So beheben Sie das Samsung Galaxy J7 (2017), das sich nach einem Update nicht einschalten lässt (einfache Schritte)

Das Samsung Galaxy J7 2017 wurde mit bereits installiertem Android 7.0 Nougat veröffentlicht, daher sollten alle Updates, die für das Gerät herausgebracht wurden, klein gewesen sein. Ich sage das, weil einige unserer Leser uns wegen des Problems mit ihrem J7 kontaktiert haben. Viele von ihnen gaben an, dass sich ihr Gerät nach einem Update nicht mehr einschalten würde, während andere sagten, dass ihre Handys nur schwarze Bildschirme haben, aber scheinbar eingeschaltet sind.

Nachdem wir unsere Leser mehrere Jahre lang unterstützt haben, sind wir bereits mehrmals auf Probleme wie dieses gestoßen, und wir wissen ein paar Dinge, die zur Behebung des Problems beitragen könnten. Ich werde Ihnen die Lösung bieten, die mit vielen unserer Leser funktioniert hat. Lesen Sie also weiter. Wir geben jedoch keine Garantie, dass wir jedes Problem beheben können. Deshalb würde ich nach der Lösung auch eine einfache Anleitung zur Fehlerbehebung bereitstellen, die Sie befolgen sollten, damit Sie etwas über das Problem tun können, bevor Sie sich dazu entschließen, das Problem zu lösen Servicecenter.

Wenn Sie jedoch noch andere Probleme mit Ihrem Gerät haben, besuchen Sie unsere Seite zur Fehlerbehebung für das Galaxy J7. Wir haben bereits einige Probleme mit diesem Telefon gelöst. Die Chancen stehen gut, dass es bereits Lösungen für Ihre Probleme gibt. Nehmen Sie sich also Zeit, um Probleme zu finden, die denen Ihrer ähnlich sind. Wenn Sie keinen finden können oder weitere Hilfe benötigen, können Sie uns gerne kontaktieren, indem Sie unseren Fragebogen zu Android-Fragen ausfüllen. Bitte geben Sie uns so viele Informationen wie möglich, damit wir auch das Problem leichter beheben können. Machen Sie sich keine Sorgen, denn wir bieten diesen Service kostenlos an. Sie müssen uns nur ausreichend Informationen zu dem Problem geben.

Lösung für Galaxy J7, die sich nach einem Update nicht einschalten lässt

In den meisten Fällen handelt es sich bei diesem Problem nur um einen Systemabsturz. Deshalb reagiert das Gerät nicht mehr, wenn Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt halten. Ein Systemabsturz kann durch beschädigte Caches oder Systemdateien, Abstürze von Apps, flüssige und physische Schäden, schwerwiegende Probleme mit Firmware und Hardware verursacht werden. Wenn es um softwarebezogene Probleme geht, besteht immer die Möglichkeit, dass Sie es selbst beheben können. Wenn es jedoch um Hardware-Probleme geht, benötigen Sie möglicherweise einen Techniker.

Um auf dieses Hauptthema zurückzukommen, schlage ich Folgendes vor:

  • Halten Sie die Leiser-Taste und die Ein / Aus-Taste gleichzeitig 10 Sekunden lang gedrückt.

Angenommen, Ihr Telefon hat noch genügend Batterie und es gibt kein Problem mit der Hardware. Es sollte normal hochfahren, wie es immer der Fall ist. Diese Prozedur wird als erzwungener Neustart bezeichnet, bei der die Trennung der Batterie simuliert wird. Dies hat ähnliche Auswirkungen wie die Batterieziehprozedur, die wir häufig bei Handys mit austauschbaren Batterien durchführen. Es ist sehr effektiv im Umgang mit Systemabstürzen sowie kleineren Softwareproblemen. Es lohnt sich also. Immerhin ist es einfach und sicher.

Wenn das Telefon jedoch nicht auf diese Methode reagiert, ist das nächste, was Sie tun sollten, grundsätzlich dasselbe, weist jedoch einen geringfügigen Unterschied auf:

  1. Halten Sie zuerst die Taste "Lautstärke verringern" gedrückt, und lassen Sie sie nicht los.
  2. Halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt, während Sie die Taste zum Verringern der Lautstärke gedrückt halten.
  3. Halten Sie beide Tasten 10 Sekunden lang gedrückt oder bis sich der Bildschirm einschaltet.

