Das iPhone 8 lässt sich nicht einschalten, wenn es durch Regen nass geworden ist, der Akku wird schnell leer, andere Probleme

Einige # iPhone8-Nutzer fragen uns nach Lösungen, ob ihr Gerät nicht aufgeladen oder nicht eingeschaltet werden kann. Dieser Artikel zur Fehlerbehebung beantwortet einige dieser Probleme, sodass Sie hoffen, dass unsere Lösungen effektiv sind.

Bevor wir fortfahren, möchten wir Sie daran erinnern, dass Sie uns über den Link am Ende dieser Seite kontaktieren können. Seien Sie bitte so detailliert wie möglich, um eine relevante Lösung zu finden. Wenn Sie können, geben Sie bitte die genauen Fehlermeldungen an, die Sie erhalten, um uns eine Idee zu geben, wo Sie anfangen sollen. Wenn Sie bereits einige Schritte zur Fehlerbehebung ausgeführt haben, bevor Sie uns eine E-Mail senden, geben Sie diese unbedingt an, damit wir sie in unseren Antworten überspringen können.

Nachfolgend finden Sie spezifische Themen, die wir heute für Sie bringen:

Problem 1: Das iPhone 8 lässt sich nach Regen nicht mehr einschalten

Ich war am Telefon, als ich draußen im Regen spazieren ging, und als ich drinnen war, trocknete ich es ab und es funktionierte einwandfrei. Aber dann hörte der Home-Button auf zu funktionieren und ich bekam eine Nachricht darüber, dass er gewartet werden muss, und an diesem Punkt war ich verrückt. 10 Minuten später schaltet es sich aus und schaltet sich nicht wieder ein. Ich weiß nicht, was ich tun soll, da das Telefon wasserabweisend sein soll, aber mit Wassertropfen nicht fertig wird, was mich enttäuscht. - Joshua Galatilis

Lösung: Hallo Joshua. Laut offiziellen Apple-Websites sind iPhone 8 und iPhone 8 Plus-Geräte IP67 IP67-zertifiziert. Diese Zertifizierung bedeutet, dass das Gerät staub- und wasserdicht ist. Ein iPhone 8 kann bis zu 1 Meter lang bis zu 1 Meter lang in Wasser eingetaucht werden, ohne dabei einen Wasserschaden zu erleiden. Es bedeutet jedoch nicht, dass Sie damit schwimmen sollten. Jeder unnötige Druck um das Gerät kann die Wasserfestigkeit beeinträchtigen. Gelegentliche Einwirkung von Regentropfen sollte in Ordnung sein, solange Sie das Telefon anschließend mit einem sauberen, weichen Tuch gründlich trocknen. Solange der Wasserdichtigkeitsschutz Ihres Telefons nicht beeinträchtigt wurde, bevor das Telefon nass wurde, können Sie sich darauf verlassen, dass Regen nichts mit dem Problem zu tun hat.

Ladeport ist nass

Der wahrscheinlichste Grund, warum sich das Telefon zu diesem Zeitpunkt nicht einschaltet, ist ein erschöpfter Akku. Da Ihr iPhone nicht aufgeladen wird, wenn Feuchtigkeit im Ladeanschluss erkannt wird, möchten Sie sicherstellen, dass Ihr Telefon vollständig trocken ist, insbesondere im Bereich des Ladeanschlusses.

Beim Trocknen Ihres iPhones möchten Sie zuerst ein sauberes, weiches Tuch verwenden. Wenn sich Feuchtigkeit im Ladeanschluss befindet, können Sie versuchen, einen Wassertrockner zu verwenden, um die Wasserverdampfung zu beschleunigen. Wasser verdunstet normalerweise mit der Zeit, aber um den Vorgang zu beschleunigen, sollten einige Minuten warmes Luft in den Ladeanschluss geblasen werden. Verwenden Sie beim Trocknen mit einem Fön nicht zu viel Blaskraft, um zu verhindern, dass in unzugängliche Teile winzige Feuchtigkeit eindringt.

Alternativ können Sie Ihr Telefon neben wärmeproduzierender Elektronik wie einem Fernseher oder einem Computerturm aufstellen. Stellen Sie das Telefon nicht in der Nähe eines Ofens, Ofens oder direkter Sonneneinstrahlung auf. Dadurch können einige Hardwarekomponenten dauerhaft beschädigt werden. Lassen Sie Ihr Telefon 24 Stunden an der Luft trocknen, um sicherzustellen, dass sich keine Feuchtigkeit im Ladeanschluss befindet.

