So reparieren Sie die Samsung Galaxy Note 3 Kamera, die seitlich Bilder aufnimmt

Einer unserer Leser hat uns eine E-Mail mit der Bitte um Hilfe geschickt, weil ihr Samsung Galaxy Note 3 seitwärts fotografiert. Ehrlich gesagt, die erste Sache, die mir einfällt, ist die Orientierung. Wenn das Display des Telefons nicht automatisch gedreht wurde, kann dieses Problem auftreten.

Unser Leser hat nicht wirklich gesagt, wie und wann es angefangen hat, obwohl sie einige grundlegende Fehlerbehebungsverfahren wie Neustart und Soft-Reset ohne Erfolg durchführte. Dieser Post ist für unsere Leser gedacht, die nicht wirklich technisch versiert sind. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Sie diese Art von Problemen beheben können. Aber vorher ist hier die eigentliche Botschaft unseres Lesers…

Wenn ich mit meinem Handy ein Foto mache, ist die Position immer zur Seite. Wenn ich das Bild gerade mache und es in einer E-Mail schicke, kommt es in der E-Mail seitlich oder auf Instagram zur Seite. Ich habe mein Telefon ausgeschaltet und neu gestartet. Ich habe die Batterie herausgenommen und wieder eingesetzt. Ich weiß nicht, wie Sie dieses Problem beheben können. Können Sie mir helfen? Vielen Dank . “- Nina

Wenn Sie andere Probleme mit Ihrem Telefon haben, besuchen Sie unsere Seite zur Fehlerbehebung für Samsung Galaxy Note 3, die Hunderte von Problemen enthält, die wir bereits angesprochen haben. Finden Sie Probleme oder die gleichen wie Ihre und probieren Sie die von uns angebotenen Lösungen. Wenn sie nicht für Sie arbeiten, können Sie uns jederzeit kontaktieren. Füllen Sie einfach dieses Formular aus und klicken Sie auf "Senden". Versuchen Sie, so viele Informationen wie möglich anzugeben, damit wir unsere Lösungen genauer machen können.

Schritt für Schritt Fehlerbehebung

Mit dieser Problembehandlung soll festgestellt werden, ob das Problem durch eine falsche Konfiguration in den Anzeigeeinstellungen oder etwas anderes verursacht wurde. Die hier beschriebenen Schritte sind alle für Ihr Telefon und Ihre Daten sicher, aber es liegt an Ihnen, ob Sie ihnen folgen oder nicht. Wie üblich beginnen wir mit der grundlegenden Fehlerbehebung und gehen ggf. kompliziertere Schritte ein.

Schritt 1: Stellen Sie sicher, dass die automatische Bildschirmdrehung aktiviert ist

Wenn die Anzeige nicht automatisch gedreht wird, kann die Kamera Bilder aufrecht oder seitlich aufnehmen. In diesem Fall handelt es sich um das letztere. Dies muss also das erste sein, was Sie überprüfen müssen.

  1. Tippen Sie auf der Startseite auf das Apps-Symbol.
  2. Einstellungen suchen und berühren.
  3. Berühren Sie Display.
  4. Stellen Sie sicher, dass das Kontrollkästchen neben "Bildschirm automatisch drehen" aktiviert ist.

Alternativ können Sie einfach mit zwei Fingern vom oberen Bildschirmrand nach unten streichen, um das Benachrichtigungsfeld herunterzuziehen. Von dort aus können Sie die Bildschirmdrehung ein- oder ausschalten. Wenn das Symbol Neongrün ist, ist es aktiviert, andernfalls ist es deaktiviert.

Wenn Sie sich vergewissert haben, dass die Bildschirmdrehung aktiviert ist, versuchen Sie, die Kamera zu öffnen, ein oder zwei Bilder im Hochformatmodus zu machen und zu prüfen, ob die Ausgabe noch im Querformat ist. Wenn ja, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.

VERBUNDENER POST: Samsung Galaxy Note 3 wurde korrigiert : "Die Galerie hat leider gestoppt" und die Kamera ist ausgefallen

Schritt 2: Löschen Sie den Cache und die Daten der Kamera-App

Zunächst gehe ich davon aus, dass Sie die Standard-Kamera-App verwenden. Wenn nicht, deinstallieren Sie dann Dritte. Es gab Berichte über Probleme wie diese und auf der Grundlage von Aussagen von Besitzern, die dies erlebt haben, werden das Löschen des Cache und der Daten den Trick erfüllen, und das macht Sinn. Durch das Löschen der Daten wird die Kamera-App auf die Standardeinstellungen zurückgesetzt. Durch das Löschen des Cache wird das Telefon dazu gezwungen, einen neuen Cache für die App zu erstellen.

  1. Tippen Sie auf der Startseite auf das Apps-Symbol.
  2. Wählen Sie Einstellungen und tippen Sie auf die Registerkarte Allgemein.
  3. Blättern Sie nach unten zum Bereich Geräte-Manager und tippen Sie auf Anwendungs-Manager.
  4. Blättern Sie nach rechts, um den Inhalt ALLER Bildschirme anzuzeigen.
  5. Scrollen Sie nach unten, um die Kamera zu finden.
  6. Tippen Sie nun auf die Schaltfläche Cache löschen.
  7. Tippen Sie auf die Schaltfläche Daten löschen und dann auf OK.

Nachdem sowohl der Cache als auch die Daten gelöscht wurden und die Kamera immer noch Bilder von der Seite macht, wissen wir jetzt, dass es komplizierter ist, als wir dachten. Gehen wir nun zu komplizierteren Prozeduren…

Schritt 3: Starten Sie das Telefon im abgesicherten Modus

Dadurch wird das Problem isoliert, Sie erhalten jedoch eine Vorstellung davon, ob das Problem durch eine Drittanbieter-App verursacht wurde oder nicht. Dies ist notwendig, also überspringen Sie diesen Schritt nicht.

