schalten Sie Ihr Telefon vollständig aus.
  2. Halten Sie die Ein / Aus- Taste am Modellnamen-Bildschirm des Bildschirms gedrückt .
  3. Lassen Sie die Ein / Aus- Taste los, wenn das Samsung-Logo angezeigt wird.
  4. Halten Sie dann sofort nach dem Loslassen der Ein / Aus- Taste die Lauter-Taste gedrückt.
  5. Halten Sie die Lauter-Taste gedrückt, bis der Neustart des Telefons abgeschlossen ist.
  6. Wenn Sie das Abzeichen für den abgesicherten Modus in der linken unteren Ecke des Bildschirms sehen, können Sie die Taste "Lautstärke verringern" loslassen .

Starten Sie an diesem Punkt die Kamera-App und versuchen Sie, Beispielfotos zu machen oder ein Video aufzunehmen. Wenn der Fehler im abgesicherten Modus nicht auftritt, bedeutet dies, dass eine App eines Drittanbieters Schuld ist. Überlegen Sie, welche der ausgelösten Apps der Auslöser ist, und deinstallieren Sie verdächtige Apps dann einzeln. Falls Sie weitere Hilfe benötigen, können Sie Apps auf Ihrem Samsung S9 deinstallieren:

  1. Öffnen Sie die Apps- Leiste, indem Sie an einer leeren Stelle auf dem Startbildschirm nach oben ziehen.
  2. Tippen Sie auf Einstellungen .
  3. Tippen Sie auf Apps .
  4. Tippen Sie auf, um die verdächtige App auszuwählen, die Sie deinstallieren / entfernen möchten.
  5. Tippen Sie auf Deinstallieren .
  6. Tippen Sie anschließend zur Bestätigung auf OK .

Starten Sie Ihr Telefon neu, um die zuletzt vorgenommenen Änderungen anzuwenden, und testen Sie die Kamera-App erneut.

Dritte Lösung: Cache und Daten in der Kamera-App löschen.

Cache-Dateien und Daten, die beschädigt werden, können ebenfalls App-Fehler wie diese auf Ihrem Telefon verursachen. Aus diesem Grund wird empfohlen, den Cache und die Daten regelmäßig aus Ihren Apps oder dem Telefon selbst zu löschen. So wird's gemacht:

  1. Öffnen Sie den Apps-Bildschirm, indem Sie den Startbildschirm an einer leeren Stelle nach oben ziehen.
  2. Tippen Sie auf Einstellungen.
  3. Tippen Sie auf Apps .
  4. Wählen Sie die Kamera-App aus der Liste aus.
  5. Tippen Sie auf Speicher.
  6. Wählen Sie die Option Cache löschen aus, um das Löschen von Cache-Dateien aus der App zu veranlassen.
  7. Wählen Sie die Option Daten löschen aus, um den temporären Datenspeicher in der App zu löschen.
  8. Bestätigen Sie die Aktion, indem Sie auf Löschen tippen .

Alternativ können Sie alle Cache-Dateien und Daten auf Ihrem Gerätespeicher mit den folgenden Schritten löschen:

  1. Greifen Sie auf den Apps-Bildschirm zu, indem Sie an einer leeren Stelle vom Startbildschirm nach oben blättern.
  2. Tippen Sie anschließend auf Einstellungen .
  3. Wählen Sie Gerätewartung.
  4. Tippen Sie dann unten rechts auf Speicher .
  5. Tippen Sie abschließend auf Jetzt reinigen .

Vierte Lösung: Aktualisieren Sie die Kamera-App und / oder Ihr Gerät auf die neueste Softwareversion.

Wenn Sie eine Kamera-App eines Drittanbieters auf Ihrem Gerät verwenden, aktualisieren Sie die App auf die neueste verfügbare Version. Sie können zunächst mit den folgenden Schritten nach Updates für Apps suchen:

  1. Öffnen Sie den Apps-Bildschirm, indem Sie an einer leeren Stelle auf dem Startbildschirm ziehen.
  2. Tippen Sie auf Play Store.
  3. Navigieren Sie zu Menü-> Meine Apps.
  4. Prüfen Sie, ob Updates für Ihre Apps verfügbar sind.
  5. Tippen Sie neben der verwendeten Kamera- App auf Aktualisieren . Dadurch werden neue Updates für diese App installiert.
  6. Wenn Sie mehrere Updates sehen, tippen Sie auf die Option Alle Apps mit verfügbaren Updates auf einmal aktualisieren. Es wird dringend empfohlen, Ihre Apps auf dem neuesten Stand zu halten, damit alle Ihre Apps ihre beste Leistung erzielen.