Verwenden Sie einen anderen Satz Ladekabel und Adapter

Ein weiterer Schritt zur Problembehandlung besteht in der Verwendung eines anderen bekannten Satzes von Blitzkabelanschluss und -adapter. Wenn Sie ein anderes iPhone-Gerät besitzen, sollten Sie das Kabel und das Aufladen in Betracht ziehen, um festzustellen, ob beim Aufladen Unterschiede bestehen. Wenn das Telefon immer noch leer ist und keine Anzeichen für einen Ladevorgang erkennbar sind, versuchen Sie, es an einen Computer anzuschließen, um festzustellen, ob iTunes es erkennt.

Kontakt Apple-Support

Wenn unsere oben genannten Vorschläge nicht helfen, müssen Sie sich an Apple wenden, um das Problem zu beheben. Es kann sein, dass in Ihrem Fall entweder eine Reparatur oder ein Telefonersatz erfolgt, aber zumindest wissen Sie, dass das geschulte Personal zuerst Ihr Telefon überprüft.

Problem 2: Das iPhone 8 lässt sich aufgrund eines defekten Ladeanschlusses nicht einschalten

Mein iPhone lässt sich nicht einschalten. Es gab lange Zeit Probleme beim Laden, als würde es nur aufgeladen werden, wenn das Kabel in einem bestimmten Winkel eingesteckt ist. Im Moment kann es jedoch überhaupt nicht eingeschaltet werden. Ich habe versucht, es über Nacht aufzuladen, wo das Telefon den Ladebildschirm anzeigt, aber daran nicht vorbei gekommen ist. Ich habe versucht, einen Soft-Reset durchzuführen, indem ich die Home- und Sleep-Taste gedrückt hielt, aber ohne Erfolg. Wenn ich jetzt mein iPhone einstecke, ist nicht einmal der Ladebildschirm dabei. Könnten Sie bei diesem Problem helfen? - Marcus

Lösung: Hallo Marcus. Wir denken, dass ein Problem mit dem Ladeanschluss Ihres iPhone vorliegt. Ein häufiger Indikator für einen schlechten Ladeanschluss ist seine Empfindlichkeit, wenn das Ladekabel bewegt wird. Der Ladeanschluss ist möglicherweise aus irgendeinem Grund abgestorben, so dass Sie den Akku nicht laden können. Eine leere Batterie wiederum kann das Gerät nicht einschalten, was zu der Situation führt, in der Sie sich gerade befinden. Da Sie das Telefon zu diesem Zeitpunkt überhaupt nicht verwenden können, müssen Sie zunächst die Grundursache - den schlechten Ladeport - beheben, indem Sie es prüfen und gegebenenfalls ersetzen. Bitte wenden Sie sich zur Reparatur an Apple.

Problem 3: iPhone 8 lädt nicht auf, lässt sich nicht einschalten

Hallo. Mein iPhone 8 funktionierte bis heute morgen, als der Akku plötzlich leer war. Normalerweise dauert es beim Anschließen an das Ladegerät kaum 2 Minuten, um wieder eingeschaltet zu werden. Es hat mich jedoch überrascht, als es fast 12 Stunden ist und das Telefon nicht mehr eingeschaltet ist. Ich verliere gerade meine Scheiße, weil es ein Telefon ist, das ich vor 3 Monaten gekauft habe. bitte helft mir, das zu beheben. Ich habe versucht, die Seitentaste und die Taste zum Verringern der Lautstärke gedrückt zu halten, aber nichts geschah. es ist genau das gleiche. Ich habe versucht, es für ungefähr 3 Stunden aufzuladen, in der Hoffnung, dass es weitergeht, aber trotzdem ist nichts passiert. - Zeinab Sheibany

Lösung: Hallo Zeinab. Es gibt vier mögliche Ursachen für Ihr Problem:

  • Software-Fehler
  • Batterie ist leer
  • Ladeanschluss ist defekt
  • unbekannter Motherboard-Fehler

Da Ihr Telefon jetzt nicht mehr aufgeladen wird, können Sie nicht nachprüfen, ob schlechte Software daran schuld ist. Wenn Sie das Telefon nicht wieder einschalten können, können Sie keine Software-Fehlerbehebung durchführen. Damit stehen Ihnen drei Möglichkeiten zur Verfügung: Batterie ist leer, Ladeanschluss ist defekt, unbekannter Motherboard-Fehler. Dies bedeutet, dass Sie die Hilfe eines Technikers benötigen, um das Telefon zu öffnen und die betroffene Hardware zu überprüfen. Wie wir Joshua und Marcus oben sagen, ist es die beste Vorgehensweise für Sie, sich an Apple zu wenden, damit diese die Hardware-Fehlerbehebung und -Diagnose durchführen können.

