So beheben Sie das Samsung Galaxy J6, das in einem Bootloop stecken ist

Das #Samsung #Galaxy # J6 ist ein Midrange-Modell, das mehrere gute Eigenschaften aufweist, weshalb es bei Verbrauchern beliebt ist. Dieses Telefon verfügt über ein 5, 6-Zoll-Super-AMOLED-Display, das sich beim Anzeigen verschiedener Multimedia-Inhalte als gutes Gerät eignet. Unter der Haube befindet sich der Exynos 7870 Octa-Core-Prozessor, der in Verbindung mit seinen 4 GB RAM das Telefon für eine reibungslose Ausführung jeder App ermöglicht. Obwohl dies ein solides Gerät ist, gibt es Fälle, in denen bestimmte Probleme auftreten können, mit denen wir uns heute befassen werden. In dieser neuesten Ausgabe unserer Fehlerbehebungsserie werden wir uns mit dem Galaxy J6 befassen, das beim Thema Bootloop stecken bleibt.

Wenn Sie ein Samsung Galaxy J6 oder ein anderes Android-Gerät besitzen, können Sie uns über dieses Formular kontaktieren. Wir helfen Ihnen gerne bei allen Anliegen, die Sie mit Ihrem Gerät haben könnten. Dies ist ein kostenloser Service, den wir ohne Einschränkungen anbieten. Wir bitten Sie jedoch, bei Ihrer Kontaktaufnahme so detailliert wie möglich zu sein, damit eine genaue Beurteilung vorgenommen und die richtige Lösung angegeben werden kann.

So beheben Sie das Samsung Galaxy J6, das in einem Bootloop stecken ist

Problem: Hey, ich habe einen freigeschalteten J6 gekauft. Das Problem, das ich habe, ist das Problem mit der Boot-Schleife, das ich der Anleitung zur Fehlerbehebung befolgt habe, die Sie gemacht haben, aber keiner der Schritte verlief für mich. Hier ist eine spezifische Liste der Probleme, die ich aktuell habe. S8 kann nicht im Wiederherstellungsmodus starten, sondern nur im Download-Modus. Ich habe versucht, Stock-Firmware mit Odin zu flashen, aber nachdem ich mehrere Versuche unternommen hatte, bleibt das Problem mit der Boot-Schleife bestehen. Wenn Sie also eine andere Lösung haben, die das Problem beheben könnte, wäre ich dankbar. Dieses Problem trat ich erstmals auf, als ich morgens um 7 auf der Arbeit war und bemerkte, dass mein Telefon zufällig in meiner Tasche steckte. Ich gehe davon aus, dass es einige Systemaktualisierungen gab, da ich denke, dass ich sie automatisch zu einem geeigneten Zeitpunkt automatisch aktualisiert habe.

Lösung: In den meisten Fällen wird ein Telefon, das in einem Bootloop hängen bleibt, durch ein Softwareproblem verursacht. Dies ist, was wir jetzt beheben werden. Befolgen Sie die unten aufgeführten empfohlenen Schritte zur Fehlerbehebung, um dieses Problem zu beheben.

Entfernen Sie die Micro-SD-Karte

Manchmal kann eine schlechte Micro-SD-Karte dazu führen, dass ein Telefon in einem Bootloop stecken bleibt. Dies geschieht, wenn das Telefon versucht, auf die auf der Karte gespeicherten Daten zuzugreifen, diese Daten jedoch in einem beschädigten Sektor gespeichert werden. Um zu überprüfen, ob dies das Problem verursacht, entfernen Sie einfach die microSD-Karte, wenn in Ihrem Telefon eine solche installiert ist.

Laden Sie das Telefon auf, bis der Akku voll ist

Es gibt Fälle, in denen das Telefon in einem Bootloop hängen bleibt, weil der Akku nur noch schwach geladen ist. Um diese Möglichkeit zu vermeiden, laden Sie das Telefon mit dem Ladegerät vollständig auf.

Führen Sie einen Soft-Reset durch

Ein Soft-Reset ist in der Regel das erste, was ausgeführt werden muss, wenn das Telefon eingefroren ist oder nicht reagiert. Wenn dies durchgeführt wird, wird das Betriebssystem des Telefons neu gestartet und alle laufenden Dienste werden neu geladen.

  • Halten Sie die Ein / Aus-Taste und die Leiser-Taste an der Seite des Samsung Galaxy J6 gedrückt, bis sich der Bildschirm ausschaltet.
  • Das Telefon wird automatisch neu gestartet.