Suchen Sie neben den Apps-Updates auch nach verfügbaren Software-Updates für Ihr Telefon. Softwareaktualisierungen sind wahrscheinlich der Schlüssel zum Beheben des Warnhinweises: Kamerafehler bei Ihrem Samsung S9, insbesondere wenn dieser durch Softwarefehler oder Systemfehler ausgelöst wird. Neben neuen Funktionen und Verbesserungen bringen Software-Updates auch bestimmte Korrekturpatches mit, um vorhandene Fehler auf dem Telefon zu beheben. Gehen Sie folgendermaßen vor, um auf Ihrem Samsung S9 nach Software-Updates zu suchen:

  1. Öffnen Sie die Apps- Leiste, indem Sie an einer leeren Stelle auf dem Startbildschirm nach oben ziehen.
  2. Navigieren Sie dann zum Menü Einstellungen-> Software-Update .
  3. Tippen Sie auf die Option zum manuellen Herunterladen von Updates.
  4. Warten Sie, bis Ihr Telefon mit der Suche nach Updates beginnt.
  5. Tippen Sie auf OK .
  6. Tippen Sie dann auf Start .
  7. Wenn Sie mit einer Neustartmeldung aufgefordert werden, tippen Sie auf OK, um den Neustart zu bestätigen.

Warten Sie, bis das Telefon vollständig hochgefahren ist. Die neuen Änderungen des neuen Softwareupdates sollten nun implementiert werden.

Fünfte Lösung: Cache-Partition auf dem Telefon löschen.

Das Leeren des Caches und der Daten der App ist möglicherweise nicht ausreichend, insbesondere wenn die Systemcache-Dateien ebenfalls beschädigt sind. Als Auflösung können Sie die Cache-Partition Ihres Samsung S9 mit den folgenden Schritten löschen:

  1. Schalten Sie Ihr Telefon vollständig aus, um loszulegen.
  2. Halten Sie die Lauter-Taste und die Bixby / Home-Taste gedrückt, und halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  3. Wenn das Android-Logo angezeigt wird, lassen Sie alle drei Tasten los.
  4. Die Meldung " Installation des Systemupdates" wird 30 - 60 Sekunden lang angezeigt, bevor die Optionen des Android-Systemwiederherstellungsmenüs angezeigt werden.
  5. Drücken Sie mehrmals die Taste Leiser, um die Option " Cache löschen" aus den angegebenen Optionen hervorzuheben.
  6. Drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um auszuwählen.
  7. Drücken Sie die Taste Leiser, um Ja zu markieren. Drücken Sie anschließend die Ein / Aus- Taste, um die Auswahl zu bestätigen.
  8. Nach Abschluss der Cache-Partition wird das System jetzt neu starten hervorgehoben.
  9. Drücken Sie die Netztaste, um das Gerät neu zu starten.

Testen Sie die Kamera-App, nachdem Ihr Telefon vollständig hochgefahren ist, und prüfen Sie, ob der Fehler behoben wurde. Wenn das Problem weiterhin besteht, erwägen Sie andere Optionen.

Andere Optionen

  • Gesamtzurücksetzung. Wenn das Löschen der Systemcache-Partition auch nicht hilft, können Sie stattdessen zu einem vollständigen System-Reset oder einem Master-Reset zurückkehren. Dies führt jedoch zu Datenverlust, da alles aus dem internen Speicher Ihres Telefons gelöscht wird und die Einstellungen auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt werden. Wenn Sie fortfahren möchten, sichern Sie alle wichtigen Daten für die Aufbewahrung. Gehen Sie dann zu Apps-> Einstellungen-> Allgemeine Verwaltung-> Zurücksetzen-> Auf Werkseinstellungen zurück. Tippen Sie anschließend auf Reset-> DELETE AL L und bestätigen Sie dann. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, geben Sie Ihre Anmeldeinformationen für die Bildschirmsperre und die Informationen zum Samsung-Konto ein.
  • Service / Reparatur. Die Kamera-App sollte bereits wieder ordnungsgemäß funktionieren, nachdem alle vorherigen Verfahren und das Zurücksetzen ausgeführt wurden, da alle von ihnen für softwarebezogene Probleme verwendet werden. Wenn dies jedoch nicht der Fall ist oder Sie immer noch den gleichen Fehler oder die Warnung der gleichen Kamera auf Ihrem Samsung S9 hatten, könnte dies auf ein Hardwareproblem zurückzuführen sein. An diesem Punkt können Sie sich für den Service oder die Reparatur entscheiden. Vergessen Sie nicht, Garantien in Anspruch zu nehmen, wenn noch berechtigt.

Empfohlen

5 beste Kodi Addons für Anime im Jahr 2019
2019
Samsung Galaxy S5 wird nicht aktualisiert
2019
Lösungen für häufig auftretende Probleme mit dem HTC One M9 [Teil 1]
2019
Was tun, wenn sich Ihr neues Apple iPhone XR nicht einschalten lässt? [Leitfaden zur Fehlerbehebung]
2019
So beheben Sie das Samsung Galaxy J7 Black Screen nach dem Ablegen
2019
Problem mit der Verizon Galaxy S5-Messaging-App nach Android-Update, andere Probleme
2019