So beheben Sie ein Samsung Galaxy S9, das keine SD-Karte lesen kann [Fehlerbehebung]

Externe Speichermedien sind für Smartphone-Besitzer unerlässlich, insbesondere für diejenigen, die große Apps und Multimedia-Dateien herunterladen möchten. Die meisten der kürzlich ausgerollten Smartphones verfügen zwar über eine größere Speicherkapazität, reichen aber möglicherweise nicht aus. Und aus diesem Grund werden externe Speichermedien angeboten. Immer wenn der interne Speicher Ihres Telefons zur Neige geht und Sie es sich nicht leisten können, gespeicherte Dateien zu löschen, müssen Sie lediglich eine kompatible SD-Karte für Ihr Gerät kaufen, formatieren, mounten und alle Dateien speichern es.

Es gibt jedoch einige Faktoren, die es nicht so einfach machen würden. Tatsächlich beklagten sich viele Leute über Probleme mit der Verwendung einer SD-Karte, da ihr Telefon die Karte nicht einfach lesen konnte. Dieses Problem hat auch einige Benutzer des Galaxy S9 geplagt. Und das ist, was in diesem Beitrag angegangen wird. Wenn Sie das gleiche Problem haben, bei dem Ihr Galaxy S9 die SD-Karte nicht lesen kann, können Sie sich auf die einfachen Lösungen beziehen, die ich unten abgebildet habe.

Wenn Sie diesen Beitrag gefunden haben, weil Sie versucht haben, eine Lösung für Ihr Problem zu finden, besuchen Sie bitte die Seite "Fehlerbehebung", da wir bereits die meisten Probleme mit dem Telefon beseitigt haben. Wir haben bereits Lösungen für einige der von unseren Lesern gemeldeten Probleme bereitgestellt. Versuchen Sie daher, Probleme zu finden, die denen Ihrer Leser ähnlich sind, und verwenden Sie die von uns vorgeschlagenen Lösungen. Wenn sie nicht für Sie funktionieren und Sie weitere Hilfe benötigen, füllen Sie den Fragebogen zu Android-Fragen aus und klicken Sie auf "Senden".

Fehlerbehebung beim Galaxy S9, das keine SD-Karte lesen kann

Vergewissern Sie sich jedoch vor der Problembehandlung, dass Sie den richtigen SD-Kartentyp für Ihr Galaxy S9 verwenden. Das Samsung Galaxy S9 von Samsung unterstützt alle neuesten microSD-Kartenspezifikationen, einschließlich U3-Geschwindigkeitsklasse 10, U3 und Lese- / Schreibgeschwindigkeiten von bis zu 100 MB / s bzw. 90 MB / s. Dies bedeutet, dass Sie eine microSD-, microSDHC- oder microSDXC-Karte verwenden können, um den Speicherplatz auf bis zu 400 GB zu erweitern.

Erste Lösung: Soft Reset / Neustart Ihres Galaxy S9.

Wenn Sie zum ersten Mal einen Fehler auf der SD-Karte feststellen, ist dies wahrscheinlich nur ein Zufallsfehler, der durch einen Neustart des Geräts oder einen Soft-Reset leicht behoben werden kann. So wird's gemacht:

  1. Halten Sie die Ein / Aus-Taste und die Leiser- Taste gleichzeitig bis zu 10 Sekunden lang gedrückt.
  2. Lassen Sie dann beide Tasten los, wenn das Telefon neu gestartet wird.

Bei einem Soft-Reset werden temporäre Daten aus dem internen Speicher des Telefons gespeichert, einschließlich derer, die möglicherweise Konflikte im SD-Kartenlesesystem des Telefons verursacht haben. Dies wirkt sich nicht auf persönliche Daten aus, die im Telefonspeicher gespeichert sind.

Zweite Lösung: Heben Sie die Bereitstellung der SD-Karte wieder auf, und hängen Sie sie erneut an.

Abgesehen vom Neustart des Telefons kann das Entfernen und erneuten Installieren der SD-Karte auch als Option zum Löschen kleiner Softwarefehler betrachtet werden, die möglicherweise Konflikte verursacht haben. Heben Sie die Bereitstellung der SD-Karte ab, um Schäden an der SD-Karte oder den darin enthaltenen Dateien zu vermeiden. So wird's gemacht:

  1. Heben Sie die Bereitstellung der SD-Karte auf, indem Sie auf Einstellungen-> Gerätewartung-> Speicher-> Weitere Optionen-> Speichereinstellungen-> SD-Karte-> gehen und dann die Option Aufheben der Bereitstellung auswählen.
  2. Schalten Sie Ihr Telefon vollständig aus.
  3. Gehen Sie mit dem Display nach oben zur oberen Ecke des Telefons und entfernen Sie das Kartenfach, indem Sie das Entfernungswerkzeug oder eine Büroklammer in den dafür vorgesehenen Steckplatz einsetzen. Dadurch wird das Fach entriegelt.
  4. Ziehen Sie das Fach vorsichtig heraus und entfernen Sie die SD-Karte.
  5. Überprüfen Sie die Karte auf sichtbare Anzeichen von Beschädigung oder Schmutz. Wenn dies nicht der Fall ist, setzen Sie die SD-Karte mit den goldenen Kontakten nach unten in das Fach ein.
  6. Schieben Sie das Kartenfach wieder in den Steckplatz und drücken Sie es dann fest, um es zu sichern.
  7. Mach dein Handy an.
  8. Mounten Sie die SD-Karte nach dem Starten des Telefons erneut, indem Sie auf Einstellungen-> SD-Karte und Telefonspeicher gehen . Tippen Sie abschließend auf die Option zum Einhängen der SD-Karte.

Versuchen Sie anschließend, die SD-Karte zu öffnen und darauf zuzugreifen, ob Ihr Gerät dies bereits tun kann. Wenn die SD-Karte immer noch nicht erkannt wird, versuchen Sie die nächste Lösung.

Dritte Lösung: Starten Sie Ihr Galaxy S9 im abgesicherten Modus.

Sie können auch versuchen, Ihr Telefon im abgesicherten Modus zu starten, um fehlerhafte Apps von Drittanbietern von den Tätern auszuschließen. Alle Apps von Drittanbietern werden im abgesicherten Modus umgangen und vorübergehend deaktiviert, sodass alle vorinstallierten Apps / Stock-Apps ausgeführt werden. Wenn das Telefon die SD-Karte im abgesicherten Modus liest, weist dies darauf hin, dass eine Drittanbieter-App die Schuld hat, und diese App muss entfernt werden. So aktivieren Sie den abgesicherten Modus auf Ihrem Galaxy S9:

  1. Halten Sie die Power-Taste gedrückt, bis das Power-Menü auf dem Bildschirm angezeigt wird.
  2. Berühren und halten Sie (lange gedrückt) die Option Ausschalten, bis die Option Abgesicherter Modus angezeigt wird.
  3. Tippen Sie dann auf Abgesicherter Modus.

Wenn Ihr Telefon die SD-Karte im abgesicherten Modus immer noch nicht lesen kann, liegt dies entweder an schwerwiegenden Systemfehlern oder an einem Hardwareschaden.

Vierte Lösung: Formatieren Sie die SD-Karte auf Ihrem Galaxy S9.

Durch das Formatieren der SD-Karte werden alle Daten gelöscht, z. B. durch das Zurücksetzen auf einen Smartphone. Dies kann das Problem beheben, wenn beschädigte Dateien auf der SD-Karte verschuldet sind. Andernfalls gehen wichtige Dateien verloren, die Sie auf der SD-Karte gespeichert haben. Gehen Sie folgendermaßen vor, um die SD-Karte auf Ihrem Samsung Galaxy S9 zu formatieren:

  1. Wischen Sie auf einer leeren Stelle vom Startbildschirm nach oben, um das Apps- Fach zu öffnen.
  2. Tippen Sie auf Einstellungen .
  3. Tippen Sie auf Gerätewartung.
  4. Tippen Sie auf Speicher .
  5. Tippen Sie auf Menü .
  6. Wählen Sie Speichereinstellungen.
  7. Tippen Sie auf SD-Karte.
  8. Wählen Sie Format .
  9. Tippen Sie erneut auf Formatieren, um die Aktion zu bestätigen.
  10. Tippen Sie abschließend auf Fertig, um den gesamten Formatierungsvorgang abzuschließen.

Starten Sie Ihr Telefon neu, nachdem die SD-Karte vollständig formatiert wurde. Falls erforderlich, legen Sie die SD-Karte erneut an und versuchen Sie dann festzustellen, ob sie jetzt von Ihrem Telefon erkannt wird.

Fünfte Lösung: Setzen Sie alle Einstellungen Ihres Galaxy S9 zurück.

