Samsung Galaxy S6 Edge Plus: Fehlermeldung "Leider wurde die Kamera gestoppt" [Fehlerbehebung]

  • Lesen und verstehen Sie, warum ein High-End-Smartphone wie das #Samsung Galaxy S6 Edge Plus (# S6EdgePlus) bei jedem Gebrauch der Kamera den Fehler "Leider wurde die Kamera gestoppt hat" angezeigt und erfahren Sie, wie Sie das Problem beheben können, wenn dieses Problem auftritt .

Die Fehlermeldung „Leider hat die Kamera angehalten“ spricht im Wesentlichen davon, dass die Kamera-App aus irgendeinem Grund nicht mehr funktioniert. Bei einem Smartphone, das genauso leistungsfähig ist wie das Samsung Galaxy S6 Edge Plus, ist es bei einer vorinstallierten App ungewöhnlich, dass sie nur abstürzt, da das Problem möglicherweise auf der Firmware-Seite und nicht nur auf der App liegt.

In diesem Beitrag werde ich mich erneut mit diesem Thema befassen, da einige unserer Leser uns diesbezüglich kontaktiert haben, und wir fühlen uns immer verpflichtet, ihre Bedenken zu klären, vor allem, dass sie einige Minuten damit verbracht haben, unseren Fragebogen auszufüllen und ihre Probleme zu beschreiben. Wenn Sie also ein Galaxy S6 Edge + besitzen und derzeit durch diesen Fehler oder andere verwandte Probleme gestört sind, lesen Sie weiter, um zu erfahren, was zu tun ist, falls Ihnen dies passiert.

Stellen Sie vor allem anderen sicher, dass Sie unsere S6 Edge + Fehlerbehebungsseite besuchen, da wir bereits viele Probleme gelöst oder beantwortet haben, die uns von unseren Lesern, die dieses Telefon besitzen, gemeldet wurden. Versuchen Sie, Probleme zu finden, die denen Ihrer ähneln, und verwenden Sie die von uns vorgeschlagenen Lösungen. Wenn Sie weitere Hilfe benötigen, füllen Sie bitte unseren Fragebogen zu Android-Problemen aus.

Beseitigen Sie den Fehler "Die Kamera hat leider gestoppt" auf dem Galaxy S6 Edge +

In diesem Handbuch zur Fehlerbehebung erfahren Sie mehr darüber, warum dieser Fehler auftritt, was ihn auslöst und was zu tun ist, um ihn zu beseitigen. Beachten Sie jedoch, dass dies eine Anleitung zur Fehlerbehebung ist und es keine Garantie gibt, dass das Problem behoben wird, insbesondere wenn es sich auf die Hardware bezieht. Wir empfehlen Ihnen jedoch, Ihr Gerät zu beheben, da die meisten Fälle, die wir mit ähnlichen Problemen erhalten haben, durch einfache Fehlerbehebungsverfahren behoben wurden. Bevor wir fortfahren, möchte ich, dass Sie die Nachricht lesen, die von einem unserer Leser gesendet wurde, die dieses Problem am besten beschreibt:

Problem : Hallo Leute! Ich habe Ihre Website gefunden, als ich versuchte, eine Lösung für ein Problem zu finden, das ich mit meinem Telefon habe. Zunächst einmal ist mein Gerät ein Samsung Galaxy S6 Edge + und seit November letzten Jahres bei mir. Ich habe seitdem ziemlich viele Probleme damit gehabt, konnte sie aber beheben, das jüngste Problem scheint mich jedoch öfter zu nerven. Es wird ein Fehler angezeigt, der besagt, dass die Kamera leider gestoppt wurde. Dies geschieht, wenn ich versuche, die Kamera meines Telefons zu öffnen und Bilder aufzunehmen. Weiß nicht was zu tun ist, kannst du helfen?