Prüfen Sie, ob das Telefon im abgesicherten Modus startet

Manchmal kann eine heruntergeladene App Probleme mit dem Telefon verursachen. Um zu überprüfen, ob dies das Problem verursacht, sollten Sie das Telefon im abgesicherten Modus starten, da nur vorinstallierte Apps in diesem Modus ausgeführt werden dürfen.

  • Schalten Sie das Gerät aus.
  • Halten Sie die Ein- / Aus-Taste ein oder zwei Sekunden lang gedrückt, um das Gerät einzuschalten.
  • Wenn das Samsung-Logo angezeigt wird, halten Sie die Lauter-Taste gedrückt, bis der Sperrbildschirm angezeigt wird.

Wenn das Telefon in diesem Modus startet, wird das Problem höchstwahrscheinlich von einer heruntergeladenen App verursacht. Finden Sie heraus, welche App dies ist, und deinstallieren Sie sie.

Löschen Sie die Cache-Partition des Telefons aus dem Wiederherstellungsmodus

Es gibt Fälle, in denen die temporären Systemdaten des Telefons zu groß werden und beschädigt werden. In diesem Fall können bestimmte Probleme auftreten, z. B. das Bootloop-Problem. Um diese Möglichkeit auszuschließen, müssen Sie die Cache-Partition des Telefons löschen.

  • Schalten Sie das Gerät aus.
  • Halten Sie die Lauter-Taste und die Home-Taste gedrückt, und halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  • Lassen Sie nur die Ein / Aus-Taste los, wenn der Bildschirm des Gerätelogos angezeigt wird
  • Wenn das Android-Logo angezeigt wird, lassen Sie alle Tasten los ('Installation des Systemupdates' wird etwa 30 - 60 Sekunden lang angezeigt, bevor die Optionen für das Android-Systemwiederherstellungsmenü angezeigt werden).
  • Drücken Sie die Lauter-Taste mehrmals, um "Cache-Partition löschen" zu markieren.
  • Drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um auszuwählen.
  • Drücken Sie die Taste Leiser, um "Ja" zu markieren, und drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um auszuwählen.
  • Wenn die Wipe-Cache-Partition abgeschlossen ist, wird "Reboot system now" (System jetzt neu starten) hervorgehoben.
  • Drücken Sie die Netztaste, um das Gerät neu zu starten.

Führen Sie einen Factory-Reset mit den Hardwaretasten durch

Ein letzter zu beachtender Schritt zur Fehlerbehebung ist das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen. Dadurch wird das Telefon auf den ursprünglichen Werkszustand zurückgesetzt. Beachten Sie, dass Ihre Telefondaten dabei gelöscht werden.

  • Schalten Sie das Gerät aus.
  • Halten Sie die Lauter-Taste und die Home-Taste gedrückt, und halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  • Lassen Sie nur die Ein / Aus-Taste los, wenn der Bildschirm des Gerätelogos angezeigt wird
  • Wenn das Android-Logo angezeigt wird, lassen Sie alle Tasten los ('Installation des Systemupdates' wird etwa 30 - 60 Sekunden lang angezeigt, bevor die Optionen für das Android-Systemwiederherstellungsmenü angezeigt werden).
  • Drücken Sie mehrmals die Taste Leiser, um "Daten löschen / Werkseinstellung" zu markieren.
  • Drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um auszuwählen.
  • Drücken Sie die Taste Leiser, bis "Ja - Alle Benutzerdaten löschen" markiert ist.
  • Drücken Sie die Power-Taste, um den Master-Reset auszuwählen und zu starten.
  • Wenn der Master-Reset abgeschlossen ist, wird "System jetzt neu starten" hervorgehoben.
  • Drücken Sie die Netztaste, um das Gerät neu zu starten.

Wenn die oben genannten Schritte das Problem nicht beheben, wird dies möglicherweise bereits durch eine fehlerhafte Hardwarekomponente verursacht. Das Beste, was Sie jetzt tun können, ist, das Telefon zu einem Service-Center zu bringen und es überprüfen zu lassen.

Empfohlen

Einfache Schritte zum Herunterladen von Facebook-Videos auf Ihrem Android-Gerät
2019
Wiederherstellen der Galaxy S4-Firmware nach einem fehlgeschlagenen Kies-Update
2019
Einfache Lösung für E-Mail-Probleme mit Samsung Galaxy Note 2 [Teil 1]
2019
Problem mit dem flimmernden iPhone 6S
2019
Samsung Galaxy A7 zeigt: „Die App kann aufgrund eines Fehlers nicht heruntergeladen werden. (194) “bei der Installation von Anwendungen
2019
Was ist zu tun, wenn der Klang von iPhone X bei Verwendung von Facetime verzerrt ist?
2019