Vor einem vollständigen Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen können Sie noch versuchen, die Einstellungen Ihres Galaxy S9 auf die Standardeinstellungen zurückzusetzen. Dadurch werden alle Anpassungen verworfen, ohne dass persönliche Daten und Einstellungen heruntergeladener Apps auf dem Telefon beeinflusst werden. Dies kann hilfreich sein, wenn das Problem auf ungültige Einstellungen oder Optionen zurückzuführen ist. Setzen Sie alle Einstellungen Ihres Galaxy S9 zurück, indem Sie einfach die folgenden Schritte ausführen:

  1. Wischen Sie auf einer leeren Stelle vom Startbildschirm nach oben, um das Apps- Fach zu öffnen.
  2. Tippen Sie auf Einstellungen .
  3. Wählen Sie General Management.
  4. Tippen Sie auf Zurücksetzen .
  5. Wählen Sie die Option zum Zurücksetzen der Einstellungen.
  6. Tippen Sie auf RESET SETTINGS, um fortzufahren.
  7. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, geben Sie Ihre PIN ein .
  8. Tippen Sie dann zur Bestätigung erneut auf RESET SETTINGS

Nachdem alle Einstellungen auf die Standardeinstellungen zurückgesetzt wurden, wird Ihr Telefon von selbst neu gestartet. Wenn Ihr Galaxy S9 die SD-Karte nach dem Zurücksetzen der Einstellungen immer noch nicht lesen konnte, sollten Sie sich für ein Master-Reset oder ein Werks-Reset des Galaxy S9 entscheiden.

Bevor Sie dies tun, testen Sie Ihre SD-Karte jedoch auf anderen kompatiblen Geräten oder Computern, die den verwendeten SD-Kartentyp unterstützen. Wenn Ihre anderen Geräte die SD-Karte lesen oder erkennen können, liegt das Problem bei Ihrem Telefon. Hier kann ein Master-Reset oder ein Werks-Reset als letzte Auflösung betrachtet werden. Möglicherweise sind einige Einstellungen auf dem Telefon so konfiguriert, dass das Gerät das externe Speichergerät nicht erkennen kann, oder einige fehlerhafte Apps haben die Erkennung der SD-Karte durch Ihr Telefon möglicherweise verhindert. Wenn Sie jedoch mit einem Master-Reset fortfahren möchten, sichern Sie alle wichtigen Dateien, die im Telefonspeicher gespeichert sind, auf anderen externen Speichermedien, damit Sie sie später wiederherstellen können. Fahren Sie dann mit den folgenden Schritten fort, um über das Einstellungsmenü des Galaxy S9 ein Werksreset durchzuführen:

  1. Tippen Sie auf der Startseite auf Einstellungen .
  2. Blättern Sie zu und tippen Sie auf Allgemeine Verwaltung.
  3. Blättern Sie zu und tippen Sie auf Zurücksetzen .
  4. Wählen Sie aus den angegebenen Optionen die Option Factory Data Reset .

Dadurch wird das System veranlasst, alle Ihre Daten und persönlichen Informationen von Ihrem Gerät zu löschen. Fehler und Softwareprobleme werden dabei ebenfalls ausgeblendet, sodass Ihr Telefon einen Neustart erhält.

Ihr Telefon sollte nach dem Zurücksetzen von selbst neu gestartet werden. Nach dem Neustart können Sie die Ersteinrichtung abschließen und Ihr Galaxy S9 als neu konfigurieren.

Andere Optionen

Wenn keines Ihrer anderen Geräte die SD-Karte lesen kann, ist sie wahrscheinlich beschädigt und funktioniert nicht mehr. In diesem Fall sollten Sie eine andere SD-Karte ausprobieren, vorzugsweise eine neue, und prüfen, ob sie funktioniert. Wenn Ihr Samsung Galaxy S9 die neue SD-Karte immer noch nicht lesen oder erkennen kann, auch wenn sie in der Liste der unterstützten SD-Karten für Galaxy S9 enthalten ist, müssen Sie Ihr Telefon möglicherweise von einem Samsung-Techniker auf Anzeichen von Hardwareschäden untersuchen lassen. Dies ist ein Muss, wenn in Ihrem Telefon versehentliche Stürze oder Flüssigkeiten aufgetreten sind.

Empfohlen

Zeitweiliges Empfindlichkeitsproblem auf dem Galaxy Note 7 S-Pen, andere Probleme
2019
So beheben Sie das HTC One M8-Textproblem [Teil 2]
2019
Beheben von Apple iPhone 6s, die sich nicht einschalten lassen [Troubleshooting Guide]
2019
Netflix-App für Android mit Steuerelementen für die Datennutzung von Mobiltelefonen aktualisiert
2019
So beheben Sie, dass Google Pixel 3 XL keine Verbindung zu einem Bluetooth-Gerät herstellt
2019
Samsung Galaxy Note 4 Akku erschöpft sich schnell und andere Probleme
2019