Fehlerbehebung : Wenn Sie die Kamera-App auf Ihrem Galaxy S6 Edge + starten, sollte alles von der Firmware über die App und die Dienste bis zur Hardware reibungslos funktionieren und vollständig synchronisiert werden. Wenn einer von ihnen nicht initialisiert werden konnte, können Fehler und der Fehler auftreten Wir befassen uns hier mit der Warnung: Kamera ausgefallen sind zwei der häufigsten Probleme, die bei Ihnen auftreten können. Wenn Sie dieses Problem haben, müssen Sie Folgendes tun…

Schritt 1: Finden Sie heraus, ob das Problem durch eine Ihrer heruntergeladenen Apps verursacht wurde

Beginnen Sie Ihre Problembehandlung, indem Sie davon ausgehen, dass das Problem durch eine oder einige Apps von Drittanbietern verursacht wird. Wenn alles in Ihrem Telefon einwandfrei funktioniert hat, bis Sie eine App installiert haben, liegt das Problem offensichtlich bei der installierten App. Wenn Sie jedoch nicht feststellen können, ob eine Drittanbieter-App oder eine vorinstallierte App das Problem verursacht, müssen Sie dieses Verfahren sofort durchführen, um das Problem sofort zu isolieren:

  1. Halten Sie die Lautstärketasten und die Ein / Aus-Taste 20 bis 30 Sekunden lang gedrückt.
  2. Sobald Sie das Samsung-Logo sehen, lassen Sie die Ein / Aus-Taste sofort los, drücken Sie jedoch weiter die Leiser-Taste.
  3. Ihr Telefon sollte jetzt weiter booten, und Sie werden wie üblich aufgefordert, das Telefon zu entsperren.
  4. Sie erfahren, ob das Telefon erfolgreich im abgesicherten Modus gestartet wurde, wenn in der linken unteren Ecke des Bildschirms der Text „Abgesicherter Modus“ angezeigt wird.

Versuchen Sie in diesem Modus zu prüfen, ob der Fehler weiterhin auftritt, und wenn er behoben wurde, verursachen eine oder einige der Apps von Drittanbietern das Problem. Suchen Sie nach den Apps, die das Problem verursacht haben, und beginnen Sie mit den Apps, die Sie kürzlich installiert haben. Löschen Sie die Caches und Daten, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:

  1. Tippen Sie auf einem beliebigen Startbildschirm auf Apps.
  2. Tippen Sie auf Einstellungen.
  3. Blättern Sie zu "ANWENDUNGEN" und tippen Sie auf Anwendungsmanager.
  4. Wischen Sie nach rechts zum ALLEN Bildschirm.
  5. Blättern Sie zu der vermuteten App und tippen Sie darauf.
  6. Tippen Sie auf Cache löschen.
  7. Tippen Sie auf die Schaltfläche Daten löschen und dann auf OK.

Wenn das Problem dadurch nicht behoben wird, versuchen Sie, sie nacheinander zu deinstallieren, bis das Problem nicht mehr auftritt. Möglicherweise müssen Sie den Cache und die Daten löschen und mehrere Anwendungen deinstallieren.

Schritt 2: Löschen Sie den Cache und die Daten der Kamera-App

Nachdem Sie den ersten Schritt ausgeführt haben und das Problem weiterhin auftritt, ist es Zeit, der App zu folgen, die in der Fehler-Kamera ausdrücklich erwähnt wird. Das Beste, was Sie dagegen tun können, ist das Zurücksetzen durch Löschen des Cache und der Daten. Da es sich um eine vorinstallierte App handelt, können Sie sie nicht wie bei Apps von Drittanbietern deinstallieren. Wenn das Problem nach dem Löschen des Cache und der Daten weiterhin besteht, handelt es sich nicht nur um ein App-Problem, sondern um ein Problem mit der Firmware.

  1. Tippen Sie auf einem beliebigen Startbildschirm auf Apps.
  2. Tippen Sie auf Einstellungen.
  3. Blättern Sie zu "ANWENDUNGEN" und tippen Sie auf Anwendungsmanager.
  4. Wischen Sie nach rechts zum ALLEN Bildschirm.
  5. Blättern Sie zu Kamera und tippen Sie darauf.
  6. Tippen Sie auf Cache löschen.
  7. Tippen Sie auf die Schaltfläche Daten löschen und dann auf OK.