Wenn Sie zuerst die Taste Leiser drücken und gedrückt halten, wird das Telefon nicht eingeschaltet, aber wenn Sie die Ein / Aus-Taste drücken, reagiert das Gerät sofort darauf, da jedes elektronische Gerät fest verdrahtet ist, um es ein- bzw. auszuschalten, wenn die Ein / Aus-Taste gedrückt wird und / oder gehalten. Da Sie eine Kombination ausführen, müssen Sie zuerst die Lautstärke verringern und gedrückt halten, bevor Sie das Telefon mit der Ein / Aus-Taste einschalten.

Was aber, wenn das Gerät darauf noch nicht reagiert? Nun, hier sollten Sie noch etwas versuchen…

  1. Schließen Sie das Original-Ladegerät Ihres Geräts an eine funktionierende Steckdose an.
  2. Verbinden Sie Ihr Telefon über das mitgelieferte Original-Datenkabel mit dem Ladegerät.
  3. Lassen Sie das Telefon 10 Minuten lang an das Ladegerät angeschlossen, unabhängig davon, ob das Telefon auf das Ladegerät reagiert oder nicht.
  4. Führen Sie den Zwangsneustart erneut aus, um zu sehen, ob das Telefon diesmal antwortet.

Nachdem Sie dies getan haben und Ihr Galaxy J7 sich immer noch nicht einschalten lässt, müssen Sie Ihr Gerät wirklich reparieren. Lesen Sie weiter, während ich auch eine Anleitung zur Fehlerbehebung vorbereite, die Sie unten befolgen sollten.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS:

  • So beheben Sie Ihr Samsung Galaxy J7, das sich nach dem Ausschalten nicht mehr einschalten lässt [Schritt für Schritt Anleitung zur Fehlerbehebung]
  • So beheben Sie das Samsung Galaxy J7 Prime, durch das der Akku, der schwarze Bildschirm und das blaue Blinklicht erschöpft sind [Fehlerbehebung]
  • So beheben Sie Ihr Samsung Galaxy J7, das nicht aufgeladen werden kann, andere Ladeprobleme [Schritt für Schritt Anleitung zur Fehlerbehebung]
  • So beheben Sie Ihr Samsung Galaxy J7, das nach einem Update immer wieder heruntergefahren und neu gestartet wird [Fehlerbehebungshandbuch]
  • Samsung Galaxy J7: "Der Prozess" com.android.phone wurde angehalten "wurde leider beendet" Fehlerbehebung]

Fehlerbehebung beim Galaxy J7, das sich nach einem Update nicht einschalten lässt

Ich verstehe, dass es einigen von Ihnen nicht gut geht, wenn Sie ein Verfahren durchführen, das Sie möglicherweise nicht verstehen. Ich empfehle Ihnen, das Telefon sofort zum Kundendienst zu bringen, wenn Sie sich so fühlen. Wenn Sie bereit sind, ihre Geräte zu testen und Fehler zu beheben, lesen Sie weiter, da eine der Methoden möglicherweise für Sie geeignet ist.

Bevor wir beginnen, möchte ich, dass Sie Ihr Telefon auf mögliche physische und flüssige Schäden prüfen, indem Sie folgende Schritte ausführen:

  • Suchen Sie nach Kratzern, Dellen und Rissen, da diese die häufigsten Anzeichen für körperliche Schäden sind. Jede Kraft, die die inneren Komponenten beschädigen könnte, sollte außen eine Markierung hinterlassen.
  • Prüfen Sie, ob sich im USB / Ladegerät-Port einige Flüssigkeitsspuren befinden, da diese immer als Gateway für Wasser dienen. Ich verstehe, dass Ihr Galaxy J7 2017 wasserdicht ist, aber es ist nicht wasserdicht, sodass Flüssigkeit immer noch in das Telefon gelangen kann.
  • Reinigen Sie den Bereich mit einem Wattestäbchen oder legen Sie ein kleines Stück Seidenpapier hinein, um das Feuchte aufzunehmen.
  • Überprüfen Sie den Liquid Damage Indicator (LDI), um festzustellen, ob er ausgelöst wurde oder nicht. Ein ausgelöster LDI sollte rot oder violett werden. Das LDI befindet sich im SIM-Steckplatz.

Nachdem Sie sich vergewissert haben, dass das Problem nicht auf einen physischen oder Flüssigkeitsschaden zurückzuführen ist, führen Sie die folgenden Schritte aus, um festzustellen, ob Ihr Telefon noch in einen dieser Modi wechseln kann.