Problem 4: Das iPhone 8 leert den Akku schnell

Sehr geehrte Damen und Herren, es ist seit Februar dieses Jahres ein Apple-Benutzer, und bisher war ich ziemlich zufrieden mit dem, was mein iPhone mir bot. In letzter Zeit hatte ich jedoch Probleme beim Aufladen meines Telefons. Es geht nicht über 70% der Batterie, egal wie lange ich es aufladen würde. Ich war sehr vorsichtig mit der Pflege des Akkus (er ließ ihn nie über Nacht zum Laden, mindestens einmal im Monat würde der Akku vollständig auf 0% entladen und dann aufgeladen). Aber seit iOS 11.0 herauskam, hat sich mein Akku mit einigen Problemen auseinandergesetzt, die immer schlimmer werden. Bevor der gesamte Akku mindestens einen vollen Arbeitstag dauern würde, muss ich ihn meistens alle 4-5 Stunden aufladen. Und das bringt mich um. Ich hoffe, dass dies eine Art Fehler in meinem Telefon ist. Ich würde es hassen, wenn ich es ändern muss. Ich bin jetzt nicht in der Lage, dies finanziell zu tun. Freundliche Grüße. - Miroslav Vovna

Lösung: Hallo Miroslav. Das Problem der Batterieentladung bei jedem Smartphone ist immer ein Problem. In vielen Fällen scheinen ältere iPhones das Problem häufiger zu zeigen als neuere wie Ihr iPhone 8. Das liegt daran, dass neuere Betriebssysteme für ältere Plattformen anspruchsvoller sein können als neuere, leistungsfähigere Hardware wie die Ihres iPhone 8. Sie können beispielsweise davon ausgehen, dass viele iPhone 6-Geräte ihre Batterien schneller entladen, da ihre Hardware härter arbeiten muss, um die Anforderungen der neuesten iOS-Version zu erfüllen.

In Ihrem Fall sind wir der Meinung, dass das Problem des Batterieverbrauchs derzeit auf Ihre Telefonkonfiguration und Ihre Nutzungsgewohnheiten zurückzuführen ist. Es ist unbestreitbar, dass wir unsere Telefone nach einem Upgrade des Betriebssystems scheinbar häufiger verwenden als bei älteren iOS-Versionen. Je öfter Sie Ihr Telefon verwenden, desto schneller entlädt sich der Akku. Wenn Sie der Versuchung nicht widerstehen können, die neuen Funktionen von iOS 11 alle paar Minuten zu überprüfen, wundern Sie sich nicht, wenn der Akku des Telefons keinen Tag aushält.

Installieren Sie App-Updates

Updates bringen nicht nur neue Funktionen mit, sondern auch gelegentliche Patches für bekannte Fehler. Da es keine perfekte App gibt, veröffentlichen Entwickler ständig Verbesserungen, um Probleme mit ihren Produkten zu beheben. Einige Apps sind möglicherweise voll batterieeffizient, während andere möglicherweise das Gegenteil bewirken. Stellen Sie sicher, dass Sie nur die aktuellsten installieren, um Probleme zu minimieren.

Deinstallieren Sie nicht benötigte Apps

Es ist einfach, Apps zu installieren und einige Tage später zu vergessen. Apps, die Sie nicht brauchen, beanspruchen nicht nur wertvollen Speicherplatz, einige können sogar zu einer schnelleren Batterieentladung beitragen. Apps, die regelmäßig mit Servern verbunden sind, um neue Inhalte zu erhalten, können regelmäßig im Hintergrund ausgeführt werden, wodurch Prozessor und Akku belastet werden. Je mehr Apps dieser Art Sie installiert haben, desto höher ist die Gefahr, dass der Akku leer wird. Generell gilt, nur die Apps zu installieren, die Sie benötigen. Sehen Sie sich die Liste der Apps an und entfernen Sie Spiele und Apps, die Sie in den letzten 2 Wochen nicht verwendet haben. Die Chancen stehen gut, dass Sie sie wirklich nicht brauchen, also sind sie besser vom System entfernt. Sie können sie einfach erneut installieren, wenn Sie der Meinung sind, dass Sie sie erneut verwenden werden. Denken Sie daran, je mehr Apps Sie installieren, desto schneller wird der Akku entladen. Halten Sie Ihre Apps auf dem neuesten Stand und nur wenige, und Sie sollten gut aufgehoben sein.

Empfohlen

So beheben Sie einen ungültigen SIM-Kartenfehler des Galaxy S9 Plus
2019
Samsung Galaxy S6 Edge Probleme, Störungen, Fragen, Fehler und Lösungen [Teil 2]
2019
Samsung Galaxy S5 - Problem mit dem Laden und anderen Problemen
2019
Samsung Galaxy S5 Textnachrichten können nicht gesendet oder empfangen werden
2019
Galaxy S7-Apps werden nicht geladen, wenn mobile Daten nach einem Update verwendet werden, andere Probleme
2019
Samsung Galaxy S5 empfängt kein Textnachrichtenproblem und andere verwandte Probleme
2019