Schritt 3: Löschen Sie die Systemcaches, da beschädigte Caches möglicherweise noch vom System verwendet werden

Nachdem Sie die ersten beiden Schritte ausgeführt haben und das Problem weiterhin besteht, ist es Zeit, die Firmware selbst nachzurüsten. Versuchen Sie jedoch, zuerst den Reset durchzuführen, da dabei viele Dateien und Daten von Ihrem Telefon auf Ihren Computer oder auf Ihr Computer verschoben werden in die Wolke Versuchen wir stattdessen die Prozedur, von der wir wissen, dass sie in vielen Fällen funktioniert hat - die Cache-Partition wird gelöscht.

Dabei werden alle System-Caches gelöscht, die das System durch neue ersetzt. Sie haben keinen Zugriff auf einzelne Caches, deshalb müssen Sie den gesamten Inhalt des Verzeichnisses löschen, in dem sie gespeichert sind. Hier ist wie…

  1. Schalten Sie das Gerät aus.
  2. Halten Sie die folgenden drei Tasten gleichzeitig gedrückt: Lauter-Taste, Home-Taste und Ein- / Aus-Taste.
  3. Wenn das Telefon vibriert, lassen Sie die Ein / Aus-Taste los, halten Sie jedoch die Lauter-Taste und die Home-Taste gedrückt.
  4. Wenn der Bildschirm Android System Recovery angezeigt wird, lassen Sie die Tasten Lauter und Start los.
  5. Drücken Sie die Taste Leiser, um "Cache-Partition löschen" zu markieren.
  6. Drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um auszuwählen.
  7. Wenn die Wipe-Cache-Partition abgeschlossen ist, wird "Reboot system now" (System jetzt neu starten) hervorgehoben.
  8. Drücken Sie die Netztaste, um das Gerät neu zu starten.

Es gibt keine Garantie, dass das Problem durch dieses Verfahren behoben wird. Wenn dies fehlschlägt, ist es an der Zeit, dass Sie den Master zurücksetzen.

Schritt 4: Bringen Sie das Telefon auf die Werkseinstellungen zurück

Die Fehlermeldung "Leider hat die Kamera angehalten" ist oft nur ein einfaches App-Problem oder ein geringfügiges Problem mit der Firmware. Die ersten drei Schritte sollten das Problem beheben können. Dies ist jedoch Ihr letzter Ausweg, falls das Problem nach allem bleibt. Dies muss am Ende geschehen, da Sie jedes Bit von Daten und Dateien sichern müssen, die Sie nicht verlieren möchten. Sie müssen sie sichern, da sie nach dem Löschen nicht mehr wiederhergestellt werden können.

  1. Schalten Sie Ihr Samsung Galaxy S6 Edge aus.
  2. Halten Sie die Lauter-, Home- und Power-Taste gleichzeitig gedrückt.
  3. Wenn sich das Gerät einschaltet und "Logo einschalten" anzeigt, lassen Sie alle Tasten los und das Android-Symbol erscheint auf dem Bildschirm.
  4. Warten Sie, bis der Android-Wiederherstellungsbildschirm nach etwa 30 Sekunden angezeigt wird.
  5. Markieren Sie mit der Lautstärketaste die Option "Daten löschen / Werkseinstellung" und drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um sie auszuwählen.
  6. Drücken Sie die Vol Down-Taste erneut, bis die Option "Ja - Alle Benutzerdaten löschen" markiert ist. Drücken Sie anschließend die Ein / Aus-Taste, um sie auszuwählen.
  7. Markieren Sie nach dem Zurücksetzen die Option "System jetzt neu starten", und drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um das Telefon neu zu starten.

Ich hoffe, dass diese Anleitung zur Fehlerbehebung Ihnen helfen kann.

Empfohlen

iPhone 6 lässt sich nach dem iOS 9.3.2-Update nicht einschalten
2019
Lösungen für Samsung Galaxy S5 E-Mail-Probleme [Teil 1]
2019
Wie behebt man den iTunes-Fehler 1667?
2019
Samsung Galaxy S7 Edge erkennt Probleme mit der microSD-Karte und anderen damit verbundenen Problemen nicht
2019
Behebung der Internetverbindung der Galaxy S9 funktioniert nicht
2019
5 beste Kodi Addons für Anime im Jahr 2019
2019