Führen Sie Ihr Galaxy J7 im abgesicherten Modus aus

Normalerweise betreiben wir Telefone im abgesicherten Modus, sodass alle Apps von Drittanbietern vorübergehend deaktiviert werden. In diesem Fall möchten wir jedoch lediglich wissen, ob Ihr Gerät noch in diesen Modus wechseln kann. Wenn dies der Fall ist, können Sie dieses Problem bereits berücksichtigen Fest. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Ihre J7 im abgesicherten Modus zu starten:

  1. Schalten Sie das Gerät aus.
  2. Halten Sie die Ein / Aus-Taste nach dem Bildschirm mit dem Modellnamen gedrückt.
  3. Wenn auf dem Bildschirm „SAMSUNG“ angezeigt wird, lassen Sie die Ein- / Aus-Taste los.
  4. Drücken Sie sofort nach dem Loslassen der Ein / Aus-Taste die Leiser-Taste.
  5. Halten Sie die Lauter-Taste gedrückt, bis das Gerät den Neustart abgeschlossen hat.
  6. Der abgesicherte Modus wird in der unteren linken Ecke des Bildschirms angezeigt.
  7. Lassen Sie die Lauter-Taste los, wenn Sie den abgesicherten Modus sehen.

Wenn sich das Telefon tatsächlich einschaltet und in diesem Modus startet, starten Sie es wie üblich neu, aber zu diesem Zeitpunkt der Problembehandlung ist das Problem bereits auf ein einfaches Startproblem zurückgegangen, das in den meisten Fällen sehr einfach zu beheben ist.

Wenn das Telefon immer noch Probleme beim Hochfahren hat, starten Sie den Computer erneut im abgesicherten Modus, suchen Sie dann die App, die das Problem verursacht, und deinstallieren Sie es.

  1. Tippen Sie auf der Startseite auf die Apps-Leiste.
  2. Tippen Sie auf Einstellungen> Apps.
  3. Tippen Sie in der Standardliste auf die gewünschte Anwendung, oder tippen Sie auf das Symbol 3 Punkte> System-Apps anzeigen, um vorinstallierte Apps anzuzeigen.
  4. Tippen Sie auf die gewünschte Anwendung.
  5. Tippen Sie auf Deinstallieren.
  6. Tippen Sie zur Deinstallation erneut auf Deinstallieren.

Ich weiß, dass dies leichter gesagt als getan ist, insbesondere wenn auf Ihrem Gerät bereits Hunderte von Apps installiert sind. Wenn Sie also der Meinung sind, dass es viel einfacher und schneller wäre, Ihre Dateien und Daten einfach zu sichern und den Reset durchzuführen, dann machen Sie es. Im abgesicherten Modus sollten Sie dennoch wichtige Dateien sichern können. Führen Sie nach der Sicherung die folgenden Schritte aus, um Ihr Telefon zurückzusetzen:

  1. Sichern Sie die Daten im internen Speicher. Wenn Sie sich bei einem Google-Konto auf dem Gerät angemeldet haben, haben Sie Anti-Theft aktiviert und benötigen Ihre Google-Anmeldeinformationen, um den Master-Reset abzuschließen.
  2. Tippen Sie auf der Startseite auf das Apps-Symbol.
  3. Tippen Sie auf Einstellungen> Cloud und Konten.
  4. Tippen Sie auf Sichern und zurücksetzen.
  5. Tippen Sie bei Bedarf auf Meine Daten sichern, um den Schieberegler auf EIN oder AUS zu setzen.
  6. Tippen Sie bei Bedarf auf Wiederherstellen, um den Schieberegler auf EIN oder AUS zu setzen.
  7. Verwenden Sie die Zurück-Taste, um zum Menü Einstellungen zurückzukehren, und tippen Sie auf Allgemeine Verwaltung.
  8. Tippen Sie auf Reset> Factory data reset.
  9. Tippen Sie auf Zurücksetzen.
  10. Wenn Sie die Bildschirmsperre aktiviert haben, geben Sie Ihre PIN oder Ihr Kennwort ein.
  11. Tippen Sie auf Weiter.
  12. Tippen Sie auf Alle löschen.

Wenn sich das Telefon dagegen nicht im abgesicherten Modus einschalten lässt, versuchen Sie es mit der nächsten Methode.