  1. Schalten Sie das Gerät aus.
  2. Halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  3. Wenn 'GALAXY Note 3' auf dem Bildschirm angezeigt wird, lassen Sie die Ein / Aus-Taste los. Drücken Sie sofort nach dem Loslassen der Ein / Aus-Taste die Leiser-Taste.
  4. Halten Sie die Lauter-Taste gedrückt, bis das Gerät den Neustart abgeschlossen hat.
  5. Der abgesicherte Modus wird in der unteren linken Ecke des Bildschirms angezeigt.
  6. Lassen Sie die Lautstärketaste los, wenn Sie "Abgesicherter Modus" sehen.

Wenn sich Ihre Note 3 im abgesicherten Modus befindet, versuchen Sie, Bilder aufzunehmen, um zu sehen, ob sie noch seitlich sind. Wenn das Problem behoben wurde, verursachen möglicherweise eine App oder einige Apps das Problem. Finden Sie heraus, welche App es ist und deinstallieren Sie es, um das Problem zu beheben. Wenn Sie keine Idee haben, fahren Sie sofort mit Schritt 5 fort.

Wenn sich das Problem jedoch im abgesicherten Modus befand, versuchen Sie Schritt 4.

Schritt 4: Löschen Sie die Cache-Partition

Die Kamera-App ist auf Ihrem Gerät vorinstalliert. Da Sie den Cache und die Daten bereits gelöscht haben und das Problem nicht gelöst wurde, müssen Sie das Verzeichnis löschen, in dem alle Caches gespeichert sind, einschließlich der Dienste anderer Dienste. Das Problem liegt möglicherweise nicht nur an der Kamera-App, sondern auch an anderen Diensten.

  1. Schalten Sie das Gerät aus.
  2. Halten Sie die folgenden drei Tasten gleichzeitig gedrückt: Lauter-Taste, Home-Taste und Ein- / Aus-Taste.
  3. Wenn 'GALAXY Note 3' auf dem Bildschirm angezeigt wird, lassen Sie die Ein- / Aus-Taste los, halten Sie jedoch die Lauter-Taste und die Home-Taste gedrückt.
  4. Wenn der Bildschirm Android System Recovery angezeigt wird, lassen Sie die Tasten Lauter und Start los.
  5. Drücken Sie die Taste Leiser, um "Cache-Partition löschen" zu markieren.
  6. Drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um den Cache auszuwählen und zu löschen.
  7. Wenn das System jetzt neu startet, drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um das Gerät neu zu starten.

Versuchen Sie es nach dem Neustart Ihres Telefons erneut. Wenn dieser Schritt fehlgeschlagen ist, ist Schritt 5 das Ende.

VERWANDTE LÖSUNGEN: So beheben Sie Probleme mit der Samsung Galaxy Note 3 Kamera

Schritt 5: Führen Sie einen vollständigen Hard Reset durch

Nachdem Sie nun den Cache und die Daten der App gelöscht und sichergestellt haben, dass die automatische Rotation aktiviert und die Cache-Partition ohne Erfolg geleert wurde, ist es Zeit für ein komplizierteres Verfahren, bei dem alle Ihre Apps gelöscht werden. Bringen Sie das Telefon wieder in den Auslieferungszustand Einstellungen und formatieren Sie die Datenpartition vollständig zurückgesetzt.

Bevor Sie die folgenden Schritte ausführen, stellen Sie sicher, dass Sie alle Daten gesichert haben, die nicht gelöscht werden sollen. Sie können sie auf Ihre microSD-Karte übertragen.

  1. Schalten Sie das Gerät aus.
  2. Halten Sie die folgenden drei Tasten gleichzeitig gedrückt: Lauter-Taste, Home-Taste, Ein- / Aus-Taste.
  3. Wenn 'GALAXY Note 3' auf dem Bildschirm angezeigt wird, lassen Sie die Ein- / Aus-Taste los, halten Sie jedoch die Lauter-Taste und die Home-Taste gedrückt.
  4. Wenn der Bildschirm Android System Recovery angezeigt wird, lassen Sie die Tasten Lauter und Start los.
  5. Drücken Sie die Taste Leiser, um "Daten löschen / Werkseinstellung" zu markieren.
  6. Drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um auszuwählen.
  7. Drücken Sie die Lautstärketaste, um "Alle Benutzerdaten löschen" zu markieren.
  8. Drücken Sie die Power-Taste, um den Master-Reset auszuwählen und zu starten. Wenn der Master-Reset abgeschlossen ist, wird "System jetzt neu starten" hervorgehoben.
  9. Drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um das Gerät neu zu starten.

Ich hoffe, dieses Verfahren behebt das Problem für Sie, denn wenn nicht, ist es an der Zeit, dass Sie es einem Techniker bringen. Es könnte sich um ein Hardwareproblem handeln.

Empfohlen

Samsung Galaxy Note 5 startet zufällig neu und andere Probleme
2019
Bildschirm Samsung Galaxy S6 Edge blinkt Problem und andere verwandte Probleme
2019
Samsung Galaxy Note 4 Probleme, Fehler, Störungen, Lösungen und Fehlerbehebung [Teil 12]
2019
Samsung Galaxy S6 reagiert nicht auf Probleme und andere verwandte Probleme
2019
Das Galaxy S7 sagt immer wieder, dass die SD-Karte entfernt wurde, andere Probleme
2019
So beheben Sie das Samsung Galaxy S9 + startet nach dem Android Pie Software-Update weiterhin
2019