Starten Sie das Telefon im Wiederherstellungsmodus

Es ist an der Zeit, die Leistungsfähigkeit der Android-Systemwiederherstellung zu nutzen. Dies ist, was wir oft als Wiederherstellungsmodus bezeichnen, und wie der Name vermuten lässt, kann er Ihnen helfen, die Kontrolle über Ihr Telefon wieder zu erlangen. Hier ist die Sache, der Wiederherstellungsmodus ist eigentlich ausfallsicher für Android-Geräte. Selbst wenn Ihr Telefon ernsthafte Probleme mit der Firmware hat, können Sie es trotzdem in diesem Modus starten. Das ist es, was wir wissen wollen, und das ist alles, was Sie benötigen, um festzustellen, ob das Problem in der Hardware oder nur in der Firmware liegt.

Unter der Annahme, dass das Telefon in diesem Modus erfolgreich hochgefahren wurde, können Sie versuchen, es sofort neu zu starten, um zu wissen, ob es im normalen Modus starten würde, ohne etwas zu tun. Sie können im Wiederherstellungsmodus „Jetzt System neu starten“ wählen. In dem Moment, in dem das Telefon in diesem Modus hochgefahren wird, wird das Problem nicht mehr auf ein Startproblem umgestellt. Wenn ein Problem im normalen Modus auftritt, sollten Sie zunächst die Cache-Partition löschen. Wenn dies nicht funktioniert, versuchen Sie es mit dem Master-Reset. So tun Sie diese Dinge:

Booten im Wiederherstellungsmodus und Löschen der Cache-Partition

Halten Sie die Lauter-Taste und die Home-Taste gedrückt, und halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.

  1. Wenn das Android-Logo angezeigt wird, lassen Sie alle Tasten los ('Installation des Systemupdates' wird ungefähr 30 - 60 Sekunden lang angezeigt, dann 'Kein Befehl', bevor die Optionen des Android-Systemwiederherstellungsmenüs angezeigt werden).
  2. Drücken Sie die Lautstärketaste mehrmals, um "Cache-Partition löschen" zu markieren.
  3. Drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um auszuwählen.
  4. Drücken Sie die Taste Leiser, um "Ja" zu markieren, und drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um auszuwählen.
  5. Wenn die Wipe-Cache-Partition abgeschlossen ist, wird "Reboot system now" (System jetzt neu starten) hervorgehoben.
  6. Drücken Sie die Netztaste, um das Gerät neu zu starten.

Wie man im Wiederherstellungsmodus bootet und den Master zurücksetzt

Beachten Sie, dass alle Ihre Dateien und Daten einschließlich der Apps, Kontakte, Nachrichten, Bilder, Musik, Videos usw., die im internen Speicher Ihres Telefons gespeichert sind, gelöscht werden.

  1. Schalten Sie das Gerät aus.
  2. Halten Sie die Lauter-Taste und die Home-Taste gedrückt, und halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  3. Wenn das Android-Logo angezeigt wird, lassen Sie alle Tasten los ('Installation des Systemupdates' wird ungefähr 30 - 60 Sekunden lang angezeigt, dann 'Kein Befehl', bevor die Optionen des Android-Systemwiederherstellungsmenüs angezeigt werden).
  4. Drücken Sie mehrmals die Taste Leiser, um "Daten löschen / Werkseinstellung" zu markieren.
  5. Drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um auszuwählen.
  6. Drücken Sie die Taste Leiser, bis "Ja - Alle Benutzerdaten löschen" markiert ist.
  7. Drücken Sie die Power-Taste, um den Master-Reset auszuwählen und zu starten.
  8. Wenn der Master-Reset abgeschlossen ist, wird „Jetzt System neu starten“ markiert.
  9. Drücken Sie die Netztaste, um das Gerät neu zu starten.

Wenn sich das Telefon im Wiederherstellungsmodus immer noch nicht starten lässt, ist es an der Zeit, es zum Servicecenter zu bringen, damit ein Techniker es für Sie prüfen kann. Ich hoffe, dass Ihnen diese Anleitung zur Fehlerbehebung auf die eine oder andere Weise helfen kann. Wenn Sie noch andere Bedenken haben, können Sie sich jederzeit an uns wenden.

Empfohlen

Das Update für Android Wear 5.1.1 ist jetzt an die Moto 360 gekoppelt
2019
Samsung Galaxy S6 Edge lädt nicht auf
2019
Samsung Galaxy S5 Probleme, Störungen, Fragen, Fehler und Lösungen [Teil 19]
2019
Fehler beim Software-Update für Samsung Galaxy Note 5 und andere verwandte Probleme
2019
Android 7.0-Update für das Galaxy S7, um mehr permanente Anzeigefunktionen und Grace UX zu bieten
2019
Problem mit dem Samsung Galaxy J7 behoben, das nach dem Software-Update nicht reagiert
2019